Almette in Norwegen

Es müssen nicht immer Pølser sein, die norwegische Küche bietet viel mehr. Rezepte und Zutaten.

Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Mi, 06. Jun 2018, 7:54

Hallo zusammen, Suchfunktion und das Internet gibt mir nicht so recht was ich brauche.

Gibt es in Norwegen auch Almette oder ein vergleichbares Produkt?

Vielleicht kann mir jemand Auskunft geben.

Danke schonmal
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon cosmashivana » Mi, 06. Jun 2018, 16:09

Es gibt verschiedene Frischkäsesorten im Supermarkt. Almette nicht. Philadelphia und Tine.
cosmashivana
 
Beiträge: 61
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 11:02

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Do, 07. Jun 2018, 7:15

Danke schön für die Auskunft. dann werde ich schon mal auf Philadelphia umstellen :lol:
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 07. Jun 2018, 8:04

Warum Philadephia wenn es auch einheimische gleichwertige Produkte gibt?
Kremost naturell von Tine zum Beispiel.

Unterstützt doch bitte die norwegische Landwirtschaft, ansonsten ist es nämlich vorbei mit den schönen Aussichten, weil alles verwildert.

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7981
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Do, 07. Jun 2018, 11:45

Auf "heimische Produkte" umstellen geht doch in D nicht :lol:
Mein Plan...hier Philadelphiaumstellung - das muss von der Tochter dann genommen werden und in N die heimischen Produkte probieren und durchtesten. Mein Kind ist da ein Gewohnheitstier :roll: . Wenn sie dann was neues entdeckt und das dann schmeckt... will sie von dem alten Produkt nix mehr wissen... Kinder halt :lol:
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 07. Jun 2018, 11:54

Riehli hat geschrieben:Auf "heimische Produkte" umstellen geht doch in D nicht :lol:
Mein Plan...hier Philadelphiaumstellung - das muss von der Tochter dann genommen werden und in N die heimischen Produkte probieren und durchtesten. Mein Kind ist da ein Gewohnheitstier :roll: . Wenn sie dann was neues entdeckt und das dann schmeckt... will sie von dem alten Produkt nix mehr wissen... Kinder halt :lol:

Anhand Deines Eingangsbeitrags konnte ich nicht herauslesen, dass es sich dabei um Deine Tochter handelt und es darum geht, sie an neues etwas Neues zu gewöhnen.
Meine Kinder sind Allesfresser, von daher kenne ich die Problemstellung nicht. Aber ja, ich weiss durchaus wie es ist, wenn man die Scheibe Brot falsch durchschneidet :wink: :lol: :roll:
Viel Glück!

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7981
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Do, 07. Jun 2018, 12:00

hobbitmädchen hat geschrieben:Aber ja, ich weiss durchaus wie es ist, wenn man die Scheibe Brot falsch durchschneidet :wink: :lol: :roll:
Viel Glück!


Das hatte ich auch... die Phase ist vorbei... gottlob... Kanten ab...Kanten dranlassen... :roll:
Nun ist die Phase.. ich esse kein Fleisch/Wurst/Fisch usw. ... Brot mit Almette, Salatblatt drauf... gut...

Hört sich aber schlimmer an als es ist... sie macht beim probieren von unfleischlichen Dingen gut mit :P
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon hobbitmädchen » Do, 07. Jun 2018, 12:10

Riehli hat geschrieben:Das hatte ich auch... die Phase ist vorbei... gottlob... Kanten ab...Kanten dranlassen... :roll:
Nun ist die Phase.. ich esse kein Fleisch/Wurst/Fisch usw. ... Brot mit Almette, Salatblatt drauf... gut...

Hört sich aber schlimmer an als es ist... sie macht beim probieren von unfleischlichen Dingen gut mit :P

:lol: :lol: :lol:
Na dann!

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7981
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Rapakiwi » Do, 07. Jun 2018, 12:15

Es geht um die Tochter...Ja, solche Phasen kenne auch ich. :lol:
Dachte schon, du suchst einen Frischkäse ohne Verdickungsmittel, weil es um jemanden geht, der die Inhaltsoffe penibelst durchliest.

Unsere (mittlerweile erwachsene) Tochter isst zuhause nur Ph. und in Norwegen nur Tine Kremost naturell. Scheinen recht ähnlich zu sein. Sollte sich deine Tochter einer Umstellung erfolgreich widersetzen, würde ich einen leeren Almette-Becher mitnehmen und norwegischen Frischkäse reinfüllen (man erkennt das gewiefte Muttertier). :wink:
Kühlmöglichkeiten scheint ihr nicht zu haben, sonst hättest du vermutlich die Anfrage nicht gestellt und gleich das Original mitgenommen, oder?

Viel Erfolg!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1077
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 11:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Do, 07. Jun 2018, 12:40

Doch, doch Kühlmöglichkeiten haben wir, aber für drei Wochen Almette mitschleppen... neneee.. Kind kann sich ruhig was anderes auf die Bemmen schmieren. Ich probiere gerne was heimisches...Das wird schon klappen...
Sie ist ja in einem Alter, wo das mit dem in den leeren Becher umfüllen, nicht mehr klappt. :lol:
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon hobbitmädchen » Fr, 08. Jun 2018, 8:33

Na, da bin ich aber gespannt auf das Ergebnis! Halt uns mal auf dem Laufenden :lol:

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7981
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon Riehli » Mi, 15. Aug 2018, 11:05

So... seit Samstag wieder für die nächsten 50 Wochen Asyldeutscher :-)

Wir haben uns tatsächlich mit mitgebrachten Almette, Philadelphia und was neu entdeckt wurde "Italiensk Salat" von Graasten über "wasser" gehalten. Nee im Ernst.. als Vegetariear in Norwegen gibt es Klasse Alternativen :-) ... nur Grillkäse...den haben wir vermisst.
Liebe Grüße
Manuela
Riehli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo, 03. Mär 2008, 12:28
Wohnort: Frankfurt (Oder)/Slyngstad

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon hobbitmädchen » Mi, 15. Aug 2018, 11:58

Na, das klingt doch gut!

Grillen ist ja auch diesen Sommer verboten :wink:

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.


Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7981
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 13:56
Wohnort: Østlandet

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon tyskenser » Mi, 15. Aug 2018, 12:53

hobbitmädchen hat geschrieben:Grillen ist ja auch diesen Sommer verboten :wink:

in bergen nicht ;)
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 525
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Re: Almette in Norwegen

Beitragvon ChristianAC » Do, 16. Aug 2018, 7:15

A pro pos Gewohnheitstier......

Im Zweifel......der Hunger treibt's rein....der Ekel treibt's runter :lol:

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 978
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo


Zurück zu Gatekjøkken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste