Trinkwasser im Hardangervidda

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Trinkwasser im Hardangervidda

Beitragvon parafux » Mi, 11. Jul 2018, 12:41

Hallo,
wir möchten zu zweit in 10 Tagen im August den Hardangervidda zu Fuß durchqueren. Gibt es auf dem Weg genügend Trinkwasser aus Flüssen oder Bächen?
Grüße
p.
parafux
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 11. Jul 2018, 9:29

Re: Trinkwasser im Hardangervidda

Beitragvon fcelch » Mi, 11. Jul 2018, 15:56

Ja das gibt es überall ausreichend
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3603
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Trinkwasser im Hardangervidda

Beitragvon parafux » Do, 12. Jul 2018, 6:13

Brauche ich Wasseraufbereitungstabletten?
parafux
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 11. Jul 2018, 9:29

Re: Trinkwasser im Hardangervidda

Beitragvon Badener1972 » Do, 12. Jul 2018, 10:39

Nein
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 103
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 17:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste