Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon syltetoy » Mo, 12. Jun 2017, 14:36

Noch etwas zu Getränken mitschleppen, davon kann ich nur abraten, es gibt in Norwegen so lecker Husholdningsaft,das ist ein Sirup den du mit allen Wassern 1:4 verdünnen kannst. Mit allen Wassern meine ich die aus dem Kran, Bächen oder auch Seen :)
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1350
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon Gudrun » Mo, 12. Jun 2017, 14:41

Oh doch. Alle alkoholischen Getränke und Saft (ich meine Saft und nicht Limo). Aber es stimmt: der Sirup ist lecker. Und die syltetøy!!!
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6638
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon syltetoy » Mo, 12. Jun 2017, 18:39

Ja Alkohol sollte man schon wenn man gerne mal ein Bierchen oder Vino trinken möchte mitnehmen ....und zuviel einfach verzollen und mit ruhigem Gewissen einreisen :)
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1350
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon gently69 » Di, 13. Jun 2017, 11:24

Das machen wir diesmal auch. Was wir verzollen müssen, hält sich vom Preis her wirklich in Grenzen.
Und gestaltet sich relativ einfach mit dieser App:
http://www.toll.no/en/services/norwegian-customs-app/
gently69
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 138
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 11:34

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon ChristianAC » Di, 13. Jun 2017, 11:58

KLingt irgendwie als hätten alle die nach Norwegen reisen.....die Interpretation überlasse ich jedem selber.....
in der einen oder anderen Form ein Alkoholproblem :lol: :lol: :lol:

mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 833
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon gently69 » Di, 13. Jun 2017, 12:35

Also ich sehe in einer Flasche Bier oder einem Glas Wein am Abend kein "Alkoholproblem"... frei von mir persönlich interpretiert. :wink:
gently69
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 138
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 11:34

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon syltetoy » Di, 13. Jun 2017, 14:24

ChristianAC hat geschrieben:KLingt irgendwie als hätten alle die nach Norwegen reisen.....die Interpretation überlasse ich jedem selber.....
in der einen oder anderen Form ein Alkoholproblem :lol: :lol: :lol:

mvh

Christian


Du Christian, es gibt auch Leute die haben sehr viele gute norwegische Freunde die sie gern mal zu einem Wein und Bierchen einladen.
Ich fahre seit 25 Jahren an den gleichen Ort und weil es ein Dorf ist kenne ich fast jeden :lol:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1350
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon syltetoy » Di, 13. Jun 2017, 14:26

gently69 hat geschrieben:Also ich sehe in einer Flasche Bier oder einem Glas Wein am Abend kein "Alkoholproblem"... frei von mir persönlich interpretiert. :wink:



Genau so ist es, aber beim Thema Alkohol hat manch einer wohl Probleme :roll:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1350
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Noch mehr Norwegen-Anfänger mit WoMo...

Beitragvon Fjellpolo » Di, 13. Jun 2017, 21:47

Mal abgesehen von Alkohol hatten wir auch etwas Saft und Sirup (weil leichter...) mitgenommen: Der norwegische Sirup ist deutlich leckerer - zumindest in Norwegen!!! In Deutschland schmeckten die 2 mitgebrachten Flaschen auf einmal nicht mehr so gut... Orangensaft fürs Frühstück haben wir in Norwegen gekauft.
Zum Essen hatten wir 2-3 große Mettwürste/Salami mitgenommen: Damit und mit in Norge gekauftem Käse haben wir immer die Sandwiches für unterwegs belegt. Gut und sehr lecker war auch noch die Dosenbratwurst, die man in Scheiben geschnitten gut als Fleischbeilage anbraten konnte. Norwegische Würstchen sind nicht soooo der Hit gewesen. Dafür waren die norwegischen Kotböller lecker!
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 20:52

Vorherige

Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste