Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon TheTanne » Sa, 15. Okt 2016, 20:25

Hallo Forum,

Ich würde gerne mit einem Freund 3-4 Tage auf und um Trolltunga herum verbringen und wandern. Dabei ist es uns wichtig, dass nur sehr wenige Menschen vor Ort sind. Die Bilder auf denen Leute schlange stehen, um auf die Zunge zu laufen, finden wir abschreckend :D Gegen Kälte haben wir nichts, solange es nicht gefährlich wird.

Laut unterschiedlichen Foren ist die Saison von Juni bis Oktober. Wie sähe also ein möglicher Besuch im davor oder danach aus? Einen Guide brauchen wir nicht.

Vielen Dank!
TheTanne
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 14. Okt 2016, 22:55

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Sa, 15. Okt 2016, 20:54

es gibt sicher gute gründe, warum die saison nur von juni bis oktober dauert.
da wurden vom roten kreuz schon genug leute zurück geholt.
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 466
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Anette » Sa, 15. Okt 2016, 21:46

Soviel dazu, mit buntem Bildchen zur Trolltunga-Saison:

https://www.visitnorway.de/listings/trolltunga/37178/

Seit diesem, sehr rettungseinsatzintensiven Jahr, wird in Norwegen über die Lenkung der Touristenströme an den Hotspots Trolltunga und Preikestolen diskutiert. Über Kostenübernahme bei Rettungseisätzen, Sperrung bei Schlechtwetter usw. Dinge, die nicht zu vereinbaren sind mit dem Jedermannsrecht.
Verursacht durch Touristen, die sich und die Rettungskräften leichtsinnigerweise in Gefahr bringen und entgegen aller Warnungen und Vernunft in die Berge aufbrechen.
Mach was du willst, aber denk nach.
Anette
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 583
Registriert: Mo, 26. Aug 2002, 8:59
Wohnort: Landkreis OHZ / (Sogn og) Fjordane

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Stina_M » So, 16. Okt 2016, 13:20

Ja, die schönsten Attraktionen des Landes ganz für sich haben, wer möchte das nicht, eigentlich alle... :mrgreen:

http://www.blickamabend.ch/promi-news/erwartung-vs-realitaet-20-touristenfotos-die-dich-deine-ferienplanung-ueberdenken-lassen-id4716091.html

Bei fast jeder Touristenattraktion hat man aber eigentlich gute Karten, wenn man GANZ GANZ früh morgens da ist. Ich war noch nicht an der Trolltunga, aber wenn Ihr ein paar Tage da bleiben wollt, werdet Ihr in der Umgebung ja wahrscheinlich zelten, anders gehts ja nicht. Hier ist ein Bericht von jemandem, der es so geschafft hat, die Trollzunge morgens für sich zu haben:

http://nordtrekking.de/2014/10/trolltunga-norwegen-zelten/
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon zhnujm » Mo, 17. Okt 2016, 20:41

Wenn man früh genug aufbricht (soll heissen wenns grad hell wird...) ist da auch nicht sooo viel los.
Der Ansturm kommt deutlich später.

und wenn ihr sowieso da übernachten wollt sehe ich da keine Probleme.

Das Foto ist hab ich z.b am 20 August um 10:30 gemacht:
Bild


Zu früh im Jahr kann halt noch viel zuviel Schnee liegen um zu Fuss dorthin zu kommen und zu spät kann es dann schon den ersten Schneefall geben.
Wenn ihr dafür ausgerüstet seit...
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 858
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 22:31

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Lampeland » Mi, 14. Dez 2016, 21:32

Zur Trolltunga sind wir mal gelaufen, als die Mågelibahn noch fuhr. Ich meine, es ist 2009 gewesen. Kurz danach wurde der Betrieb eingestellt. Die Nutzung der Bahn erleichterte die Strecke zwar, dennoch kamen auch wir sehr erschöpft wieder. Der Abstieg ohne Bahnfahrt ist auch nicht ohne (teilweise sehr steil). Die Bahnfahrt war spektakulär.
Wir sind im Juni unterwegs gewesen und bei bestem Wetter am Vormittag gestartet. Das Wetter schlug auf der Hochebene um - auch das war nicht ohne und mehrfach dachten wir an Umkehr.

Unterwegs trafen wir zwar Menschen, aber es hielt sich in Grenzen.
Lampeland
 
Beiträge: 7
Registriert: Di, 06. Dez 2016, 12:12

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Fr, 31. Mär 2017, 19:49

hier mal ein video zum thema
https://www.youtube.com/watch?v=yNxRbSL6Ojo
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 466
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon max66 » So, 30. Apr 2017, 19:34

Kennt jemand die "himmelstigen" - klettersteig auf die trolltunga?
Vielleicht hat jemand einen gps track?
Grüße Markus
max66
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 30. Apr 2017, 14:13

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon ChristianAC » So, 30. Apr 2017, 19:48

Gibts nur als geführte Touren......nicht alleine.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 865
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Steffen15 » So, 30. Apr 2017, 23:38

Da würde ich bitte auch gern Details wissen: Kontakt zum Anbieter, Preis? Den Klettersteig würden wir gern im Juli mitnehmen.

Gruß Steffen
Letzte Norwegenreise https://lofotenreise.jimdo.com
Steffen15
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa, 26. Nov 2016, 0:35

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon tyskenser » Mo, 01. Mai 2017, 1:07

Steffen15 hat geschrieben: . . . . Den Klettersteig würden wir gern im Juli mitnehmen. Gruß Steffen


mit was für einem fahrzeug / LKW willste da ein- und ausreisen ??? haste das beim zoll angemeldet ??
8)
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 466
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon ChristianAC » Di, 02. Mai 2017, 15:02

Steffen15 hat geschrieben:Da würde ich bitte auch gern Details wissen: Kontakt zum Anbieter, Preis? Den Klettersteig würden wir gern im Juli mitnehmen.

Gruß Steffen


Es ist ja jetzt nicht so, als gäbe es 30 verschiedene Anbieter für diese Tour in Odda......

6-15Sekunden Google liefern....

http://www.hardangerfjord.com/aktivitet ... ga-p890093

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 865
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon Steffen15 » Di, 02. Mai 2017, 21:54

tyskenser hat geschrieben:... haste das beim zoll angemeldet ??
8)

Ich dachte, die Norweger verschenken gern auch mal einen Gipfel, da gibt es keine Probleme mit so nem Stück Felswand beim Zoll... :D
Ich habe bloß festgestellt, dass ich den Steig hier nirgendwo so richtig unterbringe, da fehlt einfach die grandiose Landschaft. Also wenn der Berg nicht zum Propheten kommt - nehmen wir dann doch eher unsere Klettersteigsets mit nach Odda.

Christian, vielen Dank fürs Suchen. Irgendwie hatte ich mich selbst da ungeschickt angestellt.
Letzte Norwegenreise https://lofotenreise.jimdo.com
Steffen15
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa, 26. Nov 2016, 0:35

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon max66 » Mi, 03. Mai 2017, 8:50

ChristianAC hat geschrieben:Gibts nur als geführte Touren......nicht alleine.

Mvh

Christian

Weißt du da genaueres, ist es verboten alleine zugehen oder fehlen einfach nur die Markierungen?
grüße
Markus
max66
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 30. Apr 2017, 14:13

Re: Trolltunga: Jahreszeit mit wenigen Besuchern

Beitragvon ChristianAC » Mi, 03. Mai 2017, 9:19

Moin

Soweit ich weiss aus Sicherheitsgründen. Wir haben die Tour von der Firma aus gemacht,
aber frag doch einfach beim Veranstalter nach.
Ist vermutlich die einfachste Lösung, um zu einer definitiven Aussage zu kommen.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 865
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Nächste

Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste