Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon Kupfi » Di, 01. Aug 2017, 19:34

Wie ist ds geregelt mit dem Wäsche waschen?
Aus Kanada kenne ich das so, auf den privaten CG werden Token (Münzen) verkauft und man kann damit eine Mschine waschen und mit dem nächsten Token die Wäsche trocknen, ist ds in Norge ähnlich geregelt?

Kupfi
Kupfi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 11. Jan 2017, 21:36

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon Kumulus » Di, 01. Aug 2017, 19:47

Ja, das kenne ich ähnlich. Man kauft in der Rezeption die Poletten und setzt damit die Waschmaschine in Gang. Ebenso den Trockner.

Ich habe es aber auch schon mal erlebt, dass die Nutzung der Waschmaschine kostenfrei war, wie z. B. auf dem Mittet Camping in More og Romsdalen. Ist aber schon etwas besonders.

God tur
Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4628
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon EuraGerhard » Mo, 28. Aug 2017, 10:53

Hallo,

wir haben in Norwegen und Schweden schon die unterschiedlichsten Verfahren angetroffen: Häufig geht es tatsächlich mit Wertmünzen, die man an der Rezeption kauft. Aber wir hatten es auch schon, dass wir statt Münzen einen Zifferncode erhalten haben, den wir an der Tür des Waschhäuschens eintippen mussten. Oder man zahlt stundenweise und trägt sich in eine Liste ein.

(Wobei es bei uns bei letzterer Variante ärgerlich war, dass vor uns die Ehefrau des Platzwarts die Waschmaschine genutzt und ihre Zeit um mehr als eine halbe Stunde überzogen hat. Wir hatten dann das Nachsehen, weil nach uns natürlich auch schon jemand waschen wollte. War mit ein Grund, dass dieser spezielle CP auf meiner persönlichen schwarzen Liste gelandet ist.)

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon syltetoy » Di, 29. Aug 2017, 11:52

Wegen einer halben Stunde .. .ist doch Urlaub :roll:
Schlimmer war das was ich mal erlebt habe, da kamen Womo Touristen und haben einfach Wäsche von Dauercampern aus der Maschine genommen und ihre gewaschen.....das ist dreist, die hatten es wohl auch eilig.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon EuraGerhard » Di, 29. Aug 2017, 17:33

syltetoy hat geschrieben:Wegen einer halben Stunde .. .ist doch Urlaub :roll:

Wenn wir die halbe Stunde hätten hinten dranhängen können, hätte ich auch nichts gesagt. Aber nach uns hatten sich halt auch schon Leute angemeldet. Und so wurden aus den zwei Stunden Waschzeit, die wir gebucht und bezahlt(!) hatten, nur anderthalb und wir konnten nicht alles fertig waschen.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1031
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon cani#68 » Do, 31. Aug 2017, 6:09

Moin,
EuraGerhard hat geschrieben:Und so wurden aus den zwei Stunden Waschzeit, die wir gebucht und bezahlt(!) hatten

ups, man muss die Waschzeit buchen. :o .. so was habe ich in Kanada auf den CP noch nicht erlebt.
Da stehen die Waschmaschinen und Trockner, man wirft 2-4 Dollar pro Waschgang rein und fertig.
Und die "tollen" Waschmaschinen in Amerika sind ja in 30-40 min durch.

In Norwegen war ich halt noch nie auf einem CP, daher kenne ich das Verfahren nicht.
Ist das denn überall so?
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 415
Registriert: So, 13. Okt 2013, 21:07

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon fcelch » Do, 31. Aug 2017, 7:37

cani#68 hat geschrieben:Moin,
EuraGerhard hat geschrieben:Und so wurden aus den zwei Stunden Waschzeit, die wir gebucht und bezahlt(!) hatten



In Norwegen war ich halt noch nie auf einem CP, daher kenne ich das Verfahren nicht.
Ist das denn überall so?


Nein, es ist überall anders.

Aber es findet sich immer eine Lösung
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3475
Registriert: So, 25. Sep 2005, 16:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon gudrun55 » Do, 31. Aug 2017, 10:32

Hallo,

cani#68 hat geschrieben:Und die "tollen" Waschmaschinen in Amerika sind ja in 30-40 min durch.


Und in Norwegen teilweise auch...

cani#68 hat geschrieben:In Norwegen war ich halt noch nie auf einem CP, daher kenne ich das Verfahren nicht.
Ist das denn überall so?


Wie FCelch schon schreibt, überall anders. Aber meistens mit Token die man kaufen muss, und die einige Preisunterschiede haben. :cry:

Dass man sich eintragen muss, habe ich nicht erlebt, aber dass man aufpassen muss, wann die Maschine frei ist. Das fand ich ziemlich lästig, Wäschewaschen ist nicht mein Hauptanliegen auf einer Reise :wink: Was ich auch gesehen habe, war, dass es keinen Trockner gab, für mich wenig zweckmässig.

fcelch hat geschrieben:Aber es findet sich immer eine Lösung


Genau so ist es!

in diesem Sinne, eine entspannte Tour! gudrun55
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 637
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 16:53

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon skandinavian-wolf » Sa, 02. Sep 2017, 21:38

Wir kennen aus Norwegen und Schweden auch die Token- und die Listenvariante. Letztere hat eigentlich immer besser geklappt, da bei ersterer einige Male die Wäsche vom Vornutzer einfach stundenlang noch im Trockner lag.
Dieses Jahr habe wir einmal am Siljan/Schweden gewaschen. Nachsaison - 4 Waschmaschinen und 4 Trockner für uns allein! :D
Allerdings waren die 7,50 Euro für 3h der bisher auch höchste Preis, den wir je gezahlt haben
Bild
So sah die Liste bzw. ein Abschnitt davon aus:
Bild

Viele Grüße
Uwe
Toleranz ist gut. Aber nicht gegenüber den Intoleranten.
Wilhelm Busch

Bild
skandinavian-wolf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1099
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 23:15
Wohnort: MD

Re: Wäsche waschen auf den Campingplätzen

Beitragvon inesmstaedt » Mo, 04. Sep 2017, 15:53

Hallo,

auf dem Campingplatz in Ballangen bei Narvik wurden wir letztes Jahr angenehm überrascht; die Nutzung von Waschmaschinen und Trocknern war kostenlos.
In Vikhammer bei Trondheim nicht, aber es gab ein modernes Zahlsystem mit Plastikkarte (Wert konnte man sich an der Rezeption entsprechend der gewünschten Wasch-/Trockenvorgänge aufladen lassen). Ich weiß leider nicht mehr die Preise... :roll:
LG Ines
inesmstaedt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 376
Registriert: Fr, 09. Mai 2008, 10:03
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast