"Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

"Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Beitragvon Ronald » Do, 21. Dez 2017, 16:41

Moin,
Es soll in Norwegen an den Tankstellen im Winter ein sog. „Anfahrtspray“ für die Reifen geben, das helfen soll, den Reifen mehr „Griffigkeit“ zu geben.
Kann mir eine/r die/der Zugereisten in Norwegen den Namen dazu geben?
Danke im Voraus, denn Ende Februar wollen wir ins Nordland, Lofoten und Vesterålen.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
-
Und wenn Du denkst, Du hast die Welt bereist - da ist immer noch Nord-Ost Grönland!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4888
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: "Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Beitragvon muheijo » Do, 21. Dez 2017, 16:59

Hei,

lies mal in diesem Thread:

viewtopic.php?f=26&t=6873&hilit=Turtle

Es ist der "dekk-klister" oder so ähnlich von "Turtle Wax".

Ich hatte es seinerzeit empfohlen, andere halten davon nix.
Es ist aber wirklich nur gedacht, wenn man auf einem vereisten Parkplatz anders nicht mehr von der Stelle kommt.
Aber da kann, wie o. nachzulesen, Sand die bessere Alternative sein.

Gruss, muheijo
"Nicht diejenigen sind zu fürchten, die anderer Meinung sind, sondern diejenigen, die anderer Meinung sind, aber zu feige, es zu sagen."

(Napoléon I.)
muheijo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3825
Registriert: Mi, 25. Aug 2004, 23:30
Wohnort: Trøndelag

Re: "Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Beitragvon Ronald » Do, 21. Dez 2017, 17:13

Moin,
Danke für den Link!
Habe mir schon einige Sachen aufgeschrieben, auch nachdem ich mit meinem norwegischen Freund gestern gesprochen hatte. Aber der hatte den Namen auch nicht mehr drauf.
Ansonsten habe ich auf dem Volvo XC70 AWD einen neuen Satz Winterreifen. Abschleppseil liegt immer hinten in der Ablage. Wolldecke haben wir auch und wir sind so getaktet, dass wir in Abschnitten fahren Oslo-Oppdal-Trondheim, HR Trondheim-Bodoe, Straumen, HR Bodoe-Svolvaer, Fisbeboel-Melbu, Stokmarknes, HR Stokmarknes-Trondheim, Dombas-Oslo. Ich glaube, das ist nichts Abenteuerliches. Muss ich mit 70 auch nicht mehr haben.
Nochmals vielen Dank und schöne Feiertage.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
-
Und wenn Du denkst, Du hast die Welt bereist - da ist immer noch Nord-Ost Grönland!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4888
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: "Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Beitragvon Dixi » Do, 21. Dez 2017, 23:13

Genau,
habe es in Norwegen mal als "Dekk klister" gekauft in einem Baumarkt und in Dtl. dann als Snow Gripp von einer Proino GmbH im Indernetz.
2x angewendet, einmal auf einem total vereistem Parkplatz wo wir nicht weg gekommen sind. Ja ok, die Reifen haften und wir konnten starten. Hält ein paar km und ist nur eine Anfahrhilfe.
Dann hat es uns in Tschechien noch einmal geholfen auf einer (steilen ?? ) Anfahrt zum Hotel. Schnee und mehr Eis im Untergrund. Aufgesprüht und es ging halbwegs gut weiter.
Wie viel ich nun wirklich von beiden Flaschen verbraucht habe weis ich nicht, beide fühlen sich "halbvoll oder halbleer " an.
Für einen Notfall viellecht wert es mal zu probieren, mehr auch nicht.
Ein Sack Sand im Auto bewirkt mit mehr Aufwand vermutlich das Gleiche.
VG
Dixi
ps. Erinnerung => Sprayflasche so um die 7-8 €
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1985
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 20:06
Wohnort: Sachsen

Re: "Anfahrtspray" für Reifen im Winter

Beitragvon Ronald » Fr, 22. Dez 2017, 12:03

Moin,
@Dixi,
Danke für den Hinweis, aber für Sand haben wir wohl keinen Platz mehr, zumal ich auch auf die Dachbox verzichten muss, weil die VESTERALEN nur 1,85 m Einfahrthöhe hat.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
-
Und wenn Du denkst, Du hast die Welt bereist - da ist immer noch Nord-Ost Grönland!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4888
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste