Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon CrazyHorse » Fr, 09. Feb 2018, 20:28

Natürlich ist ein Gang über den Fischmarkt in Bergen unvermeidlich...

Bild

Aber es hat sich schon einiges verändert. Ich war Anfang der 90er Jahre das letzte mal in Bergen.
Mich hat es erstaunt, wieviele Restaurants und Kneipen es heute um den alten Hafenbecken herum gibt.

Bild

Die Fahrt mit Fløibanen gehört ebenfalls zum Standardprogramm.

Bild

Bild

Der Ausblick ist nach wie vor phänomenal!

Bild

Ein Spaziergang durch den Stadtteil Bryggen ist immer wieder faszinierend!

Bild

Bild

Bild

Wir haben in einem der vielen Restaurants um den Hafenbecken herum lecker gegessen. Da kam so ein Wikingerschiff angerudert und die Herren sangen ein paar nordische Lieder. Das war für uns auch irgendwie ein schöner Abschluss dieser Reise.

Hiermit bedanke ich mich bei allen, die hier reingeschaut haben oder hier und da mal ein Kommentar hinterlassen haben.
Mal schauen, ob ich mit einer anderen Reise weitermache. Ich habe ja noch etwas Bildmaterial von der Norwegenreise im Sommer 2010 und von den beiden Islandreisen in 2013 und 2015...

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 309
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 15:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon syltetoy » Sa, 10. Feb 2018, 20:02

Danke für deinen Bericht und ja gerne mehr davon .....hab gehört das der Fischmarkt nur noch zum Anschauen ist, steht wohl oft was in den Medien was die Qualität angeht.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1549
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Dixi » So, 11. Feb 2018, 11:46

Hallo Matthias,

ja gern , mehr davon.
Es gibt ja für Island auch ein Unterforum "Übrige nordische Länder und Polarregionen".

Vielen Dank für Deine Aufwendungen und Beste Grüße
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2017
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 19:06
Wohnort: Sachsen

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon cani#68 » So, 11. Feb 2018, 14:45

Ja, Bergen ist auf jeden Fall einen Stopp wert...Fischmarkt, Bryggen und die Fløibanen
Wir waren 2014 bei einem tollen Sonnenuntergang auf dem Fløyen...https://flic.kr/p/ptNQbo
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 543
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Kumulus » So, 11. Feb 2018, 16:19

Vielen Dank für deine Mühe und den Bericht. Mir hat das "Mitfahren" gut gefallen. "Mal was anderes" würde meine Schwiegermutter gesagt haben, weil ich ja immer nur auf dem Landweg durch dieses Land fahre. Aber wer weiß, vielleicht verschlägt es mich auch noch mal auf so eine Postschiffkreuzfahrt.

Danke


Und deine weiteren Reiseerlebnisse werden mit Sicherheit genauso gerne gelesen. Immer her damit.

Gruß aus Norddeutschland
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 5991
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Guido QQ » So, 11. Feb 2018, 17:14

...es tropft aus den Mundwinkeln...

Ganz, ganz herzlichen Dank, für diesen wunderschönen und umfassenden Bericht!

Man merkt Dir richtig an, wie schön es gewesen sein muß. Hat Spaß gemacht, Deine Berichte zu lesen und die Fotos anzuschauen!

Ich will auch wieder nach Norwegen!!

Danke nochmals und Gruß
Guido
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 438
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Ronald » So, 11. Feb 2018, 17:18

Moin,
toll noch Dein Gang durch Bergen!
Vielen Dank für Deinen Bericht und die stimmungsvollen Fotos!
Ich habe auch schon mal bei Dir auf flickr. geguckt. Supertolle Eindrücke.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 5330
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon CrazyHorse » Di, 13. Feb 2018, 8:56

Vielen Dank für die weiteren Rückmeldungen! Ich denke, ich werde in der nächsten Zeit zuerst mal die Bilder von der letzten Islandreise im September 2015 im von Dixi angesprochenen Unterforum zeigen.

cani#68 hat geschrieben:Ja, Bergen ist auf jeden Fall einen Stopp wert...Fischmarkt, Bryggen und die Fløibanen
Wir waren 2014 bei einem tollen Sonnenuntergang auf dem Fløyen...https://flic.kr/p/ptNQbo

Hui, sehr schöne Aufnahme! Danke fürs Zeigen!

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 309
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 15:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Gudrun » Di, 13. Feb 2018, 10:39

Nun habe auch ich es geschafft, den letzten Tag Deiner Reise zu genießen. Ich schließe mich den Bewunderern und den Dankesworten an. Mehr bleibt da nicht zu sagen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 8602
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon CrazyHorse » Di, 13. Feb 2018, 21:02

Danke!

Kumulus hat geschrieben:Vielen Dank für deine Mühe und den Bericht. Mir hat das "Mitfahren" gut gefallen. "Mal was anderes" würde meine Schwiegermutter gesagt haben, weil ich ja immer nur auf dem Landweg durch dieses Land fahre.

Dazu muss ich auch noch kurz etwas sagen. Es ging mir auch so, da ich auch bis dahin das Land auf dem Landweg erlebt habe, bis auf die paar Fährverbindungen. Für mich war das Reisen mit dem Schiff Neuland, auch was das Fotografieren angeht. Das ist komplett anders als an Land. Da kann man nicht einfach anhalten, Stativ aufbauen, vielleicht mehrmals herumlaufen, bis man die beste Perspektive gefunden hat. Auf dem Schiff schießt man quasi immer aus "der Hüfte", das ist für mich ein ganz anderes Fotografieren. Das war sehr spannend und auch für mich hatte das durchaus einen Lerneffekt.

Bericht über die Islandreise im September 2015 ist in der Mache... :D

Gruß Matthias
Meine Bilder bei flickr
CrazyHorse
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 309
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 15:38
Wohnort: Freiburg i.Breisgau

Re: Einmal Bergen-Kirkenes und zurück - Hurtigruten 2016

Beitragvon Rapakiwi » Di, 13. Feb 2018, 21:33

Das war ein toller, wunderschön bebilderter Reisebericht; vielen Dank dafür!
Mir hat die Vielseitigkeit der Bilder sehr gefallen. Habe ich da im Musikmuseum gar eine EVH Wolfgang entdeckt? Die hatte ich mal für einen befreundeten Musiker gebacken. :lol:
Aber auch die Truckbilder, die kleinen Boote, grandiose Landschaften... eine tolle Mischung! Da steigt die Vorfreude, dich erneut virtuell auf einer Reise zu begleiten.
Danke!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1117
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 11:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Vorherige

Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste