Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamper

Schweden, Finnland, Svalbard, ...

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Sa, 04. Nov 2017, 23:00

Also weiter geht es auf der herbstlichen Womo Tour durch Amerikas`s Nordwesten

Valdez, AK - Seward, AK

Tag 10 - Valdez -> Seward,
Tag 10 wird übersprungen, das wird ein total verregneter Tag mit heftigen Sturmböen. :(
Wir haben in Valdez noch ein wenig Wäsche gewaschen und sind dann los Richtung Anchorage - Strecke machen.
Kurz vor Anchorage haben wir dann den Eklutna Lake CG aufgesucht- immer noch in Regen.

Eine Elchkuh sehen wir noch:
Bild

Tag 11 - weiter Richtung Seward
Neuer Tag – gleiches Wetter – es regnet immer noch, vlt. nur etwas weniger.
Aber weiter geht es Richtung Seward. Kurz vor Seward biegen wir Richtung Exit Glacier ab und fahren in den Kenai National Park. Vor Ort am Informationszentrum entschließen wir uns die Tour zum Gletscher zu machen. Überall kommt Wasser herunter, jede Menge von oben und aus allen Ecken im Wald und am Hang. Durchnässt erreichen wir die Gletscherzunge und das Bild entlohnt uns – tolles Blau im trüben Wetter.
(Vlt. hat ja jemand "Bear Grylls mit Barack Obama" gesehen - die waren dort unterwegs)
Bild

Direkt am Ozean finden wir dann auf dem „City of Seward Waterfront“ CG einen Platz am Meer.
Bild

In einer kurzen regenfreien Periode finden wir dann Zeit am Hafen entlang
Bild
und über die 4th zu schlendern, die Läden und die bemalten Hauswände anzuschauen.
Bild

Dabei stolpern wir auch über das „Historic Iditarod“ Zeichen, sowie die Tsunami Schilder.
Bild

Bild

Ein kleiner Streit zwischen einem Seeadler und einem Raben erweckt unsere Aufmerksamkeit.
Bild

Abschließend essen wir was beim „Griechen“ und kommen trocken am TC an, bevor es wieder zu regnen anfängt.
Alaska will uns wohl weichspülen – morgen geht es zurück.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 450
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » So, 05. Nov 2017, 18:14

Oh schade . ..das die Tour zusende geht ... vielen Dank für den Einblick in diese andere Welt.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1423
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Mo, 06. Nov 2017, 11:22

syltetoy hat geschrieben:Oh schade . ..das die Tour zusende geht ...

Klar geht eine solche Tour mal zu Ende, aber nicht am 11ten Tag :roll: ... wie kommst du denn darauf?
Es sind noch einige Tage (inkl. Bilder) für eine Fortführung vorhanden und Streckeninfo sowie Bericht klappt auch noch.

Ich könnte also weitermachen... :wink:
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 450
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon Kumulus » Mo, 06. Nov 2017, 13:26

Ich habe die ganze Zeit mitgelesen und finde es natürlich auch schade, dass eure Mega-Reise zu Ende geht. Ich hätte noch tagelang "mitfahren" können.

Ein ganz, ganz toller Bericht und phantastische Fotos zeugen von einem herausragenden Urlaub.

Danke, dass du uns hast teilhaben lassen.
Gruß Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4790
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon gudrun55 » Mo, 06. Nov 2017, 13:30

cani#68 hat geschrieben: Ich könnte also weitermachen... :wink:


Oh bitte, wir warten schon ganz gespannt! :D
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 816
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 15:53

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Mo, 06. Nov 2017, 15:41

syltetoy hat geschrieben:Oh schade . ..das die Tour zusende geht

Kumulus hat geschrieben:finde es natürlich auch schade, dass eure Mega-Reise zu Ende geht. Ich hätte noch tagelang "mitfahren" können

Wie kommt ihr beide denn nun auf den Gedanken, dass diese Tour schon mit dem 11ten Tag zu Ende sein sollte... :o

Mit "... morgen geht es zurück..." meinte ich zurück Richtung Yukon und raus aus Alaska.

gudrun55 hat geschrieben:Oh bitte, wir warten schon ganz gespannt!

Ja klar geht es noch weiter :)
Dauert aber ein wenig, bin aktuell auf Dienstreise und habe keinen Zugriff auf privaten Rechner :wink:
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 450
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon Kumulus » Mo, 06. Nov 2017, 16:46

cani#68 hat geschrieben:Wie kommt ihr beide denn nun auf den Gedanken, dass diese Tour schon mit dem 11ten Tag zu Ende sein sollte.



Juhuuu !!!! :bounce: :bounce:
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4790
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » Mo, 06. Nov 2017, 19:04

Wahrscheinlich dachten wir es wegen "morgen geht es zurück "

TOLL das es noch weiter geht ....freu freu freu
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1423
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Di, 14. Nov 2017, 15:38

Dann mal weiter auf der Reise durch Amerika`s Norden :)

Seward zur Red Eagle Lodge

So schön Seward – ähnlich wie Valdez - am Meer und von Bergen umgeben auch liegt, bei dem Shit-Wetter gefällt es uns hier aktuell nicht.
Wir entscheiden uns, heute eine längere Tour zu machen und zurück Richtung Tok / Kanada zu fahren.
Auf dem Seward Hwy. geht es Richtung Anchorage, dann über den Glen Hwy. weiter Richtung Palmers.
Dort lockt der Supermarkt und wir füllen die Vorräte auf.

Bild

Bild

Ab Palmer klärt es sich langsam auf, wir halten immer mal wieder für Fotostopps an.

Bild

Bild

Bild

Bild

Hinter Glenallen biegen wir auf den Tok-Cutoff ab und fahren noch knapp 30 Meilen bis zum Red Eagle CG.

Bild

Abends am Feuer sehen wir, dass es sich aufklärt, evtl. sind Nordlichter sichtbar.
Wir stehen um 01:00 Uhr auf und schauen raus, sternenklar, aber keine Aurora Borealis.
Ok, dann – bei -2°C zurück in den Camper, erst einmal einen Tee kochen und von drinnen beobachten. Und knapp 30min später geht das Spiel am Himmel los.

Bild

Nicht extrem stark, aber gut zu beobachten. Knapp eine Stunde halten wir es draußen aus, dann geht es mit einem guten Gefühl im Bauch zurück ins wärmende Bett.

Bild
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 450
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » Mi, 15. Nov 2017, 8:11

Wow.....manche Fotos sehen aus wie gemalt, Danke für die Fortsetzung.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1423
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 15. Nov 2017, 9:27

Es ist wirklich hammermäßig, was du uns hier zeigst, Uwe, fantastisch!
Diese tollen Landschaften, der Flug und Spaziergang über den Gletscher, die so typisch amerikanisch aussehenden Häuser...und das alles so gekonnt von dir auf Fotos festgehalten. Es ist eine Freude, deinen Bericht zu lesen und diese wundervollen Fotos auf sich wirken zu lassen.
Vielen Dank, dass du uns auf diese ungewöhnliche Reise mitnimmst!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 812
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 11:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon KaZi » Mi, 15. Nov 2017, 11:23

Die Fortsetzung ist wie die Vorgänger, einfach nur schön. Danke. :D
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon Kumulus » Mi, 15. Nov 2017, 12:55

KaZi hat geschrieben:Die Fortsetzung ist wie die Vorgänger, einfach nur schön. Danke.



Stimmt - mehr Worte braucht es nicht !

Danke
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4790
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Mi, 15. Nov 2017, 18:19

Moin,
Rapakiwi hat geschrieben:Es ist wirklich hammermäßig, was du uns hier zeigst, Uwe, fantastisch!

grins :D - freut mich, wenn euch der Bericht und die Bilder gefallen.

Apropos Bilder: Ihr habt sie ja anscheinend noch gesehen.
Aktuell sehe ich die Bilder aus meinem letzten Beitrag vom 14.11. nämlich nicht mehr.
Liegt da Problem hier oder doch eher bei meinem Uphoster Canon Irista?
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 450
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon KaZi » Mi, 15. Nov 2017, 19:29

Stimmt Uwe, ich kann sie auch nicht mehr sehen.
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

VorherigeNächste

Zurück zu Übrige nordische Länder und Polarregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast