Sehr schlechter Kundenservice

Hurtigruten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die die Schiffe und die Reise mit der Hurtigruten betreffen

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon Dixi » Sa, 27. Okt 2018, 20:40

Tja, generell bei Fähren und auch Hurtigruten, =>> das Wetter ist nie voraus planbar.
Deshalb kann es auch zeinah Änderungen geben.

:D :D Gibt es wohl bei Aida, Costa und Co auch aber da sind es im sonnigen Süden wohl eher technische Probleme :roll: :roll:

Viele Grüße
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2011
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 19:06
Wohnort: Sachsen

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon gudrun55 » Sa, 27. Okt 2018, 23:19

Hallo,

bei unseren Reisen durch Norwegen haben wir öfter erlebt, dass es im Strassen - und Fährverkehr zu Verzögerungen, Sperrungen etc. kam, die ein planbares, effektives Vorwärtskommen unmöglich machten.

Mit großem Staunen und Bewunderung haben wir die Gelassenheit der Norweger in diesen Situationen erlebt - und mit großem Unbehagen die Reaktionen mancher Touristen beobachtet.

Wir haben sehr intensiv darüber gesprochen und es für uns so interpretiert: die Norweger sind sich bewußt, dass der Mensch den Naturgewalten gegenüber unterlegen ist, sie erleben es einfach regelmäßig!

In Folge dessen akzeptieren sie es - zu ändern ist daran sowieso nichts - und passen sich an.

Wir finden, das ist eine sehr gesunde und nachahmenswerte Haltung, die gut zu unserer Prämisse passt "heil und ankommen ist wichtig, sonst nichts".

Deswegen kann ich auch nicht nachvollziehen, warum du Hurtigruten schlechten Kundenservice vorwirfst - Sicherheit für die Passagiere geht nun mal über alles, da verlasse ich mich gerne auf die Einschätzung der Fachleute, die die Gewässer kennen und so ein Schiff tagtäglich steuern, auch wenn das meine persönliche Planung, und das auch noch kurzfristig, über den Haufen wirft.

Man hatte ja versucht, dich auf dem von dir angegebenen Weg zu kontaktieren. Das war nicht erfolgreich und das Resümee daraus würde für mich lauten, was kann ich beim nächsten Mal anders machen; z.B. Gerhards Tips umsetzen, oder einen Weg suchen, wie ich Daten im Nachhinein aktualisieren kann, oder wenn das vorwärtskommen so unberechenbar ist, würde ich nicht so eng takten und planen... auf jeden Fall Eigenverantwortung übernehmen und nicht nur auf die anderen zeigen.

In diesem Sinne wünsche ich weitere entspannte Reisen! gudrun55
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1395
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 15:53

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon trd » Mo, 29. Okt 2018, 15:58

also ich lese nur, dass doch noch alles gut gegangen ist.
und ob die Reise 500 Euro (eher wenig für Hurtigrouten) oder 5.000 Euro gekostet hat, ist doch völlig egal.
Und ich wette, wenn Du an Bord freundlich auf Deine Verwirrung und Ängste hingewiesen hättest, wäre ein extra großes Eis zum Abendessen drin gewesen.
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 361
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon EuraGerhard » Di, 30. Okt 2018, 9:29

Hallo,

ich könnte mir gut vorstellen, dass man bei Hurtigruten gar nicht realisiert hatte, dass es sich bei der von @mir hinterlegten Telefonnummer um eine Festnetz- und nicht um eine Mobilnummer gehandelt hat. Denn dass jemand nur per Festnetz erreichbar ist, und dann noch nicht einmal seine Festnetznummer auf sein Handy weiterleitet, ist in Skandinavien heutzutage doch reichlich unüblich.

Das Einzige, was man Hurtigruten hier meiner Meinung nach vorwerfen kann, ist dass sie es nicht für nötig gehalten haben, auf dem - offensichtlich vorhandenen - Display im Wartesaal eine Meldung anzuzeigen.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1072
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 7:32
Wohnort: Uppsala

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon Michael Oppelt » Di, 30. Okt 2018, 11:29

EuraGerhard hat geschrieben:ich könnte mir gut vorstellen, dass man bei Hurtigruten gar nicht realisiert hatte, dass es sich bei der von @mir hinterlegten Telefonnummer um eine Festnetz- und nicht um eine Mobilnummer gehandelt hat. Denn dass jemand nur per Festnetz erreichbar ist, und dann noch nicht einmal seine Festnetznummer auf sein Handy weiterleitet, ist in Skandinavien heutzutage doch reichlich unüblich.
Das Einzige, was man Hurtigruten hier meiner Meinung nach vorwerfen kann, ist dass sie es nicht für nötig gehalten haben, auf dem - offensichtlich vorhandenen - Display im Wartesaal eine Meldung anzuzeigen.

Genau diese beiden Gedanken hatte ich auch. Das mit dem Display hätten sie unbedingt tun sollen. Abgesehen davon scheint mir im Zeitalter des Smartphones die wichtigste Informationsquelle das Internet zu sein, wo man die Möglichkeit haben sollte, die Entscheidungen des Kapitäns (die im geschilderten Fall sicher kurzfristig getroffen wurde - also bitte nicht beschweren über: "nur eine Stunde vorher") auch sehr kurzfristig zu erfahren. War das denn nicht möglich?

Und noch was zur "schnellen Fahrt nach Stamsund": Man kann auf jedem Schiff anrufen und fragen wie lange es wo liegen bleibt. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann habt ihr das nicht getan, oder?

Bisher hatte ich immer gedacht, Stamsund sei häufiger von Ausfällen betroffen als Svolvaer - aber vermutlich hängt das sehr von der Windrichtung ab.

Grüße

Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 330
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Re: Sehr schlechter Kundenservice

Beitragvon Dixi » Di, 30. Okt 2018, 21:06

Thema Display in Svolvaer:
Wir hatten Anfang September nordgehend für eine Stunde Aufenthalt in Svolvaer.
Das Hafengebäude befand sich in einem "etwas desolaten" Zustand um nicht zu sagen => nicht bewirtschaftet.
Und das zur besten Zeit zwischen 21.00 und 22.00 Uhr wo das nordgehende Schiff anlegt.
Ich kann mich an eine Anzeigetafel erinnern aber nicht "in Funktion" und das Gebäude hat einen eher "verlassenen und unbewirtschafteten" Eindruck gemacht.
Da würde ich nicht von einer funktionierenden Anzeigetafel ( Display ) ausgehen.
Dies ist wie geschrieben, meine rein persönliche Meinung von einem kurzen Aufenthalt Anfang September HR - nordgehend.

Viele Grüße
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2011
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 19:06
Wohnort: Sachsen

Vorherige

Zurück zu Hurtigruten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast