Supermärkte

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Supermärkte

Beitragvon adam » Mo, 23. Apr 2018, 11:50

Hallo, ich habe schon die Suchfunktion benutzt und nix gefunden. Welche Supermärkte sind denn nun die günstigsten? Ganz ehrlich, ich bin bisher immer in den gegangen der halt gerade kam. Aber bei Auswahl kann man ja da mal wählen.
Wichtig ist: Henning Olsen Eis muß es geben ...;-)
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 141
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 14:57
Wohnort: Thüringen

Re: Supermärkte

Beitragvon Michael Oppelt » Mo, 23. Apr 2018, 12:19

Ich finde Rema 1000 recht günstig.

Aber viel wichtiger als die Frage, in welchen Laden ich gehe ist die Frage: "Pass ich genau auf, was ich kaufe."

Dabei auf Folgendes achten: In den großen Ketten die Ketten-eigenen Brands (also z.B. Rema 1000 - Produkte) kaufen, die sind meist viel billiger. Und immer: Auf Sonderangebote achten - die sind oft sensationell günstig (z.B. eine Wassermelone für 10 Kronen ... also wenig mehr als 1 Euro .... :shock: )
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 328
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 19:09

Re: Supermärkte

Beitragvon tyskenser » Mo, 23. Apr 2018, 12:24

vielleicht versuchst du mal die suchfunktion bei google-maps. da kannst du dann auch den ort ( die gegend ) deiner reise eingeben.
um hier helfen zu können, fehlen genau diese informationen.
es macht ja keinen sinn, den urlaub mit der suche nach dem nächsten Kiwi zu verbringen oder von trondheim nach oslo zu fahren, um ein eis von henning olsen zu kaufen.
;)
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 521
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Supermärkte

Beitragvon ChristianAC » Mo, 23. Apr 2018, 13:08

Und je nach Umgebung, muss man das an Supermarkt nehmen, was es gibt oder
alternativ 50 oder 100km weit fahren.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 976
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Supermärkte

Beitragvon Andre311 » Mo, 23. Apr 2018, 16:44

adam hat geschrieben:Hallo, ich habe schon die Suchfunktion benutzt und nix gefunden. Welche Supermärkte sind denn nun die günstigsten? Ganz ehrlich, ich bin bisher immer in den gegangen der halt gerade kam. Aber bei Auswahl kann man ja da mal wählen.
Wichtig ist: Henning Olsen Eis muß es geben ...;-)


Henning Olsen Eis gibt es nur in Mærkten von Norgesgruppen (Kiwi,Spar,Meny,Joker), Rema und COOP haben Diplomis,dann gibt es noch einige Kioske,die auch HO Eis vertreiben,das ist aber auch von Region zu Region unterschiedlich.

Wer billig einkaufen møchte,sollte nicht nach Norwegen fahren, billig ist woanders zumindest Europæisch gesehen, das einzige was wirklich billig ist und tonnenweise ausgefuehrt wird sind Windeln,scheinbar ist das das Produkt nach Fisch was am meisten "Exportiert" wird.
Andre311
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr, 13. Jul 2007, 17:12

Re: Supermärkte

Beitragvon ChristianAC » Di, 24. Apr 2018, 11:19

@Andre311

Laut Bekannten, die letztens zu Besuch waren, hat sich das mit den Windeln wohl auch reletiviert.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 976
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Supermärkte

Beitragvon Andre311 » Di, 24. Apr 2018, 15:58

Solange meine Polnischen Mitbuerger die noch in rauhen Mengen kaufen, sind sie scheinbar noch guenstig.
Andre311
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr, 13. Jul 2007, 17:12

Re: Supermärkte

Beitragvon relch » Mi, 25. Apr 2018, 18:13

Bei Supermärkten kommt es weniger auf die Kette, sondern mehr auf die Lage an. Kleine Supermärkte in Dörfern sind natürlich teurer als die grossen in der Stadt. In den "ausländischen" Läden sind Gemüse und Obst recht billig.
relch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 179
Registriert: So, 09. Jun 2013, 18:55
Wohnort: Telemark

Re: Supermärkte

Beitragvon MarkK » Do, 26. Apr 2018, 21:37

"Lage" ist auch meine Erfahrung. Städte-Randlagen sowie Hurtigruten- und größere Häfen fand ich vergleichsweise preiswert (Wettbewerb und relativ kurze Versorgung zu hoher Nachfrage). Je länger die Wege für kleine Mengen werden oder je größer die Entfernung zur Alternativ-Versorgung umso teurer. Das kann aus meiner Erfahrung auch mal 50-60% im Preis ausmachen - bei derselben Kette. Südlich von Odda fand ich erheblich teuer - und natürlich die Touri-Hotspots wie Flam, Geiranger oder rund um Eidfjord.

Das Windelthema ist wohl schon älter:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 80850.html
"Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist ..." in Norwegen manchmal nicht möglich, dafür oft sehr schön.
MarkK
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa, 24. Feb 2018, 16:06
Wohnort: Berlin


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast