Anfahrt zu den Lofoten

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Doroba » Fr, 10. Feb 2017, 12:23

Hallo, da ich neu hier bin, weiß ich nicht, ob diese Frage schon einmal gestellt wurde. Wir wollen Ende Mai zu den Lofoten fahren. 4 Wochen haben wir Zeit. Meist wird die Route über die E4 in Schweden angegeben. Ist von euch schon mal jemand eine andere Strecke durch Schweden gefahren? und wieviel Zeit benötigt man da länger? lohnt es sich? und wie sieht es mit Campingplätzen aus? Danke schon mal für eure Antworten.
Doroba
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 08. Feb 2017, 17:07

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon skandinavian-wolf » Fr, 10. Feb 2017, 12:55

Hallo doroba,

willkommen hier im Forum.
Nutze mal bitte die Suchfunktion - dieses Thema ist hier regelmäßig in der Diskussion.
Und so viele Male dieses Thema diskutiert wird, so viele verschiedene Meinungen und Tipps gibt es auch.
Ich bevorzuge den Inlandsvägen, die E45, wie etliche andere hier auch.
Campingplätze findet man ausreichend, so dass ich auch nie vorbuche. Ich suche mir aber immer vorab ein paar mögliche CP im Internet raus. Das empfiehlt sich für Dich unbedingt, da Ende Mai noch nicht alle CP geöffnet haben!
Das Tagespensum ist dabei abhängig, mit welchem Fortbewegungsmittel ihr unterwegs seid.
Viel Spass beim Suchen wünscht
Uwe
Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Bjørn » Fr, 10. Feb 2017, 13:14

Ja, lol, immer das gleiche, die liebe Suchfunktion. Keiner hat mehr Zeit. Das ist genau so, wie viele Leute keinerlei Gebrauchsanweisungen zu lesen bereit sind, dafür aber permanent ihr Umfeld mit der Frage: " wie gehtn das?" nerven.
Vennlig hilsenBild
Bjørn
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 11:56

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon skandinavian-wolf » Fr, 10. Feb 2017, 13:33

Bjørn hat geschrieben:Ja, lol, immer das gleiche, die liebe Suchfunktion. Keiner hat mehr Zeit. Das ist genau so, wie viele Leute keinerlei Gebrauchsanweisungen zu lesen bereit sind, dafür aber permanent ihr Umfeld mit der Frage: " wie gehtn das?" nerven.

Ich habe das nur gedacht...... :lol:
Wäre mal ein separates Thema - wie habt ihr euren Norwegenurlaub in Zeiten vor dem Internet geplant?

Viele Grüße
Uwe
Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Gudrun » Fr, 10. Feb 2017, 13:42

skandinavian-wolf hat geschrieben:Wäre mal ein separates Thema - wie habt ihr euren Norwegenurlaub in Zeiten vor dem Internet geplant?
Bei visitnorway.de ( :wink: ) ein Infopaket bestellt. Mein erstes enthielt sogar ein kleines Geschenk. Gibt es leider nicht mehr.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7057
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Doroba » Fr, 10. Feb 2017, 18:23

okay. habs kapiert. ich werde jetzt die nächsten stunden damit verbringen hier zu suchen. :P
Zuletzt geändert von Doroba am Fr, 10. Feb 2017, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
Doroba
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 08. Feb 2017, 17:07

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Gudrun » Fr, 10. Feb 2017, 18:45

skandinavian-wolf hat geschrieben: Inlandsvägen
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7057
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Doroba » Fr, 10. Feb 2017, 18:46

danke, hab schon was gefunden.
Doroba
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 08. Feb 2017, 17:07

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon skandinavian-wolf » Fr, 10. Feb 2017, 19:01

Spezielle Fragen immer wieder gern. Da bekommt man auch immer mal wieder neue Anregungen.
Nur diese "Grundfragen" wie E4, E45 oder E6 wurden halt schon viele Male erörtert.....Bild
:wink:
Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1095
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon gundhar » Fr, 10. Feb 2017, 19:43

skandinavian-wolf hat geschrieben:...
Ich suche mir aber immer vorab ein paar mögliche CP im Internet raus. Das empfiehlt sich für Dich unbedingt, da Ende Mai noch nicht alle CP geöffnet haben!
...


Campingplätze findet man hier: http://www.husvagnochcamping.se/resa/
Einfach auf die gewünschte Region klicken und Platz raussuchen, evtl. reinzoomen.
Es gibt dabei:
Camping, FC Camping, FC
Ställplats Ställplats
Camping, SCR Camping, SCR

Achtung! bei den SCR Campingplätzen braucht man eine Campingkarte. Diese kostet 160 SKr, also ca. 17€. Mit dem Kauf der Karte stimmst du den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Organisation zu und akzeptierst daß diese deine persönlichen Daten d.h. incl. Kontodaten zu Werbezwecken weiterverkauft !!! oder " bei Bedarf weitergegeben an ein Inkassobüro"

(nachzulesen bei http://www.camping.se/de/Campingse-Camp ... keyeurope/ unter "Handhabung personenbezogener Daten"
gundhar
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 346
Registriert: Do, 29. Aug 2002, 19:25
Wohnort: Wedemark

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Sozifuzzy » So, 19. Feb 2017, 17:34

Hallo Doroba, wir fahren auch Ende Mai bis zu den Lofoten und sind uns auch noch nicht einig welche Strecke es sein soll, die schnellste ist wohl die E45 oder E 6, wir wissen es noch nicht.
Schöne Reise Sozifuzzy :D
Sozifuzzy
 
Beiträge: 33
Registriert: So, 04. Nov 2012, 12:11
Wohnort: Bayern / Hahnbach

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Ronald » So, 19. Feb 2017, 17:55

gundhar hat geschrieben:
skandinavian-wolf hat geschrieben:
...


persönlichen Daten d.h. incl. Kontodaten zu Werbezwecken weiterverkauft !!! oder " bei Bedarf weitergegeben an ein Inkassobüro"

(nachzulesen bei http://www.camping.se/de/Campingse-Camp ... keyeurope/ unter "Handhabung personenbezogener Daten"


Das ist ja wohl ein KLOPPER!

Ich weiß schon warum ich nach Norwegen fahre :D

Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4178
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Kumulus » So, 19. Feb 2017, 18:13

gundhar hat geschrieben:Mit dem Kauf der Karte stimmst du den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Organisation zu und akzeptierst daß diese deine persönlichen Daten d.h. incl. Kontodaten zu Werbezwecken weiterverkauft !!! oder " bei Bedarf weitergegeben an ein Inkassobüro"



Ich finde das auch unglaublich, beziehe meine Campingcard aber immer über NHO Reiseliv in Oslo. Nach den dortigen Geschäftsbedingungen werden keine personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben.

"Norwegischer Arbeitgeberververband für Hotel ,- Gastronomie,- Erlebnis und Tourismusindustrie lässt keine persönlichen Daten an Dritte weiter. Wir senden Ihnen alle Informationen zu Ihrem E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre Zustimmung."
und

"Datenschutzrichtlinie
Das Ziel der Politik ist es, Sie vor unzulässigen oder missbräuchlichen Umgang mit personenbezogenen Daten zu schützen. Norwegischem Recht Ziel ist, dass man ein so individuell auf Ihre persönlichen Integrität zu wahren."
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4617
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Anfahrt zu den Lofoten

Beitragvon Ronald » So, 19. Feb 2017, 18:33

Super, Martin!

Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4178
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste