Jutulhogget ?

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Gudrun » Sa, 03. Dez 2011, 9:12

skandinavian-wolf hat geschrieben:Wobei die Reubers auch nicht mehr ganz aktuell sind, wie ich 2010 gemerkt habe.

Das mag sein. Wer kann bei dieser Fülle von Infos immer aktuell sein? Gibt auch anscheinend keine Homepage des Platzes. Der steht nur in verschiedenen Verzeichnissen. Un die sind ja auch nicht immer aktuell.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6638
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Julindi » Mo, 05. Dez 2011, 9:55

Wow, vielen Dank für Deine Mühe, Schnettel !!!! Das klingt echt toll !
Danke Petra für den Link zum Film - sieht sehr beeinruckend aus - den werd ich mir sicher noch ein paar mal anschauen :D
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass es nicht wie bei Petra schüttet!!

Danke und LG,
Jule
Reiseberichte mit Fotos auf http://www.ju-cara.jimdo.com
Julindi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1003
Registriert: Do, 20. Sep 2007, 15:31
Wohnort: Speyer

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon syltetoy » Mo, 05. Dez 2011, 16:23

In Alvdal, also direkt dort gibt es noch zwei Campinplätze, sie sind sehr klein, einer liegt auf einem Bauernhof, die Sanitären Anlagen sind aber prima, Landfastoyen heisst er und liegt direkt an der Glomma.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1350
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Julindi » Fr, 09. Dez 2011, 9:27

Danke :D
Reiseberichte mit Fotos auf http://www.ju-cara.jimdo.com
Julindi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1003
Registriert: Do, 20. Sep 2007, 15:31
Wohnort: Speyer

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Ronald » Do, 02. Feb 2017, 17:18

Moin,
Jetzt habe ich mal eine Frage zum Jutulhogget. Wir kommen da Ende Mai auf dem Weg nach Røros wohl vorbei.
Ich habe unterschiedliche Angaben zur Länge/Dauer der Wanderung gefunden. Bei Martin Schmidt NORWEGEN ist das nur eine kurze Strecke. Hier lese ich 3 Stunden???
Da ich nicht mehr ganz so gut zu Fuß bin, würde ich mich über eine präzise Antwort freuen. :D
Ebenso: Gibt es da einen Aussichtspunkt, wo man dichter ran kommt?
Vielen Dank im Voraus
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3934
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon skandinavian-wolf » Do, 02. Feb 2017, 17:49

Da bin auch mal gespannt. Nachdem wir hier das Thema 2011/12 schon hatten, steht der Canyon im August 2017 als letztes Ziel endlich im Reiseplan.

Viele Grüße
Uwe
Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1063
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Ronald » Do, 02. Feb 2017, 17:56

Moin,
wir sind gerade an der Detailplanung der severdigheder entlang der Strecke.
Hotels sind alle gebucht.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3934
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon nasanase » Mi, 19. Apr 2017, 10:23

Ronald hat geschrieben:Moin,
Jetzt habe ich mal eine Frage zum Jutulhogget. Wir kommen da Ende Mai auf dem Weg nach Røros wohl vorbei.
Ich habe unterschiedliche Angaben zur Länge/Dauer der Wanderung gefunden. Bei Martin Schmidt NORWEGEN ist das nur eine kurze Strecke. Hier lese ich 3 Stunden???

HalliHallo
Wir waren 2013 da und es hat sich defintiv gelohnt. Wenn ichs schaffe, lade ich noch ein paar Bilder hoch. Mir kam der Weg nicht so lange vor, aber wir sind auch nicht die ganze Stecke gewandert. nur ca. 45 Minuten bis zu einem Aussichtspunkt. Der hatte es aber in sich :lol: Ging ganz schön runter ohne Absperrung..
nasanase
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 19. Apr 2017, 9:50

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon Ronald » Mi, 19. Apr 2017, 11:34

Moin, Nasanase,
vielen Dank für die Information. Dann machen wir das vor Ort mal von der Verfassung abhängig.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3934
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon nasanase » Mi, 19. Apr 2017, 20:01

Habs geschafft..
Bild
Bild
alleine das Klohaus dort ist eine Reise wert :lol:
Bild
nasanase
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 19. Apr 2017, 9:50

Re: Jutulhogget ?

Beitragvon artep » So, 23. Apr 2017, 12:16

Ein erster Aussichtspunkt ist gleich am Parkplatz. Bei dem Regen damals sind wir nur ganz kurz gelaufen und hatten diesen Ausblick:
https://lh3.googleusercontent.com/rGnxK ... 24-h685-no

Petra
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 819
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Vorherige

Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste