10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Byte » Mi, 26. Jul 2017, 18:42

Liebe Norwegen-Freunde,

ich bin neu hier, heiße Michael, bin solide über 50 und werde demnächst meine 10. Norwegenreise starten :D . Wir bewegen uns (mit eigenem Auto) eigentlich nur im Süden, unser Ferienhaus liegt versteckt in den Bergen ungefähr auf halber Strecke zwischen Evje und Arendahl an der 42. Nun meine Frage: dieses Haus haben wir zum sechsten Mal gebucht, wir kennen also die Umgebung und die bekannten Ausflugsziele (Kjerag, Preikestolen, Rjukanfossen, Mineralienpark Evje, ...). Gibt es vielleicht noch ein tolles Ausflugsziel in dieser Ecke, das wir bisher übersehen haben? Wir wandern sehr gern, auch eine tolle Tour wäre was für uns, die 20 Wanderungen aus der Broschüre der Gemeinde Amli kennen wir aber schon. Hat noch jemand einen tollen Insider-Tipp? Vielen Dank schon einmal!

Viele Grüße

Michael
Byte
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 15. Mai 2017, 3:48

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 26. Jul 2017, 21:47

Hallo Michael,
herzlich willkommen hier im Forum!

Da ich auch zu denjenigen zähle, die die Beine nicht stillhalten können, habe ich mir das unten verlinkte Buch besorgt. Wenn du häufiger in Südnorwegen bist, lohnt sich, denke ich, diese Anschaffung.
viewtopic.php?f=1&t=23684&p=199969&hilit=123+turer#p199969

Mir hat die Wanderung von Sandtjønn nach Gautefall sehr gefallen. Sie ist auch bei ut.no beschrieben.
https://www.ut.no/tur/2.3806/
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Mo, 31. Jul 2017, 16:23

Hoffe, die Tour gehört nicht zu Amli... :lol:

Eine kleine, aber sehr nette Runde ist die "Øynuten Rundt Wanderung", eine Insel im See "Fyresvatn" an der 355. Hatten wir aus dem Rother Wanderführer.
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Rapakiwi » Mo, 31. Jul 2017, 19:06

Andrea.t77 hat geschrieben:Hoffe, die Tour gehört nicht zu Amli... :lol:

Eine kleine, aber sehr nette Runde ist die "Øynuten Rundt Wanderung", eine Insel im See "Fyresvatn" an der 355. Hatten wir aus dem Rother Wanderführer.


Nö, gehört nicht zu Åmli. :D

Die Øynuten-Tour ist in dem besagten Buch auch beschrieben. Ich bin sie im Herbst und Winter gegangen; sie ist wunderschön. Man kann auch hoch auf den Øynuten wandern; die Tour auf den Gipfel hoch kurz vorm Campingplatz finde ich für einmal ok, ein zweites Mal würde ich sie aber nicht laufen.

Einmal drumrum ist wirklich empfehlenswert. Und die Trollhöhlen bei Låmkilen, es ist wirklich nur ein kurzer Abstecher, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. :super:
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Mo, 31. Jul 2017, 23:00

Einmal drumrum ist wirklich empfehlenswert. Und die Trollhöhlen bei Låmkilen, es ist wirklich nur ein kurzer Abstecher, sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. :super:

Genau! :wink:
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Fr, 24. Aug 2018, 15:34

Hallo zusammen!

Bei der Recherche nach Wanderungen für unseren Herbsturlaub bin ich auf dieses Thema gestoßen - auf das ich selbst bereits mal eine Antwort hatte :D

Nun zieht es uns selbst in die Region Amli, genauer Tovdal. Super war also der Hinweis auf die Broschüre "Topp 20 i Amli". (Für Hemsedal hatten wir damals auch so eine und etliche schöne Touren gemacht).

Was mich nun erschreckt hat ist der Abschnitt über die Elchjagd (aus 2016):
"ELCHJAGD
Ab dem 25. September beginnt in
großen Teilen des Tourgebietes die
Elchjagd. Beziehen Sie dies in Ihre
Tourplanung mit ein. Wandern Sie
nach Möglichkeit nicht in den beiden
ersten Wochen nach Jagdbeginn."

Wir kommen am 30.9. in Norwegen an und bleiben nur eine Woche - da kann ich keine zwei Wochen abwarten :shock:

Gibt es Infos, wo genau genau gejagt wird und wo man gefahrlos wandern kann?

Die zweite Frage brauche ich nur zu stellen, falls wandern möglich ist :-?
Könnt Ihr die Touren etwas genauer beschreiben, welche für Kinder interessant sind? Also ewig lange Schotteranfangswege sind langweilig, schmale Pfade mit Steinen und Wurzeln, wo man beim Treten noch etwas aufpassen muss, sind intressant... So in etwa :wink:

Wir mögen für Ausflüge nicht weit fahren. Gibt es indoor noch was Schönes in der Nähe für evlt. olles Herbstwetter?

Viele Grüße und Danke,
Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Rapakiwi » Fr, 24. Aug 2018, 18:57

Hi Andrea,
ich würde die Touristinfo in Åmli per Mail anfragen, wie es sich mit der Jagd verhält bzw. wie man erfährt, wo die Jäger unterwegs sind. Wenn eure Planung steht, konkret nachfragen: Wir wollen Mittwoch zum Rjukanfossen. Ob sie wissen, ob die Tour wegen der Jagdzeit machbar wäre oder jemanden nennen können, der das wüsste. Ich habe so eine Anfrage noch nicht gestellt, aber positive Erfahrungen gemacht, als ich wegen der Tour zum Rjukanfossen mal was nachfragte. Sehr nett!

Die Tour zum Rjukanfossen ist sehr schön. Man geht erst unten am Bach längs und dann den Aufstieg zum Wasserfall. Klare Empfehlung, gerade für Kinder!

Die Strecke zum Lindeknuten finde ich bis auf den letzten Anstieg (Leiter oder außen rum klettern) wenig spektakulär, allerdings ist der Ausblick vom Gipfel schön und man kann herrliche Fotos mit dem Gipfelbrett machen. Auch die Länge (bzw. Kürze) von 5 km hin und zurück ist kinderfreundlich. Wäre meine 2. Tour für die Ecke.

Ebenso die Strecke zum Trogfjell. Wenn man das von Åmli fotografiert und dann besteigt, wird man ungläubige Blicke ernten. Man muss ja nicht sofort erzählen, dass der Weg nicht steil hoch (Via Ferrata) führt, sondern mit wenig Steigung von hinten verläuft.

Ich weiß nicht, wo ihr im Tovdal seid, aber wenn ihr bis zur Südspitze vom Nisser fahren wollt, ist der Skuggenatten ein super Ziel mit tollem Ausblick. Wunderschön!! Bei Regen oder Nässe nicht laufen, kann sehr glatt werden.

Hmm, Schlechtwetter... da fällt mir außer Frust-Shoppen in Arendal nichts ein... würde alternativ eine DVD wie Lilyhammer gucken oder ein großes Puzzle im Team erlegen wollen.

Auf jeden Fall viel Spaß im Tovdal, das wird bestimmt toll im Herbst! :super:
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Mo, 27. Aug 2018, 16:29

Herzlichen Dank, Anja! Das hilft mir weiter und ich freue mich schon sehr auf den Urlaub. 3,5 Jahre sind einfach zu viel Abstinenz :lol:
Ich weiß nicht, wo ihr im Tovdal seid,

Hier:
Bild

LG, Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Rapakiwi » Di, 28. Aug 2018, 23:05

Ach, da seid ihr ja direkt an dem Wegenetz. Kennst du die Seite http://www.hillestad.no? Dort gibt es einige Infos über die Ecke, u.a. auch eine Karte mit den Wanderwegen:
http://hillestad.no/media/1285/loeypeka ... adheia.pdf

Unterschiedliche Bilder zum Einstimmen auf das Tovdal gibt es auf dieser Seite:
http://www.flickriver.com/places/Norway ... al/search/

Ja, 3,5 Jahre sind wirklich zu lang! :wink:

Viel Spaß!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Mi, 29. Aug 2018, 9:54

Oh, Klasse! Vielen Dank!

Diese Seiten kannte ich noch nicht. Die Karte ist auch super (ich liebe Karten).

Hmm... ich glaube, ich muss verlängern, eine Woche wird nicht reichen... :lol:
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 19. Sep 2018, 20:17

Huhu Andrea,
im Bilderrätsel machte Wolfgang auf kleine Wanderfilme von tvagder aufmerksam. Auch wenn sie auf norwegisch sind, finde ich sie sehenswert, da man einen Eindruck von den Touren bekommt.

Åmli Trogfjell
http://www.tvagder.no/episode-6-tur-til ... ell-i-amli

Rjukanfossen
http://www.tvagder.no/episode-4-tur-lan ... anfossen-i

Ihr fahrt ja bald los. Viel Spaß in Norwegen!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 10. Norwegenreise- Tipps für den Süden?

Beitragvon Andrea.t77 » Mi, 19. Sep 2018, 22:47

Hallo Anja,
ja, in weniger als 2 Wochen stehen wir endlich wieder auf norwegischem Boden.

Herzlichen Dank für die Videos - ich habe sogar einiges verstanden. Sie sind also nicht nur eine tolle Bildquelle, sondern auch schön zum norwegisch üben :wink:

Und nun "muss" ich noch das Bilderrätsel suchen... Im Moment fehlt ein bisschen die Zeit für's Forum, deshalb umso mehr ganz toll, dass du an mich gedacht und die Videos hier verlinkt hast :!: :!: :!: :D

Liebe Grüße,
Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 4 Ferienhaus-/Campinghütten-Rundreisen mit Baby/Kleinkindern, 1 Kurztrip Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste