Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Literatur, Musik, Kunst, Sprache, etc.

Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon DonGiz » Sa, 11. Feb 2006, 14:07

hallo ihr lieben!

wo kann ich in deutschland norwegische bücher jeglicher art kaufen bzw. bestellen?
Vor allem bin ich auf der suche nach lehrbüchern die man eigentlich nur in norwegen kaufen kann, z.b. "klar for norge", "paa vei" etc.

vielen dank im voraus

judith
DonGiz
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 23:11

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon hobbitmädchen » Sa, 11. Feb 2006, 14:10

hei!

also, bei lehrbüchern kannst du mal bei http://www.nordlandshop.de vorbeischauen. ansonsten gibts noch http://www.norli.no, die sitzen in norwegen, versenden aber auch problemlos nach deutschland.

viel spaß beim stöbern :)

gruß
das hobbitmädchen

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7957
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon Grønn Demon » Sa, 11. Feb 2006, 14:10

Bei Norli und anderen.

HTH
Bild
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)
Grønn Demon
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1032
Registriert: Sa, 30. Apr 2005, 22:26
Wohnort: Vestkant-Oslo

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon DonGiz » Sa, 11. Feb 2006, 14:18

vielen lieben dank, wußte gar nicht das norli auch nach deutschland sendet.
ihr seit wirklich eine große hilfe!!

Tusen takk!!

Judith
DonGiz
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 23:11

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon oter » Sa, 11. Feb 2006, 17:27

http://www.meysenburg.de

Ist ein Fachbuchhandel für skandanivische Literatur. Besorgt alles recht kurzfristig zum norwegischen Handelspreis und kostet nur drei Euro Porto (was unschlagbar günstig ist im Vergleich zu einer Bestellung direkt bei Norli).
Bild
oter
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 893
Registriert: Fr, 16. Apr 2004, 10:38
Wohnort: Norwegen

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon DonGiz » Sa, 11. Feb 2006, 21:05

das ist natürlich super. besser gehts wohl kaum.

danke an alle. super das ihr so schnell antwortet.

liebe grüße

judith
DonGiz
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 23:11

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon trolljenta » So, 12. Feb 2006, 23:19

Bild http://www.trolljenta.net - Tipps und Infos für Reisende, Auswanderer und alle anderen die Norwegen interessiert.
trolljenta
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1632
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 18:40
Wohnort: Oslo

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon snorri » Mo, 13. Feb 2006, 12:30

Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Mitterauer und eBay gemacht.

Im Dänemark-Forum habe ich mal eine Liste mit Bezugsquellen für dänische Literatur angelegt; viele dieser Adressen liefern auch norwegisches.

-- Martin
snorri
 
Beiträge: 60
Registriert: So, 19. Sep 2004, 11:56
Wohnort: Regensburg

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon haarfagre » Di, 14. Feb 2006, 13:33

weiss jemand von euch, wie bei NORDLI die Kreditkartennummern übermittelt werde?
haarfagre
 
Beiträge: 16
Registriert: Do, 14. Jul 2005, 11:15

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon Grønn Demon » Di, 14. Feb 2006, 13:36

haarfagre hat geschrieben:weiss jemand von euch, wie bei NORDLI die Kreditkartennummern übermittelt werde?


Norli heißt das Ding.

Du kannst bei der Bestellung einfach gucken, ob in deinem Browser irgendwo ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Im Firefox wird zusätzlich die Adresszeile gelb.
Dann werden deine Daten verschlüsselt, und davon würde ich mal schwer ausgehen.
Nur unseriöse Anbieter bieten keine Verschlüsselung an, und Norli ist wirklich einer der größten.

HTH.
Bild
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)
Grønn Demon
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1032
Registriert: Sa, 30. Apr 2005, 22:26
Wohnort: Vestkant-Oslo

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon lyskaster » Fr, 17. Feb 2006, 14:19

Grønn Demon hat geschrieben:
haarfagre hat geschrieben:weiss jemand von euch, wie bei NORDLI die Kreditkartennummern übermittelt werde?


Norli heißt das Ding.

Du kannst bei der Bestellung einfach gucken, ob in deinem Browser irgendwo ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Im Firefox wird zusätzlich die Adresszeile gelb.
Dann werden deine Daten verschlüsselt, und davon würde ich mal schwer ausgehen.
Nur unseriöse Anbieter bieten keine Verschlüsselung an, und Norli ist wirklich einer der größten.

HTH.


Na, da muss Norli aber meget unseriös sein. Hab letztens bei denen bestellt und musste denen meine Kreditkartennummer per E-Mail schicken.
Hat aber alles reibungslos funktioniert.

Jörn
lyskaster
 
Beiträge: 76
Registriert: Di, 17. Jun 2003, 23:15
Wohnort: Bonn

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon myggla » Mo, 13. Mär 2006, 18:33

hab auch bei norli.no bestellt und wenn das büchlein (oder wie in meinem falle gleich ein schweres paket) dann da ist (was erstaunlich fix ging) hast du lauter quittungen und einen brief, in dem steht, dass du deine kreditkartennummer per email oder fax zusenden musst, dann klappt das auch. internationale überweisungen sind sooooo teuer (weiss ich jetzt erst wieder, nachdem ich die überweisung für den bergenstest gemacht habe, buhu).
kann norli nur empfehlen, besonders die tilbud-ecke. :wink:

myggla
myggla
 
Beiträge: 37
Registriert: Di, 01. Mär 2005, 11:29
Wohnort: Jena

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon Voronwe » Mo, 16. Jul 2018, 16:51

Ich grab mal dieses uralte Ding aus, weil ich es mit der Suche gefunden habe.

Kennt jemand Möglichkeiten, norwegische Bücher in Deutschland zu bekommen.

Auf der Seite von Norli war ich, aber die liefern wohl nur nach Norwegen:

https://www.norli.no/webapp/wcs/stores/ ... AClickInfo

5. Frakt:
• Norli.no leverer kun til adresser i Norge (ikke inkludert Svalbard og Jan-Mayen).
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 9:08
Wohnort: Tübingen

Re: Norwegische Bücher in Deutschand bestellen, aber wo?

Beitragvon RiCoNa » Do, 26. Jul 2018, 22:47

Also Kreditkartennummer per E-Mail schicken wäre mir zu heikel. Aber ich habe hier auch festgestellt, dass man zum Beispiel bei der Buchung über die norwegische Airline oder bei der Schiffbuchung in Norge am Telefon seine Kreditkartennummer inklusive aller sensiblen Details durchgeben muss. Krieg ich immer wieder Gänsehaut, aber anders kann man eben nicht buchen … Bei Bücherbestellungen würde ich dann doch die IBAN Überweisung nutzen, auch wenn es ein paar Kröten mehr kostet.

Hilsen RiCoNa
RiCoNa
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi, 27. Jun 2018, 11:45


Zurück zu Kultur und Sprache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast