Messbecher Deziliter

Es müssen nicht immer Pølser sein, die norwegische Küche bietet viel mehr. Rezepte und Zutaten.

Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 9:50

Weiss jemand wo man Messbecher mit Deziliterangaben in D kaufen, oder bestellen kann?
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon Jeronimo » Fr, 13. Nov 2015, 9:58

https://de.vwr.com/store/


........vielleicht dort!

Gruß

Jeronimo
Jeronimo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 225
Registriert: Di, 21. Feb 2006, 12:46

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 10:04

Leider nicht, alle in ML Angaben.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon fcelch » Fr, 13. Nov 2015, 10:11

Wo ist das Problem?
1 l = 10 dl = 100 cl = 1000 ml
Wenn das Ding ml Angaben hat: folglich 100 ml = 1 dl

Und bei uns: 1 Kölsch = 2 dl
.....halb leer (kleiner Schluck) = 1 dl

Gruss
Fcelch
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3485
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 12:14

Das ist nicht das Problem....1 dl Mehl hat in Gramm ein anderes Gewicht wie 1 dl Zucker.

Natürlich gibt es Umrechnungstabellen im Internet, aber ich habe jede Menge schwedische Rezepte bekommen und dort ist jede Angabe in dl und ich habe keine Lust erst jedes Rezept umzurechnen.

Flüssigkeit ist nicht schwierig.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon fcelch » Fr, 13. Nov 2015, 12:34

Ich verstehe das Problem immer noch nicht. Es geht doch um Volumen und nicht ums Gewicht.
Ein Messbercher mit ml Skala reicht doch aus. Der Faktor ist doch 100, s. oben. Da muss man doch nicht rechnen.
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3485
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 13:31

Nö, mir geht es um das Gewicht 1dl feines Roggenmehl sind 50 Gramm, 1 dl grobes schon 55 Gramm, und bei Weizen sind es sogar 60 Gramm.

Also ich möchte einen Messbecher mit dl Angaben wie es ihn für den deustchen Markt mit cl gibt, da wo Mehl und Zucker drin steht.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon EuraGerhard » Fr, 13. Nov 2015, 13:50

Hallo,

1 dl (Deziliter) ist immer 1 dl, egal ob Zucker, Wasser, Mehl, Luft, Uran oder sonstwas. :wink:

1 dl entspricht auch immer exakt 100 ml.

Oder willst Du einen Messbecher mit Gewichtsangaben haben?

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1040
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 7:32
Wohnort: Uppsala

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 14:08

Ja genau das möchte ich haben....ich weiss nicht ob ihr so einen aus Edelstahl kennt in dem die einzelnen Zutaten aufgeführt sind und dann die Skala in Gramm, weil ja nun Zucker und Mehl und andere Dinge unterschiedlich bei den Mengen in Gewicht sind.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 14:27

Hab schon gemerkt das es schwierig ist, ich würde die Rezepte auch gerne umschreiben in Gramm, muss ich mir eben einmal die Mühe machen alles in dl/cl zu wiegen :lol:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon Gudrun » Fr, 13. Nov 2015, 15:01

Wenn Deine Rezepte in dl/cl sind, dann kannst Du jeden Meßbecher nehmen, der Angaben in ml hat. Wie schon gesagt, ist ein 1dl immer 100 ml bzw. 1/10 Liter, egal ob 1 dl Wasser, 1dl Reis oder 1 dl Mehl damit gemessen wird. dl ist ja keine eigene Maßeinheit sondern nur 1/10 Teil des Liters. Dezimenter sind 1/10 Meter. (Die Scherzfrage dazu: "Was ist schwerer: 1 Zentner Kartoffeln oder 1 Zentner Federn.")
Wenn Du aber wissen willst, wieviel Gramm 1 dl Mehl, 1 dl Zucker, 1 dl Reis sind ohne umzurechenen, dann nimm so einen. Zu haben ist der in jedem Geschäft, dass Küchenutensilien führt.

Grüße Gudrun (die gerade Brot und Kuchen gebacken hat)
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7415
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Fr, 13. Nov 2015, 15:18

Danke Gudrun, der sieht gut aus.
Es kann ja alles so einfach sein, meine Mama muss alles in Gramm haben sonst kommt sie nicht zurecht :wink:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon Schnettel » Sa, 14. Nov 2015, 9:55

Auf dem Messbecher steht aber nicht 'feines Roggenmehl' drauf.... :lol:

Etwas einfacheres als die Angabe in dl / cl/ ml gibt's doch gar nicht. Das kann jeder abmessen.

Was machst du denn, wenn in einem Rezept 200 g feines Roggenmehl steht? Mit dem Messbecher (wo nur Zucker, Mehl, Gries drauf steht) kommst du da nicht weit!
Da ist eine Angabe in dl viel einfacher.
(oder ne kleine Küchenwaage)
Når livet gir deg sitroner - be om Tequila og salt!
Schnettel
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 4915
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 14:41
Wohnort: Rognan - 67 grader nord

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon fcelch » Sa, 14. Nov 2015, 12:03

Ich warte schon die ganze Zeit das jemand den Thermomix ins Spiel bringt.....als Lösung des Problems.

Meine Frau versucht mich schon länger von diesem über 1000 Euro teuren Teil zu überzeugen.
Das kann angeblich alles: wiegn, mixen, garen,.....
Vermutlich auch telefonieren, Radio, staubsaugen, toasten, rasenmähen, sägen, bohren, und Wasser in Wein verwandeln. Jedenfalls kann man bei Kauf wohl getrost die Küche abbauen.

....so jedenfalls scheint mir das zu sein. Man wirft oben eine Hand voll Steine rein und unten kommt je nach Wunsch Brot oder Kuchen raus.

:lol:
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3485
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Messbecher Deziliter

Beitragvon syltetoy » Sa, 14. Nov 2015, 13:50

Schnettel ich habe eine Kornmühle und kaufe das Getreide in sehr großen Einheiten im ganzen Korn :wink:
Da geht von sehr sehr fein bis grob alles :D

Markus, da kann ich deine Frau verstehen ich war bei einer Privatvorführung.....schon toll was die alles können die Teile, aber ich habe keinen Platz dafür :wink:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1429
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Nächste

Zurück zu Gatekjøkken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast