Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Waldhirsch » Do, 01. Jun 2017, 12:09

Guten Tag,

kann mir jemand sagen, ob es etwas kostet, das Kennzeichen eines Fahrzeugs bei einer Buchung über Stena Line nachträglich zu ändern? (Economy-Tarif)

Das Problem ist, dass es möglicherweise ein Mietwagen sein wird und ich nun bei der Buchung noch kein Kennzeichen eintragen kann.

Viele Grüße
Waldhirsch
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 01. Jun 2017, 12:03

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 01. Jun 2017, 12:12

Frag doch beim Kundenservice nach. Die können Dir eine genaue und richtige Auskunft geben.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7134
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Karsten » Do, 01. Jun 2017, 12:14

Du brauchst gar kein Kennzeichen angeben, wenn du es (noch) nicht weißt.
Niemand wird dir deshalb die Überfahrt canceln. :)
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5064
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Waldhirsch » Do, 01. Jun 2017, 12:17

Ich muss leider in jedem Fall etwas angeben, entweder Kennzeichen oder "TBA" eintragen :| Zur Not muss ich dann wohl wirklich mal anrufen.

Antwort: Laut Stena Line jeder Zeit kostenlos möglich! 8)
Waldhirsch
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 01. Jun 2017, 12:03

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Gudrun » Do, 01. Jun 2017, 12:34

Guck mal auf der Seite von Stenaline mit den FAQ nach. Wenn ich das richtig lese, wird der Fährpreis neu berechnet und zusätzlich fallen 40 € Umbuchungsgebühr an (Preise und Gebühren)???
Was ist TBA? Es muss doch eine reguläre Lösung für Mietwagen geben. Oder kennt man z.B. bei der Buchung eines WoMos schon dessen Kennzeichen?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6638
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Karsten » Do, 01. Jun 2017, 12:40

Nein, es fällt keine Gebühr an.

Man ist nicht verpflichtet, sein korrektes Kennzeichen bei Buchung anzugeben, insbesondere dann nicht, wenn man es noch nicht kennt oder man das eigene Fz bis dahin noch wechselt.
TBA müsste soviel bedeuten wie "to be announced" o.ä.

Aber nochmal, man kann auch ein Phantasiekennzeichen angeben, niemand wird dir deshalb die Überfahrt verweigern.
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5064
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Gudrun » Do, 01. Jun 2017, 14:02

Vielleicht ist mit "Änderung des Fahrzeuges" auch eher der Fahrzeugtyp gemeint, z.B. von unter 6m auf über 6m?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6638
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon EuraGerhard » Do, 01. Jun 2017, 15:15

Hallo,

einfach "TBA" angeben. Das bedeutet tatsächlich "to be announced". Funktioniert bei Stena problemlos, so habe ich das, als ich vor Jahren noch mit Miet-Wohnmobil unterwegs war, auch gemacht.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1016
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Steffen15 » Do, 01. Jun 2017, 22:55

Bei der TT-Line muss man auch das Kennzeichen angeben, wenn man von Swinemünde (Polen) ablegt. Habe ich letztes und auch dieses Jahr problemlos per Email nachtragen lassen, vorher einfach mein PKW-Kennzeichen eingetragen.
Letzte Norwegenreise https://lofotenreise.jimdo.com
Steffen15
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 26. Nov 2016, 0:35

Re: Stena Line Kennzeichen nachträglich ändern

Beitragvon Mona11 » Sa, 10. Jun 2017, 22:36

Hallo,

habe auch dieses Jahr bei Stena Line gebucht und bei Buchung TBA angegeben. Vor kurzem haben wir unser neues Auto übernommen und das Kennzeichen über das Buchungsportal eingetragen. War kein Problem und hat nichts gekostet.

Viele Grüße Mona
Mona11
 
Beiträge: 1
Registriert: Di, 06. Jun 2017, 14:31


Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron