Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Eure Berichte von Reisen in Norwegen, Wander- und Bergtouren, Hurtigrutenfahrten oder Spezialtouren

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Mainline » So, 16. Apr 2017, 13:21

cani#68 hat geschrieben:Sehr schöne Nordlichteraufnahmen :)
Wobei mir da am Rand die Verzeichnung teilweise schon zu stark wird.

Ja, dass stimmt. Mit etwas mehr Vorlauf hätte ich den Bildausschnitt (z.B. Hochkant) und die Brennweite etwas anders wählen können. Da ich aber eine Bildsequenz für den Film erstellen wollte, das Nordlicht zum größten Teil über mir war und und am unteren Bildrand die Schiffsbeleuchtung einstrahlte, blieb ich im Querformat und habe die Brennweite bis Anschlag 17mm zurückgedreht. Hell war das Nordlicht wirklich (ISO 1600, F4, 2 Sek.) und die Farben blau und rot waren auch mit bloßem Auge zu sehen.
Die Herausforderung an Deck war eigentlich, den Platz zu sichern, ohne dass das Stativ und ich von den vielen Leuten zur Seite geschoben werde :)

cani#68 hat geschrieben:Vor allem haben wir bemerkt, dass das Licht mit bloßem Auge teilweise nur weißlich aussah, auf dem Bild - mit längerer Belichtungszeit - dann aber grünlich war.

Ja, bei sehr schwachem Nordlicht ist das so, da kann es leicht mit Wolken verwechselt werden :D
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 526
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Stina_M » So, 16. Apr 2017, 17:32

Superschön, vor allem das rosa-grüne Nordlicht!!! :D
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon cani#68 » Mo, 17. Apr 2017, 12:29

Mainline hat geschrieben:Die Herausforderung an Deck war eigentlich, den Platz zu sichern, ohne dass das Stativ und ich von den vielen Leuten zur Seite geschoben werde

Das kann ich mir gut vorstellen :wink:

Das QF finde ich hier schon genau passend, da du so auch schön die beleuchtete Umgebung mit drauf hast.
Kannst du die Verzeichnung nicht mittels Objektivkorrektur z.B. in LR gegenrechnen lassen
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 415
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Mainline » Di, 18. Apr 2017, 21:29

Hier kommt der letzte Teil meiner Lofotenreise 2017.

Die Fahrt von Svolvaer nach Stamsund verläuft ruhig und leider auch ohne spektakuläre Schiffsbegegnung.

Bild

Als wir Stamsund verlassen haben und den Vestfjord in Richtung Bodø überqueren, zeigt sich noch einmal Nordlicht am sternenklaren Himmel.
Bild

Bild

Bild

Nesna
Bild

Bild

Sandnessjøen
Bild

Bild

Brønnøysund
Bild

Bild

Der "Steinar Breiflabb“ ist ein Teil der Skulpturlandskap Nordland.
Bild

Bild

Langzeitbelichtung bei Wellengang sorgt für hüpfende Sterne :D
Bild

In Rørvik treffen wir auf die MS Lofoten. Während bei allen anderen Postschiffen die Fracht mit Gabelstaplern durch die seitliche Laderampe geladen wird, hat die MS Lofoten dafür einen schiffseigenen Ladekran. Die Ladeluke befindet sich auf den Vorschiff. Besuchen durften wir das Schiff leider nicht, denn "wir" hatten einen Virus an Bord :roll:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Morgen früh um 6 Uhr erreichen wir Trondheim. Dann geht es für mich weiter nach Oslo und einen Tag später bin ich wieder Zuhause.
Bild

Bild

Vielen Dank für eure netten Kommentare.
Im Sommer gehts für mich in den hohen Norden, denn östlich vom Nordkapp und Kautokeino gibt es noch weiße Flecken auf der Landkarte :-)
Mit besten Grüßen,
Gerhard
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 526
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Kumulus » Mi, 19. Apr 2017, 7:18

Danke, dass du uns auf diese unglaublich schöne Tour "mitgenommen" hast. Deine Bilder und deine lebendige Berichterstattung sind grandios. Es macht wirklich Freude, mit Dir zu reisen.

Super
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4628
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 19. Apr 2017, 8:27

Kumulus hat geschrieben:Danke, dass du uns auf diese unglaublich schöne Tour "mitgenommen" hast. Deine Bilder und deine lebendige Berichterstattung sind grandios. Es macht wirklich Freude, mit Dir zu reisen.


Dem schließe ich mich uneingeschränkt an!
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 789
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Ari » Mi, 19. Apr 2017, 11:55

Auch von mir ein grosses Dankeschøn fuer die tollen Bilder!!!

viele Gruesse,
Ari
Ari
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 233
Registriert: Do, 14. Mär 2013, 11:38
Wohnort: Moss

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon syltetoy » Do, 20. Apr 2017, 10:48

Danke für die tolle Tour, schade das sie nun ein Ende gefunden hat.
Was denn für ein Virus? hört man ja öfters mal :wink: ich hoffe du warst nicht betroffen
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon gently69 » Do, 20. Apr 2017, 10:57

Was für schöne Bilder!!! Was ein toller Bericht!!! Was mich mal wieder darin bestärkt, unbedingt im Winter mal hochfahren zu müssen.
Werden diesen Sommer das fünfte Mal nach Norge fahren, aber wie gesagt... bis jetzt nur im Sommer.
gently69
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 138
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 11:34

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Ronald » Do, 20. Apr 2017, 11:44

Moin,
ganz toller Bericht und noch tollere Fotos.
Dann treffen wir uns ja da oben, Lakselv, Tana, Kautokeino, Karasjok, Kirkenes???
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4178
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon turtle69 » Do, 20. Apr 2017, 12:04

Hei,
wie sagt man so schön:" Ganz großes Kino" :super:
Habe mit Begeisterung mitgelesen und sage auch ein riesengroßes Dankeschön, dass Du uns auf Deine
Winterreise mitgenommen hast.
Gruß,
turtle69
turtle69
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1091
Registriert: Fr, 29. Apr 2011, 9:35
Wohnort: 14m ü. NN

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Mainline » So, 23. Apr 2017, 13:20

syltetoy hat geschrieben:Was denn für ein Virus? hört man ja öfters mal :wink: ich hoffe du warst nicht betroffen

Von dem Virus hatte ich erst Zuhause im Hurtigforum gelesen. Meist macht auf dem Schiff ein Norovirus die Runde, der mich aber nicht erreicht hat:-) Viele Menschen auf kleinem Raum, da kommt die Übertragung schnell in Gang. Ich konnte immer wieder sehen, dass Leute in die Hand Husten oder Niesen und danach gleich ins Buffet greifen. :roll:

gently69 hat geschrieben:Was für schöne Bilder!!! Was ein toller Bericht!!! Was mich mal wieder darin bestärkt, unbedingt im Winter mal hochfahren zu müssen. .

Ja, eine Winterreise ist wirklich lohnenswert. Gerade wenn man im Sommer schon ein paar mal da war, bekommt man im Winter eine ganz neue Sicht auf vermeidlich bekanntes.

Ronald hat geschrieben:Moin,
ganz toller Bericht und noch tollere Fotos.
Dann treffen wir uns ja da oben, Lakselv, Tana, Kautokeino, Karasjok, Kirkenes???
Gruß
Ronald

Das Treffen wäre theoretisch möglich, Ronald :-), aber vermutlich fährst Du ausserhalb der Sommerferien in den Norden,- was ich bei freier Wahl auch lieber machen würde. In Lakselv, Tana, Kautokeino und Karasjok war ich vor 24 Jahren das letzte Mal, damals mit Wohnwagen und Baby. Jetzt möchte ich mir die Gegend östlich davon anschauen. Da hast Du mir schon ein paar schöne Hinweise geliefert :-)

Viele Grüße und einen schönen Sonntag.
Gruß,
Gerhard
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 526
Registriert: So, 03. Aug 2008, 11:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Gudrun » So, 23. Apr 2017, 22:49

Mainline hat geschrieben:Ja, eine Winterreise ist wirklich lohnenswert. Gerade wenn man im Sommer schon ein paar mal da war, bekommt man im Winter eine ganz neue Sicht auf vermeidlich bekanntes.
Das geht mir sogar beim Betrachten Deiner Fotos so. Auch wenn der Winter nicht meine Zeit ist. Deshalb ganz besonderen Dank.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7065
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Lofoten im Winter mit Postschiff und Bus

Beitragvon Heidrun » Mi, 26. Apr 2017, 20:41

Vielen Dank auch diemal für's Mitnehmen auf Deine Winterwunderreise und die Wahnsinns-Bilder!
Bin wieder total begeistert! :D :D :D
Herzliche Grüsse, Heidrun
Heidrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 786
Registriert: Mo, 13. Apr 2015, 23:43

Vorherige

Zurück zu På tur i Norge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast