Fähre Geiranger - Hellesylt

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

Fähre Geiranger - Hellesylt

Beitragvon christine67 » Mi, 31. Mai 2017, 21:53

Hallo,
wir möchten im Juni die Fähre Geiranger - Hellesylt nutzen um dann weiter Richtung Fähre Urke - Sæbø zu fahren.
Wie voll ist diese morgens um 8 Uhr? Kann man auch reservieren? Denn wenn ich richtig geschaut habe, ist die nächste Abfahrt erst wieder um 9:30 Uhr.
Die Fähre Urke - Sæbø verkehrt ja wieder häufiger, ist da die Route über Indre Standal schöner?

Danke!
Christine
christine67
 
Beiträge: 31
Registriert: Di, 18. Feb 2014, 21:10

Re: Fähre Geiranger - Hellesylt

Beitragvon Steffen15 » Mi, 31. Mai 2017, 22:31

Wir sind 2013 von Hellesylt aus mitgefahren (Vormittags, die Fähre war 3/4 voll), ohne uns irgendwie vorher zu informieren. Hat problemlos geklappt, es war aber auch schlechtes Wetter. Die Fähre ist wohl hauptsächlich für Touristen, da wird 8:00 Uhr noch nicht so viel los sein.
Und mal 90 Minuten warten ist doch eher normal in Norwegen.. Zur Routenwahl kann ich nichts sagen, wir waren danach zum Trollstigen gefahren, dort regnete es dann richtig.
Letzte Norwegenreise https://lofotenreise.jimdo.com
Steffen15
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 26. Nov 2016, 0:35

Re: Fähre Geiranger - Hellesylt

Beitragvon marco1971 » Do, 01. Jun 2017, 6:32

Hallo
wir sind die Fähre ab Geiranger letztes Jahr im Juli gefahren. War ein normaler Werktag. War nicht voll.
Wir hatten im Vorfeld für eine der letzten an dem Tag reserviert. Findet man über google
://booking.visitflam.com/de/aktivitat/a822973/fjord-cruise-geirangerfjord/showdetails
Da wir aber schon früher vor Ort waren durften wir trotz Reservierung für eine spätere Fähre einfach eine vorher nehmen weil Platz war. Also relativ unkompliziert.
Zum weiteren Verlauf kann ich nichts sagen, da wir von Hellesylt Richtung Olden sind.

Noch ein Tipp falls ihr noch flexibel von den Tagen seit. Man kann einen Hafenplan für Geiranger im Netz finden. Wir haben uns dann extra einen Tag ausgesucht an dem keine grossen Kreuzfahrtschiffe da waren. Entspannt die Lage z. B. am Dalsnibba noch etwas.
http://www.stranda-hamnevesen.no/cruise-calls

Viele Grüße und viel Spaß
Marco
marco1971
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 28. Apr 2016, 8:22
Wohnort: 34628 in Nordhessen

Re: Fähre Geiranger - Hellesylt

Beitragvon christine67 » Do, 01. Jun 2017, 19:34

Hallo.
ok, danke für die Antworten!
Die Seite zum Buchen kannte ich noch nicht!

marco1971 hat geschrieben:Noch ein Tipp falls ihr noch flexibel von den Tagen seit. Man kann einen Hafenplan für Geiranger im Netz finden. Wir haben uns dann extra einen Tag ausgesucht an dem keine grossen Kreuzfahrtschiffe da waren. Entspannt die Lage z. B. am Dalsnibba noch etwas.
http://www.stranda-hamnevesen.no/cruise-calls

Viele Grüße und viel Spaß
Marco



Wir haben leider einige große Schiffe im Fjord, verlegen aber unseren Ausflug zur Dalsnibba auf den späten Nachmittag, ich denke dann dürfte es dort wieder ruhiger werden!

Christine
christine67
 
Beiträge: 31
Registriert: Di, 18. Feb 2014, 21:10


Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron