Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamper

Schweden, Finnland, Svalbard, ...

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Fr, 01. Dez 2017, 15:14

Moin,
schön wenn ihr weiter dabei seid und es gefällt.

KaZi hat geschrieben:Tippen würde ich auf auf das Letzte.

Nö, falscher Tipp - Bild kommt noch 8)
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon KaZi » Fr, 01. Dez 2017, 15:19

cani#68 hat geschrieben:Moin,
schön wenn ihr weiter dabei seid und es gefällt.

KaZi hat geschrieben:Tippen würde ich auf auf das Letzte.

Nö, falscher Tipp - Bild kommt noch 8)


Da hast du mich in die Irre geführt. :lol:
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3673
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » Sa, 02. Dez 2017, 21:41

Wunderschön...ich bin total begeistert ...vielen Dank für die tollen Eindrücke
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1427
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Di, 05. Dez 2017, 13:54

Weiter geht es auf der Tour durch den Norden

Congdon Creek CG über Haines Junction zum Pine Lake CG

Heute kommen mal nicht so viele km unter die Räder. :wink:

Wir folgen dem Alaska Hwy am Kluane Lake entlang.

Erster Stopp ist das "Tachal Dhal VC" (direkt links an der Strasse am Berg), welches aber leider schon für die Saison geschlossen ist.

Bild

Wir nutzen aber die Gelegenheit und beobachten einige Dallschafe an den Berghängen:

Bild

Bild

Weiter geht es auf dem Alaska Hwy., nächster Stopp bei km1635 ist dann "Silver City"
Silver City ist die größte Geisterstadt im Yukon, in den 1900er eine kleine Stadt mit Postoffice und Polizeistation, seit Jahren verfällt sie aber immer weiter.

Bild

Bild

Bild

Und dann bietet sich ein Postkartenanblick auf die Berge der Kluane Range...
...eins meiner Lieblingsmotive der Tour, aber (noch) nicht auf Leinwand :roll:

Bild

Weiter geht es nach Haines Junction - der Kreuzung von Alaska Hwy und Haines Road
Bild

In Haines Junction fahren wir zum Flugplatz und buchen dort eine 60min Tour mit Kluane Glacier Tour.

Bild

Der Start und die ersten Minuten sind für uns noch so einigermaßen erträglich. Wir fotografieren und sind abgelenkt.

Bild

Bild

Dann fliegen wir in ein Tal, der Pilot sagt was von „Little air bumps“ und es fängt an zu wackeln.
Ich denke mir noch so: Interessant, der Pilot schaut nicht nach vorne sondern nach links aus dem Fenster und hält das Steuer nur mit einer Hand fest … irgendwie komisch und ungewohnt.
Tanja bekommen die „Bumps“ aber noch weniger … um die Nase herum wird sie schon etwas blasser.
Kurz vor dem Kaskawulsh Gletscher entscheiden wir dann abzubrechen und zurück zu fliegen.
Einen Blick auf den Gletscher bekommen wir noch mit...

Bild

... und dann geht es über den Kluane Lake und Silver City zurück zum Flugplatz.

Bild

Bild

Bild

Netterweise erlässt man uns 1/3 des Preises.

Für Tanja ist der Tag gelaufen, wir fahren noch zum Pine Lake CG, da muss sie sich erst einmal für einige Zeit hinlegen und durchschnaufen.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Di, 05. Dez 2017, 13:58

Und hier mal ein doch eher abstraktes Bild...

Bild
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon Kumulus » Di, 05. Dez 2017, 17:55

Gigantische Aufnahmen !!!

Danke
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4851
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon KaZi » Di, 05. Dez 2017, 22:09

Super Klasse. Danke. :super: :super: :super:
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3673
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon gudrun55 » Di, 05. Dez 2017, 23:55

Fantastische Fortsetzung!

Danke!
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 861
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 15:53

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » Do, 07. Dez 2017, 16:22

Ganz toll !
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1427
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Do, 07. Dez 2017, 19:23

Danke für die Lorbeeren :wink:
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Di, 12. Dez 2017, 14:32

Weiter geht es ...

Pine Lake CG - Whitehorse

Nach dem gestrigen Tag brauchen wir heute Erholung und gönnen uns einen „Zwischentag“ in Whitehorse.
Wir füllen Gas bei Integer Tire und die Vorräte im Superstore auf.
Dann geht es Downtown, schauen und shoppen – vor allem auch einmal bei Coast Mountain Sport rein.

Hier nun ein paar Impressionen aus der - mit knapp 25.000 Einwohner- größten und gleichzeitig Hauptstadt des Yukon Territoriums. Der Name "Whitehorse" bezogt sich auf die Stromschnelle mit den schäumenden Kämmen des Yukon Rivers.
Inzwischen sind diese aber wegen des Wasserkraftwerks und dem Stausee nicht mehr so sichtbar

Ortseingang
Bild

SS Klondike
Bild

MainStreet
Bild

Das Schlittenhunderennen startet hier:
Bild

Die WhitePass Raidroad Station
Bild

"Downtown"
Bild

Bild

Bild
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Di, 12. Dez 2017, 14:38

Und ein weiterer Tag:

Whitehorse - Million Dollar Falls CG

Nach dem gestrigen „Erholungstag“ geht es heute zurück auf den Alaska Hwy. und Richtung Haines Junction, von dort dann weiter auf der Haines Road Richtung Haines und damit wieder USA / Alaska. Nachdem sich auf den ersten Kilometer hinter Whitehorse immer wieder Nebelbänke zeigen, klärt es sich langsam auf. Es zeigt sich ein blauer Himmel und die Farben leuchten. Wir halten immer mal wieder an und fotografieren.

Bild

Hinter Haines Junction, am Kathleen River haben wir dann die Gelegenheit einem fleißigen Biber beim Burgbau zuzuschauen.
Bild

Bild

Bild

Rock Glacier Trail klingt schon gut und so machen wir uns vom Parkplatz auf den Weg in die Felsen.

Bild

Nachdem wir den Wald verlassen haben und die ersten Meter über die Felsen gelaufen sind, öffnet sich ein traumhafter Blick auf den Dezadeash Lake mit Wald und Bergen, aber auch auf den „Rock Glacier“.
Bild

Und auf Parkplatz schaut man dann zurück...
Bild

Nach Klukshu Village machen wir einen Abstecher, wir sehen die großen Lachse im Wasser, aber keine Bären.

Bild

Und was man ganz klar sagen kann: Die Haines Road war die bisher – vom Fahrkomfort betrachtet - beste und angenehmste Straße.

Übernachtet wird auf dem Million Dollar Falls CG, direkt am Fluss und kurz vor den Wasserfällen. Wir sind fast allein auf dem CG und suchen uns mit Platz 05 einen Stellplatz direkt am Fluss aus. So schön der Stellplatz auch ist, das Rauschen die ganze Nacht drückt aber auch ein wenig auf die Blase

Bild
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon syltetoy » Mi, 13. Dez 2017, 7:52

Ich kann immer wieder nur sagen ... ganz ganz tolle Fotos und Berichte....vielen Dank !
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1427
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise im Truckcamp

Beitragvon cani#68 » Fr, 15. Dez 2017, 19:25

Weiter geht es auf der Haines Road immer Richtung Alaska

Million Dollar Falls CG - Haines

Ein kalter Morgen mit -2°C… einer muss raus Heizung und Wasser anmachen.
Nach dem Frühstück mit einem schön warmen Tee geht es dann auf die Piste
Je näher wir aber dem Chilkat Pass kommen, desto nebliger wird es, teilweise ist die Sicht unter 50m.

Bild

Also einfach mal rechts raus auf einen Parkplatz und sich die Beine vertreten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Nachdem wir einige Zeit durch die Tundra ähnliche Landschaft gelaufen sind, klärt es sich auf und entschließen uns, zurück zu laufen und weiter zufahren.

Und erreichen dann auch bei aufklärendem Wetter den Pass:
Bild

Und dann kommt die Grenze mit einem übereifrigen Grenzer.
Während wir vorne sitzen bleiben müssen, hört man ihn eifrig im Camper wühlen.
Dann kommt er zurück und bemängelt, dass wir nix vom „Frozen Meat“ gesagt haben. „OK, sorry we forgot it.“ - diesmal will er dann noch Gnade vor Recht walten lassen und uns die mögliche 10.000 US-$ Strafe wg. Falschaussage nicht aufbürden.
Ob die ganzen Elche, Rehe und Cariboos auch wissen, dass sie als „Fleisch“ nicht so einfach über die Grenze dürfen?

Dann kommt das Schild „Bald Eagle Preserve“, wir halten Ausschau nach ihnen und sehen dann auch bald in weiter Ferne die ersten.

Bild

Für alle Fans von „Goldrausch in Alaska“ auf DMAX – wir fahren bei Fam. Schnabel – Southern Roadbuilders – vorbei.

Wir parken am VC und schlendern durch das Städtchen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Sheldon Museum hören wir dann Vogelgeschrei und sehen 2 Weisskopfseeadler direkt über uns in den Bäumen sitzen.

Bild
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Vorherige

Zurück zu Übrige nordische Länder und Polarregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast