Steinschlag in Geiranger

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Steinschlag in Geiranger

Beitragvon Jeronimo » Di, 09. Mai 2017, 20:50

Hallo,
gestern hat es meine Lieblingsangelstelle am Geiranger erwischt!
Unfassbar, wenn man da immer mit seinem Schlauchböötchen sitzt und angelt!
Wenn der Geirangervegen schon geöffnet hätte, wäre ich schon vor Ort!
Wenn es jemand kennt:
Auf der Seite des Freiers in Richtung Hellesylt kommt nach ca. 500 eine kleine Bucht mit einem Wasserlauf. Dann kommt eine Steilwand und dort ist es passiert!
Ich kann das nicht verlinken, bitte den Titel bei you tube eingeben!
Gruß
Jeronimo
Jeronimo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 225
Registriert: Di, 21. Feb 2006, 13:46

Re: Steinras i geiranger

Beitragvon Mainline » Di, 09. Mai 2017, 22:12

Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 529
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Steinras i geiranger

Beitragvon Bernd » Di, 09. Mai 2017, 23:29

Hei Mainline,
danke für den Link :D

Hei Jeronimo,
...gut, dass Du dort noch nicht mit Deinem " Schlauchböötchen "angeln warst :roll:
... und noch besser, künftig wird genau diese neue Geröllhalde unter Wasser eine perfekte Angelstelle, zumindest für Lumb und Leng, nahe am Grund und mit Naturköder-Fetzen am Pilker. :wink:

Petri og Hilsen fra Berlin
Bernd
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 931
Registriert: So, 23. Mär 2003, 20:47
Wohnort: Berlin

Re: Steinschlag in Geiranger

Beitragvon gudrun55 » Mi, 10. Mai 2017, 22:01

Danke für den Link!

Ich bin ja immer wieder vollkommen fasziniert von der Kraft der Natur!

gudrun55
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 660
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 16:53


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste