Horst Gassner (NF-Gründer)

Mitglieder der Norwegen-Freunde stellen sich vor

Horst Gassner (NF-Gründer)

Beitragvon Horst Gassner » Mi, 14. Aug 2002, 11:28

Liebe Besucher!

Als Gründer der Norwegen-Freunde möchte ich neben einer kurzen Vorstellung meiner Person auch kurz über die Geschichte der Norwegen-Freunde berichten. Zudem will ich am Ende auch noch ein paar Worte zur Aufnahme neuer Mitglieder verlieren.


Zu meiner Person
Persönliche Daten
geb. 11. Mai 1966, Salzburg
verheiratet, 2 Kinder (Mike und Sandra)
Wohnort: Plainfeld, Österreich
Beruf: Software-Entwickler
Hobbies: Norwegen, Wandern, Fotografieren, Sport im allgemeinen, Heavy-Metal

Bild


Wie ich zu Norwegen kam
Meine erste Reise machte ich 1992 mit 2 Freunden und ich war sofort von diesem Land begeistert. Erst 1999 kam es zu meiner 2ten Reise nach Norwegen, im Jahr 2001 war ich zum ersten Mal mit meiner Frau und den Kindern in Norwegen, 2003 war ich mit Johannes in den Lofoten. Jeweils einen detaillierten Reisebericht mit zahlreichen Fotos und Panoramen findet man auf meiner privaten Norwegen-WebSeite Norwegen-Insiderinfo.

Mein Beitrag zu den Norwegen-Freunden
:arrow: Koordination der einzelnen Bereiche der WebSeite
:arrow: Grunddesign der WebSeiten (in Zusammenarbeit mit Peter Bickel)
:arrow: Verantwortlicher mehrerer Fylke
:arrow: Mitarbeit an der Bibliothek
:arrow: Rezensionen norwegischer Musik (ausschließlich Heavy-Metal)
:arrow: Bilder für Tageskalender
:arrow: Anpassungen am Script für das Forum
:arrow: Moderation im Forum

Andere WebSeiten
:arrow: Norwegen-Insiderinfo - http://norwegen-insiderinfo.com
:arrow: Wanderführer Salzkammergut - http://austria-insiderinfo.com
:arrow: pixelsea ... in einem mehr aus bildern ... - http://pixelsea.com
:arrow: Zentrale Startseite - http://horst-gassner.com


Die Geschichte der Norwegen-Freunde - ein kurzer Überblick

Wie alles begann
Alles begann im Juli 1997, als ich Johannes Steinbrück wegen seiner Lofoten-WebSeite kontaktierte. Die Reaktion von Johannes war damals so positiv, dass ich dadurch motiviert einige andere Betreiber von Norwegen-WebSeiten kontaktierte und so innerhalb kürzester Zeit ein paar Leute kennenlernte, die alle eines gemeinsam hatten - ihre Liebe zu Norwegen.

Die Gründung des Postkartenringes
So kam mir dann die Idee, ein gemeinsames Projekt zu starten. Als gemeinsames Thema hatten wir Postkarten ausgesucht und so wurde dann noch im Juli 1997 der Norwegen-Postkartenring gegründet. Nachdem wir einige Karten zusammenhatten, machten wir uns (verspätete) Gedanken wegen des Copyright. Nach einer entsprechenden Anfrage bei einem Verlag, wurde uns umgehend mit einer Abmahnung gedroht, wenn die Karten im Netz bleiben. Das war der Anlass, uns um ein neues, gemeinsames Thema umzusehen.

Die Gründung der Norwegen-Freunde
Da unsere Gemeinschaft mittlerweile um einige, sehr aktive Leute ergänzt wurde, fiel es uns nicht schwer, ein paar Themen zu finden, mit denen wir eine völlig neue WebSeite aus der Taufe heben konnten. Der Startschuss dazu fiel im Februar 2001. Mit der Zeit kamen immer mehr Themen hinzu, das Ergebnis seht ihr heute auf unserer gemeinsamen WebSeite Norwegen-Freunde.

Das Forum
Das Forum der Norwegen-Freunde spielte schon sehr früh eine zentrale Rolle, es wurde im Juni 1998 aus der Taufe gehoben. Es dauerte nicht lange, bis immer mehr Besucher auf unsere Seiten kamen, um ihre Fragen loszuwerden. Eines der Erfolgsrezepte des Forums ist, dass es von vielen anderen Norwegen-WebSeiten verlinkt wird. Der Hauptgrund unseres Erfolges liegt aber in der unermüdlichen Geduld bei der Beantwortung der Fragen durch die Mitglieder der Norwegen-Freunde und mittlerweile auch schon durch viele Stammbesucher.

Durch das immer raschere Anwachsen der Nachrichten pro Tag - im Juli 2002 waren es pro Tag 40-120 Nachrichten - wurde es notwendig, auf eine anderes Forums-Script umzusteigen, welches eine Aufteilung in Kategorien und Rubriken erlaubt.

Aufnahme neuer Mitglieder
Da ich immer wieder gefragt werde, wie man Mitglied bei den Norwegen-Freunden werden kann, möchte ich abschließend auch hierzu ein paar Worte schreiben.

Prinzipiell behalte ich es mir vor, ganz persönlich darüber zu entscheiden, wann und wen ich aufnehme.

Eines meiner vorrangigen Ziele war und ist das persönliche Kennenlernen der Mitglieder untereinander, um damit eine gewisse Stabilität innerhalb der Gemeinschaft zu schaffen. Nur so war es auch möglich, ein Projekt wie eine gemeinsame WebSeite erfolgreich auf die Beine zu stellen bzw. diese auch am Leben zu erhalten. Bedingung dafür ist, die Anzahl der Mitglieder kontrolliert und ganz bewusst langsam zu erhöhen.

Derzeit halten wir bei 45 Mitgliedern, neue Mitglieder werden in der nächsten Zeit weiterhin nur sehr "gebremst" aufgenommen.

Gerade diese gebremste Aufnahme von Mitgliedern wird mir/uns oft vorgeworfen - wir wären eine elitäre Gruppe, die auf einem Sockel stünden, und "normale" Leute nicht an sich heranlassen würden. Dagegen kann ich mich nur verwehren, die Gründe für die gebremste Aufnahme habe ich ja soeben erläutert.

Und nun wünsche ich weiterhin viel Spaß auf unseren Seiten und in unserem Forum
Horst
Horst Gassner
NF-Gründer
NF-Gründer
 
Beiträge: 905
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 12:16

Zurück zu Wir über uns

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast