Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon max66 » Do, 04. Mai 2017, 9:12

Habe den Veranstalter angeschrieben, das ist seine Antwort:
Hei Markus



If you have climbing experience you can climb the Himmelstigen on your own. But then you must follow the rules listed at the text info regarding Himmelstigen here www.trolltunga-active.com

Be aware that we don’t open the route until 17th June.



LInk zu einer Tourenbeschreibung:
https://klettersteig.de/klettersteig/hi ... tunga/1955

Unter Garmin Basecamp findet man in der Suchfunktion den Track/Adventure Trolltunga via Himmelstigen
max66
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 30. Apr 2017, 14:13

Himmelstigen gesperrt

Beitragvon Steffen15 » Di, 06. Jun 2017, 20:56

Hallo an alle Himmelstigen-Interessenten!

Ich hatte am Wochenende noch mal bei trolltunga-active nachgefragt und folgende Antwort bekommen:
Due to an avalanche this winter and damages on route of the via ferrata Himmelstigen to Trolltunga, we have decided to close down the via ferrata. Its not safe to climb the mountain wall of the route anymore.

We have 2 great alterantive tours available:
Classic Trolltunga, following the tourist track, only hiking.
Trolltunga Sunset/sunrise. Staying the night at Trolltunga in tent.

Also - dieses Jahr wird es nichts mit dem Klettersteig, die normale Wanderroute ist aber offen. Eigentlich wollte ich wiossen, ob es einen Shuttlebus von Tyssedal aus gibt, wenn man dort mit dem Wohnmobil ankommt und nicht zum See fahren darf. Den gibt es wohl, wurde aber nur im Zusammenhang mit geführten Touren angeboten
Letzte Norwegenreise https://lofotenreise.jimdo.com
Steffen15
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 26. Nov 2016, 0:35

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Didi_E » Do, 08. Jun 2017, 13:20

Hallo zusammen,

wir würden gerne die Wanderung zur Trolltunga von Odda direkt aus machen. Sprich Odda, Moyfallsnuten und dann über Mosdalsbu "rechts rum" zur Trolltunga (diesen Weg: https://www.ut.no/tur/2.17770/ und dann https://www.ut.no/tur/2.8336/). Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? Im Internet und hier im Forum habe ich (auch unter Nutzung der Suchfunktion ;) ) nur die "klassische" Route von Skjeggedal, bzw. von Odda mit dem Bus nach Tyssedal und dann nach Skjeggedal gefunden.

LG
Didi_E
 
Beiträge: 1
Registriert: Do, 08. Jun 2017, 12:02

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Mo, 19. Jun 2017, 22:49

hier gibt es ein neues wanderziel mit spezieller form.
man will der trolltunge damit dem rang ablaufen.

https://www.nrk.no/rogaland/haper-denne ... 1.13565400
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Kumulus » Di, 20. Jun 2017, 8:01

tyskenser hat geschrieben:Hier gibt es ein neues wanderziel mit spezieller form.



Dieser "Trollpikken" sieht ja interessant aus. Wo liegt der denn ?
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4202
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Di, 20. Jun 2017, 11:04

ein artikel in der dalane tidende zur anreise mit karte im unteren teil
http://dalane-tidende.no/nyheter/slik-f ... n/19.22051
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon der westfale » Di, 20. Jun 2017, 20:27

Hei

Das ist gut 600m ausserhalb von Egersund.

Hier mal eine Karte dazu. https://kart.gulesider.no/m/n6tk3

LG Mark
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1707
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon zhnujm » Di, 20. Jun 2017, 20:42

Naja, scheint mir schon ein unterschied zu sein ob nun 5 oder 500m unter dem Felsen liegen.... :D
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 848
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 22:31

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon cani#68 » Mi, 21. Jun 2017, 8:28

Aber die Form macht es doch dann wiederum interessant und fotogen :D
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 397
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Stina_M » Mi, 21. Jun 2017, 10:16

Und wenn man den richtigen Aufnahmewinkel wählt weiß auch keiner dass nur 5 Meter drunter sind.. :lol:
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Mi, 21. Jun 2017, 12:57

wenn man bei der gockel-bildersuche mal trollpikken eingibt, findet man ein paar anregungen für fotowinkel.

zurück zum thema trolltunga, da gab es in der letzten nacht eine rettungsaktion. 4 frauen und ein mann wurden mit dem heli gerettet, nachdem es einen schneesturm gab. alle um die 20 jahre alt und daher eigentlich herr ihrer sinne beim start.
der artikel auf norwegisch dazu : https://www.ba.no/bistand/rode-kors/red ... 5-8-600403
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Fr, 23. Jun 2017, 10:06

hier ein artikel, in dem es darum geht, dass die gemeinde Odda bergwächter einsetzen will. die sollen dann auf die trolltunga touristen aufpassen. es gab wohl schon 7 rettungsaktionen bevor die saison richtig los ging.

https://www.ba.no/nyheter/trolltunga/fr ... 5-8-602074
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Karsten » Sa, 24. Jun 2017, 13:12

cani#68 hat geschrieben:Aber die Form macht es doch dann wiederum interessant und fotogen :D

Zum Thema Trollpikken:
Jetzt nicht mehr! Er wurde zerstört, deutliche Bohrlöcher sind erkennbar.

:arrow: http://dalane-tidende.no/nyheter/trollpikken-er-oydelagd/19.22154
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5064
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon hobbitmädchen » Sa, 24. Jun 2017, 14:06

Karsten hat geschrieben:
cani#68 hat geschrieben:Aber die Form macht es doch dann wiederum interessant und fotogen :D

Zum Thema Trollpikken:
Jetzt nicht mehr! Er wurde zerstört, deutliche Bohrlöcher sind erkennbar.

:arrow: http://dalane-tidende.no/nyheter/trollpikken-er-oydelagd/19.22154

Unglaublich! Habs vorhin auch mehrfach gelesen.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7136
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Stina_M » Sa, 24. Jun 2017, 16:59

Wie bescheuert ist das denn... :shock:

LG

Christina
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37

VorherigeNächste

Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste