Norwegisch Lernen

Arbeiten, Formalitäten, Wohnen, Studieren, Au-pair, Schüler-/Studentenaustausch, Praktika. Wir sind keine Jobbörse!

Norwegisch Lernen

Beitragvon Maliko » Mo, 23. Mai 2011, 9:11

Hoi,

ich hab da mal ne Frage an euch. Ich plane in den nächsten 4 - 5 Jahren nach Norwegen auszuwandern (1 1/2 Jahre noch Ausbildung und dann 2 - 3 Jahre Berufserfahrung sammeln) und möchte gerne jetzt schon anfangen langsam Norwegisch zu lernen. Kann mir da vieleicht jemand Tips geben, wo man in der Umgebung um Oberhausen, Duisburg, Essen, Düsseldorf Norwegisch lernen kann? Und vor allem was habt ihr für eure Sprachkurse so ausgegeben? Das vertiefen sollte kein Problem darstellen, da ich Verwandte in Norge habe, aber die Basics würde ich gerne schon in Deutschland lernen (und nicht über Urlaubsreisen, da würde ich die Kenntnisse lieber vertiefen). Vielen Dank schon einmal im Vorraus.

Liebe Grüße
Maliko
Maliko
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 12:27

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Hotte-der-Norweger » Mo, 23. Mai 2011, 9:46

Hei Maliko,

also ich bin ueber die Suchfunktion Google auf dies von der VHS Duesseldorf gestossen... :arrow: http://www.duesseldorf.de/vhs/programm/ ... 0003.shtml , ich wuerde mich mal an die Damen und Herren dort wenden und wegen neuer Sprachkurse ab Herbst nachfragen.

Sonst gibt es auch die Moeglichkeit von zu Hause zu lernen mit folgendem Programm :arrow: http://www.norwegisch-aktiv.de/ fuer das eigenstaendige Erlernen der Sprache. Was man aber auch machen sollte Zeitung lesen online...fuer Anfaenger bietet sich das an :arrow: http://www.klartale.no/ und ganz klar bei NRK-online norwegisches Fernsehen schauen...

Gruss Hotte
http://www.norwegenfee.jimdo.com (Homepage mit Infos zum Hardanger, Odda uvm.)
Hotte-der-Norweger
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 556
Registriert: Mi, 29. Jul 2009, 8:07
Wohnort: Odda/Hordaland/Norge

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Blight » Mo, 23. Mai 2011, 12:44

Wir haben mit dem Langenscheidt sortiment begonnen :)

ich fands / finde es nicht schlecht.

http://www.langenscheidt.de/Norwegisch/310
Blight
 
Beiträge: 9
Registriert: So, 22. Mai 2011, 13:59
Wohnort: leider Deutschland :(

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon BeverlyCrusher » Mo, 23. Mai 2011, 18:16

Huhu,

schau mal hier:

http://pavei.cappelen.no/

Das ist auch ganz gut. Sonst höre ich norwegsiches Radio oder schaue mir Jungelbuchlieder auf norwegisch bei Youtube an.

Ich geh einmal die Woche zur VHS...aber das langt leider nicht im geringsten :-?

Hilsen Susanne
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
BeverlyCrusher
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 15. Mär 2011, 10:37
Wohnort: Mannheim

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon norewi » Mi, 25. Mai 2011, 19:15

Hallo an alle,
ich würde auch gerne norwegisch lernen und habe es auch noch vor. Ich muss jedesmal an einen schönen norewgischen Sonnenaufgang denken, wenn sich mein Lichtwecker einschaltet.
Sonne hier, Sonne da, dann ist alles wunderbar! :)
norewi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 25. Mai 2011, 19:11

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Hotte-der-Norweger » Mi, 25. Mai 2011, 22:01

Hier noch einige interessante Seiten fuer die Leute die norwegisch lernen wollen!!!

http://moava.org/index.php
Gute Seite zum erlernen der Norwegischen Sprache, nutzt mein Sohn als Schüler

http://norskgrammatikk.cappelendamm.no/index.html
Internetseite von Cappelen Damm / Norwegische Schulbücher - Norwegische Grammatik

http://steinpastein.cappelendamm.no/
Norsk og samfunnskunnskap for voksne innvandrere

http://herpaberget.cappelendamm.no
Norsk og samfunnskunnskap for voksne innvandrere


Gruss Hotte
http://www.norwegenfee.jimdo.com (Homepage mit Infos zum Hardanger, Odda uvm.)
Hotte-der-Norweger
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 556
Registriert: Mi, 29. Jul 2009, 8:07
Wohnort: Odda/Hordaland/Norge

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Miss_Puuchy » Fr, 17. Jun 2011, 19:11

hei Maliko

Ich bin zur Zeit auch gerade dabei die Sprache zu erlernen, ich habe mich mal an der VHS in Düsseldorf gewandt zwecks Preise. Jeder Lehrgang hat in Düsseldorf 8 Methoden meine ich und es geht so ab 65 € los für 12 mal. ich glaube es war so umso höher du kommst von den lektionen um so teurer wird es. Also ich finde es teuer und habe mich deshalb für Norwegisch Aktiv entschieden. Hatte ein paar Anfangsschwierigkeiten aber das lag definitiv an mir :)

Wünsche dir noch viel glück...

lg Puuchy
Miss_Puuchy
 
Beiträge: 28
Registriert: Di, 14. Jun 2011, 15:56
Wohnort: Neuss, deutschland

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Bettina 70 » Mo, 20. Jun 2011, 11:30

Hei Maliko

Wir sind bei der Vhs Düsseldorf. Es macht sehr viel Spass und man erfährt auch einiges
über Norwegen, da unser Dozent aus Norwegen kommt.
Was man da lernt reicht nicht aus, aber man lernt auch nette Leute kennen, die villeicht den selben Traum haben. Teuer ist die Vhs bestimmt nicht. Ich habe keinen preiswerteren Unterricht gefunden.Es ist sinnvoll sich noch ein zusätzliches Programm zu holen sowas wie Norwegisch aktiv oder Assimil. Wie oder mit was man lernt muss jeder für sich selbst herausfinden. Viel Glück
hilsen Bettina :)
Wenn Du auf dem Boden liegst,dann steh wider auf.
Bettina 70
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 104
Registriert: Do, 06. Sep 2007, 13:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Norwegisch Lernen

Beitragvon Hati » Di, 21. Jun 2011, 20:42

Du kannst möglicherweise auch an den Universitäten als Externer in die Sprachkurse, da könntest du dich auch erkundigen. Die Sprachkurse an Universitäten führen recht schnell zu Lernerfolgen und ziehen recht rasch das Niveau an.
Hati
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr, 10. Sep 2010, 10:33


Zurück zu Auswandern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste