STEUERN

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

STEUERN

Beitragvon les17 » Mi, 03. Jan 2018, 11:38

HALLO ERSTMAL
WER KANN MIR HELFEN
ICH HABE EINE HÜTTE IN DER KOMMUNE KRISTIANSAND
UND ANGEMELDET AUF MEINEM UND NAMEN UND DER MEINER FRAU
ICH BEZAHLE EIENDOMSSKAT UND MEINE FRAU FORSKUDDSSKAT
IST DAS RICHTIG SO ?
UND WAS IST FORSKUDDSSKAT ?
HILSEN LESCHKE
les17
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 31. Dez 2017, 11:29

Re: STEUERN

Beitragvon trd » Mi, 03. Jan 2018, 15:34

Deine Tastatur ist defekt

ansonsten:
Skattepliktige bosatt i utlandet med skattepliktig formue i Norge

Fra og med inntektsåret 2017 mottar du én samlet forskuddsskatt, én skattemelding og ett skatteoppgjør. Du skal kun forholde deg til én skatteoppkrever.

Tidligere har du fått utskrevet forskuddsskatt, skattemelding og skatteoppgjør fra hver enkelt kommune du har hatt skatteplikt til. Nå mottar du ett samlet krav for alle forholdene.

Hvis du har spørsmål om, eller ønsker å sende inn en søknad om endring av forskuddsskatten, må RF-1102 printes ut og sendes skriftlig til skattekontoret i Vadsø, eller du kan ringe Skatteopplysningen for mer informasjon.


siehe: http://www.skatteetaten.no/no/Person/Sk ... uddsskatt/
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 334
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: STEUERN

Beitragvon Gudrun » Mi, 03. Jan 2018, 15:49

trd hat geschrieben:Deine Tastatur ist defekt
:lol:
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7771
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: STEUERN

Beitragvon Ronald » Mi, 03. Jan 2018, 16:06

Moin,
schon mal was von Steuervorauszahlung gehört?
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
-
Und wenn Du denkst, Du hast die Welt bereist - da ist immer noch Nord-Ost Grönland!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4690
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: STEUERN

Beitragvon les17 » Do, 04. Jan 2018, 11:15

HALLO RONALD
STEUERVORAUSZAHLUNG
ICH HABE KEIN EINKOMMEN IN NORWEGEN
UND TROTZDEM ??
les17
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 31. Dez 2017, 11:29

Re: STEUERN

Beitragvon Ronald » Do, 04. Jan 2018, 11:20

Moin,
dann nimm Dir einen Steuerberater in Norwegen.
Weitere Beratungen hier würde gegen das Steuerberatungsgesetz und das Rechtsberatungsgesetz verstoßen.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
-
Und wenn Du denkst, Du hast die Welt bereist - da ist immer noch Nord-Ost Grönland!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4690
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 13:56
Wohnort: Hamburg

Re: STEUERN

Beitragvon Gudrun » Do, 04. Jan 2018, 11:27

Oder frag bei der norwegischen Finanzbehörde nach.

OT: Deine Tastatur ist immer noch defekt. Oder schreist Du absichtlich hier so rum?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7771
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: STEUERN

Beitragvon troll70 » Do, 04. Jan 2018, 14:24

les17 hat geschrieben:HALLO RONALD
STEUERVORAUSZAHLUNG
ICH HABE KEIN EINKOMMEN IN NORWEGEN
UND TROTZDEM ??



Hei. Einkommen spielt in diesem Fall keine Rolle. Hier in Norwegen gibt es eine Vermoegenssteuer, unter die Deine Huette definitive faellt. Und da Dein Wohnsitz im Ausland (also De) ist, verlangt das norwegische Finanzamt eine Steuervorauszahlung, ganz so, wie trd bereits geschrieben hat
troll70
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 180
Registriert: So, 03. Feb 2013, 15:18
Wohnort: Godøy/Møre og Romsdal


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron