Vesteralen - Adler und Trollfjord

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Pauline2010 » Sa, 06. Aug 2016, 10:43

Zuerst möchte ich für die Aufnahme in Eurem Forum ♡lich bedanken.

In einer Woche fliege ich wieder zu den Vesteralen, beim letzten mal als ich dort war konnte ich nicht zu den Walen, weil es zu stürmisch war. Diesmal möchte ich das gerne nachholen.

Gerne würde ich auch diesmal zum Trollfjord , um dort die Adler und andere Schönheiten zu bewundern. Nun habe ich aber gesehen, dass es ungefähr 200 km von meiner Unterkunft entfernt ist und ich kein Auto habe, mieten möchte ich nicht, weil es vermutlich nicht mehr ins Budget passt :nixwissen:

Hat jemand von Euch Erfahrungen wie man trotzdem dort hin kommt? Ob die jeweiligen Vermieter der Apartments und Hütten auch solche Touren anbieten? Oder ob es noch andere Optionen für eine "Eaglewatching Tour " gibt? Außer in Bleik.

Danke im Voraus für Eure Erfahrungstipps

Beste Grüße
Pauline2010
Pauline2010
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 01. Aug 2016, 21:14

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Gudrun » Sa, 06. Aug 2016, 11:00

Für Seeadler braucht es keinen Besuch im Trollfjord. Die kann man eigentlich überall sehen, besonders häufig vor dem Mittag an steilen Felswänden direkt an der Küste. Sie nutzen dann die Aufwinde um Höhe zu gewinnen. Zwischen Andenes und Bleik haben wir regelmäßig Seeadler beobachtet.

Den Trollfjord kann man auch nicht mit dem Auto erkunden. Da braucht man entweder eine Bootstour z.B. von Svolvaer aus oder man fährt eine Strecke mit den Hurtigruten von Stamsund nach Svolvaer. Für öffentliche Verkehrsmittel schau mal bei rutebok.no.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 8412
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon bergen » Sa, 06. Aug 2016, 12:02

Hei

Hurtigrute von Stokmarknes nach Svolvær und nicht von Stamsund.

Hilsen frå Sveits
><((((º><º))))><><((((º><º))))><><((((º><º))))><
bergen
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1088
Registriert: So, 24. Jul 2005, 10:06
Wohnort: Sveits

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Pauline2010 » Sa, 06. Aug 2016, 13:51

Vielen vielen Dank, für die schnelle Info. :bounce:
Pauline2010
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 01. Aug 2016, 21:14

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Pauline2010 » Sa, 06. Aug 2016, 14:12

Sorry, jetzt kommt eine "dumme" Frage, aber ich möchte dennoch anfragen, also bitte nicht die Augen verdrehen. Die Frage stelle ich, weil ich nicht so einen schweren Koffer tragen kann und darum so leicht wie möglich packen möchte.
Mitte August bin ich auf den Vesteralen und wollte natürlich diesmal die Walsafari mit machen. Nun habe ich eine fette warme Winterjacke die ich ohne dicken Pulli im dicksten Winter tragen kann und eine Herbstjacke die ich sehr gut bei Temperaturen bis 10 Grad tragen kann. Die würde ich bevorzugt mitnehmen da ich diese sogar schon im Flieger anziehen könnte. Zur Safari würde ich lediglich dann einen Regenmantel drüber ziehen in der Hoffnung es ist warm genug. Ich habe mir auf YouTube Videos angesehen die im Juli und August aufgenommen wurden doch da sehen immer alle sooooo eingepackt aus. Ich hab keine Ahnung wie kalt es dann ist, aber ich denke die gelbe Regenjacke hält de Wind sehr gut ab und das ist doch sicher ausreichend oder was meint Ihr? Doch eine dicke ,schwere Winterjacke. .......? :nixwissen:
Pauline2010
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 01. Aug 2016, 21:14

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Gudrun » Sa, 06. Aug 2016, 23:15

bergen hat geschrieben:Hurtigrute von Stokmarknes nach Svolvær und nicht von Stamsund.
Ja :oops:

@Pauline: Ich habe im Juni/Juli auf den Lofoten an Land schon öfter Handschuhe vermisst. Trotz Sonnenschein. Der Wind war einfach so eisig kalt.
Ich habe gerade mal geschaut: die tatsächlichen Temperaturen sollen in dieser Woche auf den Vesterålen tagsüber unter 10° gehen. Gefühlte Temperatur hängt dann vom Wind ab. Deine Jacke bis zu 10° könnte also schon an Land nicht reichen. Vielleicht ein dicker Pullover drunter, T-Shirt statt Spitzenhemdchen, Schal, Mütze, Handschuhe? Denk auch an die Beine: entweder warme winddichte Hose oder Leggins unter der "normalen" Hose. Zwiebelschalen sind ja immer praktischer als für jedes Wetter das richtige Teil.
Schuhe? Bei entsprechenden Temperaturen habe ich halbhohe Wanderschuhe mit warmen Socken. Das alles zu der Zeit, in der es 24 h am Tag hell ist.

Es kann schon verdammt kalt werden, auch im Hochsommer. Und Du willst ja Deine Safari nicht unter Deck verbringen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 8412
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Vesteralen - Adler und Trollfjord

Beitragvon Pauline2010 » So, 07. Aug 2016, 10:58

@Gudrun.
Super Info. Vielen Dank, ich War auch im Juni auf den Vesteralen allerdings schon 4 oder 5 Jahre her, da war es wirklich schön dort, da hatte sogar tageweise schulterfreie Shirts tragen können. Das War sooooo schön, da vergisst man in der Tat das Wetter ja schließlich Wetter ist und kein Ponyhof 8)

Dann werde ich die "DICKE" wollen doch besser mit einpacken :shock: gut Mütze hab ich eine gefütterte mit Ohrenlappen :oops: Handschuh habe ich auch aus Flies und aus Kunstleder oder Leder :?: da bin ich mir im Augenblick nicht sicher ich denke es ist gefüttertes Leder. Die sind zwar schon alt aber ich habe damit noch Gefühl für die Kamera.

Schal.....ich denke da nehme ich dickere Haltücher mit das wird gehen.
Leggins habe ich auch schon eingepackt. An den Beinen bin ich allerdings nicht ganz sooooo empfindlich meine Problemzone sind die Ohren , Nacken und Rücken, aber das ist sicher Standard :D

Vielen Dank für die Tipps.

Beste Grüße
Pauline
Pauline2010
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 01. Aug 2016, 21:14


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste