Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Til alle som vil prøve seg på norsk og de som kan hjelpe litt til

Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Veronika » Di, 31. Mär 2009, 23:14

Hi!

Beitrag gelöscht - hat sich erledigt.

Danke
Zuletzt geändert von Veronika am Mi, 01. Apr 2009, 20:42, insgesamt 4-mal geändert.
Veronika
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 28. Jan 2009, 21:17
Wohnort: Drøbak am Oslofjord (dort wo der Julenisse wohnt)

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Schnettel » Di, 31. Mär 2009, 23:54

Veronika hat geschrieben:...Einlass nur in entsprechend nordischer Kleidung und Aufmachung....

Æhhhhm, nordische Kleidung???? Kjæledress? ;-) Bergans-Hose und Wanderschuhe? ;-)

Veronika hat geschrieben:...ein typisch norwegischer Gegenstand...

Das ist einfach - Kæsehobel und Bueroklammer sind norwegische Erfindungen. Ansonsten finden deine Gæste zu Hause vielleicht ne Wanderkarte, Norwegenpulli, Trolle o.æ. ;-)

Veronika hat geschrieben:...Was ist denn typisch Norwegisch für Feiern??

- Vorspiel und Nachspiel!
- Jeder bringt seinen Alkohol selbst mit.
- Auch spæt am Abend gibt es noch Kuchen und Kaffee. Typisch ist "bløtkake" - mit viiieeeel Sahne drin, drum und drauf...
- Ein typisches Essen wære Fårikål oder Bacalao. Eintøpfe, die sich gut vorbereiten lassen. Fuer Fårikål hab ich nen Link gesetzt. Fuer Bacalao wird es dir leider an der Hauptzutat - dem Klippfisch - fehlen..... Aber in Norwegen macht man oft auch belegte Schnittchen. Die kann man dann auch schøn mit Norwegenfæhnchen dekorieren.

Ich mach zum 17.Mai (Nationalfeiertag) immer einen Kuchen, den ich mit ner Norwegenflagge als Zuckerguss dekoriere.
Das wær doch auch ne Idee....
Guckst du hier.... Unten auf der Seite ist der Blechkuchen (ganz normaler Ruehrkuchenteig) abgebildet. Den Zuckerguss mit Puderzucker und paar Tropfen Wasser/ Zitronensaft zusammenruehren, auftragen und dann mit nem Backpinsel und Lebensmittelfarbe die Flagge aufmalen.

Viel Spass beim Feiern!

PS: Jeg lærer norsk.
Når livet gir deg sitroner - be om Tequila og salt!
Schnettel
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 4915
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 15:41
Wohnort: Rognan - 67 grader nord

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Veronika » Mi, 01. Apr 2009, 20:29

Schnettel hat geschrieben:PS: Jeg lærer norsk.

Jaaa, da kannst du mal sehen, wie sattelfest ich schon bin. ;-)

Danke inzwischen.
Veronika
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 28. Jan 2009, 21:17
Wohnort: Drøbak am Oslofjord (dort wo der Julenisse wohnt)

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Jools » Sa, 04. Apr 2009, 10:18

Schnettel hat geschrieben:Fuer Bacalao wird es dir leider an der Hauptzutat - dem Klippfisch - fehlen.....

Ist Bacalao (lecker!) nicht portugiesich?! :o
Jools
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 913
Registriert: So, 28. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Bergen

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Schnettel » Sa, 04. Apr 2009, 10:37

Ja, Bacalao kommt urspruenglich aus Portugal.
Aber seit ueber 200 Jahren ist Bacalao aus der norwegischen Kueche nicht weg zu denken.
Und zæhlt hier mittlerweise zu den Festessen...
Når livet gir deg sitroner - be om Tequila og salt!
Schnettel
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 4915
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 15:41
Wohnort: Rognan - 67 grader nord

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Jools » Sa, 04. Apr 2009, 10:52

Wieder was dazugelernt :-)
Jools
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 913
Registriert: So, 28. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Bergen

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Det22 » Sa, 04. Apr 2009, 11:00

Schnettel hat geschrieben:Ja, Bacalao kommt urspruenglich aus Portugal.
Aber seit ueber 200 Jahren ist Bacalao aus der norwegischen Kueche nicht weg zu denken.
Und zæhlt hier mittlerweise zu den Festessen...


:arrow: Bacalao besteht aus Klippfisch, getrocknetem und gesalzenen Kabeljau oder Seelachs, während Stoccafisso aus ungesalzenem Trockenfisch, ebenfalls vom Kabeljau oder Seelachs, hergestellt wird. Bei beiden wird auf dieselben traditionellen, von den Norwegern entwickelten Trockenverfahren zurückgegriffen. Die Kultur des Trocknens – das älteste bekannte Verfahren zum Haltbarmachen von Fisch – kann in Norwegen übrigens mehr als tausend Jahre zurückverfolgt werden. Die Geschichtsforschung beweist, dass getrockneter Fisch oder Stockfisch bereits vor dem Zeitalter der Wikinger aus Norwegen ausgeführt wurde – es handelt sich also hier um den ersten Exportartikel Norwegens.

:arrow: hier nachzulesen: http://www.norwegen.no/culture/food/bacalao/bacalao.htm
Det22
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 968
Registriert: Di, 01. Jan 2008, 21:13

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Schnettel » Sa, 04. Apr 2009, 11:07

Gut diese Ergænzung. :-)
Aber hab ja auch nicht gesagt, dass der Klippfisch aus Portugal kommt. :lol:
Das Rezept urspruenglich schon... :koch:
Når livet gir deg sitroner - be om Tequila og salt!
Schnettel
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 4915
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 15:41
Wohnort: Rognan - 67 grader nord

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Det22 » Sa, 04. Apr 2009, 11:18

Schnettel hat geschrieben:..............Das Rezept urspruenglich schon... :koch:


Bacallà – bacalao
......................Vermutlich hat man Bacalao, wie wir ihn heute kennen, am Golf von Biskaya erfunden

:arrow: hier nachzulesen:
http://blogs.taz.de/kochblog/2008/07/10 ... sch-trios/

Nun liegt Portugal aber bekanntlich nicht am Golf von Biskaya - oder hast du eine andere Quelle? Klär mich / uns doch ein wenig mehr auf :mrgreen:
Det22
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 968
Registriert: Di, 01. Jan 2008, 21:13

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Schnettel » Sa, 04. Apr 2009, 13:34

Dann guckst du hier oder da oder dort.
In meinem norwegischen Kochbuch steht auch "Gericht portugiesischer Herkunft".

Kann natuerlich sein, dass alle diese Quellen nicht stimmen und die Claudia Mussotter im Taz-Blog mit ihrem "...Vermutlich hat man Bacalao, wie wir ihn heute kennen, am Golf von Biskaya erfunden..." Recht hat - ist mir eigentlicht wurscht.

Bacalao gehørt seit langer Zeit zur traditionellen norwegischen Kueche und wird gern fuer grosse Gesellschaften gekocht.
Eignet sich daher gut fuer Geburtstagsfeste, bei denen man etwas Warmes servieren will.
Und darum ging es ja hier - um norwegische Feiern...

Und nicht darum, wer die meisten Quellen findet, ob Bacalao nun zum ersten Mal in Spanien, Portugal, Brasilien oder wo auch immer gekocht wurde..... :faq:
Peace! :wink:
Når livet gir deg sitroner - be om Tequila og salt!
Schnettel
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 4915
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 15:41
Wohnort: Rognan - 67 grader nord

Re: Geburtstagsmotto: Norge! Einladung auf Norwegisch übersetzen

Beitragvon Det22 » Sa, 04. Apr 2009, 14:02

Schnettel hat geschrieben:............." Recht hat - ist mir eigentlicht wurscht.
...............
Eignet sich daher gut fuer Geburtstagsfeste, bei denen man etwas Warmes servieren will.
Und darum ging es ja hier - um norwegische Feiern...

Und nicht darum, wer die meisten Quellen findet, ob Bacalao nun zum ersten Mal in Spanien, Portugal, Brasilien oder wo auch immer gekocht wurde..... :faq:
Peace! :wink:


Foren haben die durchaus kuriose Eigenart, sich durch ein Frage- und Antwortspiel, das sich aus dem Verlauf der Diskussion ergibt, vom Thema entweder ein wenig wegzubewegen und / oder aber auch weitergehende Informationen zu präsentieren.
Ich reagiere hier auf vorher geäußerte Fragen / Antworten und versuche weitere Informationen zu bringen - nicht mehr und nicht weniger. Das ist nun einmal das Wesen einer Diskussion und eines Forums. :wink: :o
Det22
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 968
Registriert: Di, 01. Jan 2008, 21:13


Zurück zu Nybegynnere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast