Route im Winter -> Autofahren

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Route im Winter -> Autofahren

Beitragvon sternehimmel » Do, 06. Jul 2017, 9:29

Hallo zusammen

Kaum angemeldet, hab ich auch schon ein paar Fragen und hoffe mir, ihr könnt mir in meiner Planung mit euren Erfahrungen evtl. weiterhelfen.

Uns verschlägt es, sofern alles gut geht, am Sa, 30. Dezember bis am Sa, 6. Januar nach Norwegen. ENDLICH.. ich freue mich schon wahnsinnig darauf.

Mein Plan wäre es am 30. Dezember nach Bodø zu fliegen und dann am nächsten Tag mit dem Auto (und Fähre) nach Svolvær zu fahren. Ist dies in zwei Tagen möglich? Oder muten wir uns da zu viel zu? Die Fähre fährt glaub ich nicht am 31. Dezember, richtig? Wenn nicht, bräuchten wir einen Plan B.. :D Am 2. Januar würden wir von Svolvær nach Tromsø fliegen und dann in Tromsø noch ein paar Tage verbringen. Was meint ihr?

Habt ihr mir vielleicht noch andere Routen-Vorschläge? Grundsätzlich sind wir für vieles offen :wink:
Ziel: Nordlichter, Lofoten im Schnee zu sehen und wer weiss, ein paar Wale zu sichten :lol: ich weiss, ein bisschen viel für nur eine Woche, aber wer weiss, vielleicht haben wir Glück :D

Ach ja, wegen dem Autofahren.. wir sind Schweizer und kennen uns mit Schnee + Auto relativ gut aus (wohnen in einer Bergregion).. Ich denke, man kann es ein wenig mit unserem Winter vergleichen? :-? Oder sehe ich das total verkehrt?!

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten :D
Gruss
sternehimmel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 06. Jul 2017, 7:43

Re: Route im Winter -> Autofahren

Beitragvon der westfale » Fr, 07. Jul 2017, 15:26

Hei

Machbar ist dein Plan sicherlich. Allerdings hat der einige Fallstricke. Im Dezember ist es oft noch recht mild auf den Lofoten, so das Schnee schonmal Mangelware auf den Lofoten sein kann.

Ihr habt sehr wenig Licht, was natuerlich gut fuer Nordlichter sehen ist, Wale sehen wird da wohl eher schwierig sein, aehnlich verhaelt es sich mit der Landschaft.
Fuer das was ihr vorhabt wuerde ich gut 4-5 Wochen spaehter reisen. Dann reicht das Tageslicht und die Wale sind bei Troms auch zu sehen, ausserdem wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Schnee liegen.

Gruss
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1738
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 19:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Route im Winter -> Autofahren

Beitragvon Michael Oppelt » Sa, 08. Jul 2017, 9:28

Hallo,

Du schreibst, Du willst mit dem Auto von Bodo übersetzen - aber wozu? Warum nicht zu Fuß übersetzen (Hurtigrute Bodo/Stamsund/Svolvaer) und das Auto in Svolvaer mieten? Das wäre naheliegender. Oder gehts gar nicht um nen Mietwagen?

Grüße

Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 283
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Re: Route im Winter -> Autofahren

Beitragvon sternehimmel » Mo, 10. Jul 2017, 16:03

Danke schon mal für eure Antworten.
Leider ist eine andere Reisezeit nicht möglich, da ich nur genau dann Urlaub habe.. gerne würde ich natürlich später gehen, dafür mehr Tageslicht haben. Dies ist halt nicht möglich :cry: Ich denke jedoch, wir werden die hellen Stunden nützen, welche uns bleiben :lol: und wer weiss, vielleicht trotzdem ein paar Wale sehen...

Wir haben uns nun anders entschieden.. wir werden nach Andenes fliegen und dort ein paar Tage verweilen. Dann mit einem Inlandflug nach Tromsö weiterreisen und dort die restlichen Ferien verbringen. Ich denke, so haben wir die Woche gut genutzt. Flug und Unterkunft ist bereits gebucht.

@Michael Oppelt: das wäre natürlich auch eine Variante gewesen, ohne Auto auf die Lofoten mit der Hurtigrute. Nun, wir lassen jetzt mal den Teil Lofoten aus und konzentrieren uns auf den oberen Teil :D

PS: im September sind wir zwei Wochen auf den Lofoten + Vesterålen .. daher schon mal gut abgedeckt. 8) die Woche im Dezember/Januar ist wirklich nur als Zusatz gerechnet um die Wahrscheinlichkeit auf Nordlichter zu erhöhen.

Danke euch beiden!
sternehimmel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 06. Jul 2017, 7:43


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast