Mit fotografischen Elan in den Sommer

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon der westfale » Sa, 24. Jun 2017, 20:41

Hei

Auch wenn das Wetter derzeitig nicht unbedingt einlaed zum fotografieren. Auch gibt es derzeitig nicht unbedingt Bilder mit Sonne. Dafuer Regen und tiefliegende Wolken.

Hier mal einiges der letzten Wochen. Entstanden bei einem Workshop mit dem Fotografen Henrik Strømstad.

Bild
Umspuehlt by Mark Helfthewes, auf Flickr

Bild
Sunset zwei by Mark Helfthewes, auf Flickr

Bild
_DSC5263 by Mark Helfthewes, auf Flickr

Bild
_DSC5602-19-2 by Mark Helfthewes, auf Flickr

Bild
_DSC5581 by Mark Helfthewes, auf Flickr

LG Mark
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1772
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon cani#68 » So, 25. Jun 2017, 15:51

Moin,
der westfale hat geschrieben:Auch wenn das Wetter derzeitig nicht unbedingt einlaed zum fotografieren.

wo ist denn das Problem :) - hier ist alles schön warm und sonnig
Aber klar, ich habe die Wetterberichte aus dem Norden gesehen, nicht so schön :(
Mein Nachbar macht aktuell seine erste Norwegentour, der hat wohl echt Pech.

Zu den Bildern:
Ich glaube "Lebenskampf3" hattest du es auf Flickr genannt - die Nr. 5602-19-2 - ist mein Fav.
Wie schon auf Flickr geschrieben, strahlt das Motiv auch oder gerade mit der Spiegelung und in diesem Format, dazu mit dem leicht düsteren Licht, aber dem hellen Blatt eine tolle und ruhige Atmosphäre aus - Gefällt mir ausgesprochen gut.
Dank 5581 kann ich mir auch gut vorstellen, wie es entstanden ist - da steckt Arbeit drin. :wink:

Die Wellenbilder sind mir jetzt schon fast zu kurz in der Belichtungszeit
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 537
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon der westfale » So, 25. Jun 2017, 18:20

cani#68 hat geschrieben:Moin,
der westfale hat geschrieben:Auch wenn das Wetter derzeitig nicht unbedingt einlaed zum fotografieren.

wo ist denn das Problem :) - hier ist alles schön warm und sonnig
Aber klar, ich habe die Wetterberichte aus dem Norden gesehen, nicht so schön :(


Boh, das Wetter hier ist echt zum ko..... Heute hat es zwar nur zweimal geregnet. Einmal 5 Stunden und einmal 6 Stunden am Stueck. Mir tun die vielen Urlauber leid die uns derzeitig hier auf der E39 immer wieder entgegen kommen.
Mal gut das es nicht mehr lange dauert bis es fuer uns in den Sueden geht.

Uwe, danke erst einmal wieder zu deiner ausfuehrlichen Bewertung der Bilder. Ja das letzte Bild ist Lebenkampf 3 bei Flickr. Das hat wirklich Zeit gedauert bis es passte. Da es ja dauernd regnet hatte ich die ja. Zum Schluss waren es gut drei Stunden.

Bei den Meeresbildern, die entstanden beim Workshop, hab ich mal geringere Belichtungszeiten getestet. Sunset2, das zweite Bild hier, war da mein finales Bild und hat bei Flickr ganz ordentlich fuer ein Landschaftsfoto eingeschlagen.

LG Mark
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1772
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 29. Jun 2017, 10:18

Mir gefällt bei den Sonnenuntergängen das zweite besser (DSC5263) - ich mag lieber "eingefrorenes Wasser" als wenn es zu weich ist.
Die beiden Fotos mit den Ästen im Wasser sind aber auch etwas ganz Besonderes.
Danke - immer wieder - für die tollen Aufnahmen und Eure sehr interessanten Fachgespräche dazu :wink:
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 424
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon arippich » Fr, 30. Jun 2017, 0:25

Mir gefällt DSC5602-19-2 mit Abstand am besten. Mystisch, zart, geniales Licht.

Was Langzeitbelichtungungen bei Wassermotiven angeht, geht es mir wie meiner Vorposterin.
Wenn auch der "Schuß" beim ersten Foto perfekt saß.
arippich
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 343
Registriert: Di, 03. Mai 2005, 21:25
Wohnort: Petershagen (b. Berlin)

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon cani#68 » Fr, 30. Jun 2017, 9:02

arippich hat geschrieben:Was Langzeitbelichtungungen bei Wassermotiven angeht, geht es mir wie meiner Vorposterin.

Da unterscheiden sich nun ja die Geschmäcker. :wink:
Grundsätzlich sollte das jeder nach seinem Geschmack und ggf. künstlerischen Idee festlegen.
Ich z.B. bin ein Freund von längeren Belichtungszeiten und mag milchige bzw. nebelige Wassermotive.

Und IMHO ist das auch immer vom Motiv abhängig.
Ein Wasserfall wird sicherlich kürzer belichtet wie z.B. ein Flusslauf.
Die Welle an der Küste kann dann je nach Motividee wiederum viel länger belichtet werden.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 537
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon der westfale » Fr, 30. Jun 2017, 12:59

Hallo

Lieben Dank fuer die Meinungen. Das die Bilder nicht jeden Geschmack treffen ist da dann auch eher ein positives Merkmal. Man ist noch nicht gewoehnlich :)

Ich bin ja, ebenfalls wie Uwe ein Freund von laengeren Belichtungszeiten. Bei Wasser sieht man das natuerlich sofort, aber auch wasserlose Bilder bekommen dadurch ein weicheres Aussehen.

LG Mark
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1772
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon arippich » Fr, 30. Jun 2017, 15:34

Ihr habt Recht, das ist Geschmackssache und ich wollte auch nicht mäkeln. Das sind alles tolle Fotos, wenn auch das eine für mich persönlich heraussticht.
arippich
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 343
Registriert: Di, 03. Mai 2005, 21:25
Wohnort: Petershagen (b. Berlin)

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon der westfale » Fr, 30. Jun 2017, 15:45

arippich hat geschrieben: ich wollte auch nicht mäkeln.


Hei

Habe ich als solches auch nicht verstanden. :D

LG Mark
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1772
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Mit fotografischen Elan in den Sommer

Beitragvon cani#68 » Fr, 30. Jun 2017, 17:31

arippich hat geschrieben: und ich wollte auch nicht mäkeln.

Das hatte ich ähnlich wie Mark auch nicht so verstanden... :wink:
Das ist halt Geschmackssache und keine Frage von richtig oder falsch.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 537
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast