Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Jools » Di, 05. Jun 2018, 19:15

Hei,

wir fahren am Wochenende nach Hardanger, und da ich sonst immer im Bulli am Strassenrand übernachte (aber wir dieses Mal zu dritt sind), bräuchte ich eine Empfehlung für einen schönen Campingplatz. Ich kenne mich einigermassen in Hardanger aus, aber eben nicht, was Campingplätze angeht. War mal auf einem in Rosendal, war aber nicht sooo toll.

Wir schlafen im Zelt, brauchen also keinen fancy Stellplatz, Bademöglichkeit wäre aber ein Pluspunkt.

Kennt z.B. jemand die Plätze in Utne (Lothe Camping) und Lofthus?

Danke schon mal!!

Gruss Jools
Jools
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 924
Registriert: So, 28. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Bergen

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon nasanase » Mi, 06. Jun 2018, 6:24

Hallo Jools

Nicht am Wasser:

Lofthus Camping und Kinsarvik Camping.

Am Wasser:

den Lothe hast du schon erwähnt oder sonst Ringøy Camping.

Gruss
CH
nasanase
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi, 19. Apr 2017, 9:50
Wohnort: Schweiz

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon KaZi » Mi, 06. Jun 2018, 7:15

nasanase hat geschrieben:Hallo Jools

Nicht am Wasser:

Lofthus Camping und Kinsarvik Camping.

Am Wasser:

den Lothe hast du schon erwähnt oder sonst Ringøy Camping.

Gruss
CH



Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. :D
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3730
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 19:20
Wohnort: Eggesin

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Norbert Kloss » Mi, 06. Jun 2018, 11:36

Hei Jools,
Lofthus Camping ist toll, auch wenn er nicht direkt am Wasser liegt. Die paar Schritte hinunter zum Fjord sind aber durchaus machbar und eine Möglichkeit ins Wasser zu gelangen gibt es dort bestimmt auch. Meine Empfehlung!
Grüße aus Wickede/Ruhr
Norbert
www.caravan-und-reisen.de
Jetzt online mit den Bildern aus 2016
Norbert Kloss
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 769
Registriert: Mi, 29. Dez 2004, 21:43
Wohnort: Wickede / Ruhr

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon gently69 » Mi, 06. Jun 2018, 13:01

Lofthus kann ich auch empfehlen. Geniale Aussicht von da oben. Aber wie gesagt, zum Wasser muss man ein paar Schritte gehen.
gently69
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 11:34

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Rapakiwi » Mi, 06. Jun 2018, 13:12

Direkt am Wasser liegt Bråvoll Camping.
https://www.hardangerfjord.com/ullensva ... ng-p969343
Wir standen erste Reihe direkt am Wasser, ein Traum. Ein sehr schlichter, ursprünglicher Platz mit 1a Lage. Husedalen-Wanderung kann man vom Platz starten. Und Baden auch, wenn man abgehärtet ist, denn das Wasser ist richtig kalt.

Ich würde immer wieder diesen CP wählen! :super:
Ha det bra
Anja
Rapakiwi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 985
Registriert: Mo, 25. Apr 2011, 12:02
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Jools » Mi, 06. Jun 2018, 14:06

Danke für Eure Antworten! Denke, es wird Lothe oder Bråvoll werden, wir wollen sicher einige Male baden gehen. Wenn die Wassertemperaturen wie hier in Bergen mittlerweile um die 20 Grad liegen... :-)

Ich kenne Lofthus als Ort, wir hatten ein paar Mal Abteilungsmeetings/Konferenzen im Hotel Ullensvang. Ist aber schon eine Weile her.

Solche Tips sind immer toll, ich teile daher auch gerne meinen Geheimtipp mit dem Parkplatz Hereiane bei Jondal (siehe z.B. http://www.touristphoto.no/images/harda ... plass3.jpg), da wird es auch toleriert, dass man über Nacht steht. Mache ich gerne auf dem Rückweg aus Südnorwegen, aber diesmal geht's halt nicht, da wir zelten.
Jools
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 924
Registriert: So, 28. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Bergen

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Heini » Do, 07. Jun 2018, 9:58

Hej Jools, von mir auch einen Daumen hoch für Lothe.
Netter ruhiger Ort mit Camping direkt am Wasser. Nette Betreiber.
Haben auch eine Super-Wohnung, die wir im letzten Sommer für eine Nacht bewohnen durften.
Lag für uns günstig auf dem Weg vom Süden nach Norden. Die Fähre Utne-Kvanndal ist echt nah, um in Richtung Sognefjord weiterzufahren.
Heini
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi, 24. Mai 2017, 15:54

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Voronwe » Fr, 06. Jul 2018, 10:56

Heini hat geschrieben:Hej Jools, von mir auch einen Daumen hoch für Lothe.
Netter ruhiger Ort mit Camping direkt am Wasser. Nette Betreiber.
Haben auch eine Super-Wohnung, die wir im letzten Sommer für eine Nacht bewohnen durften.
Lag für uns günstig auf dem Weg vom Süden nach Norden. Die Fähre Utne-Kvanndal ist echt nah, um in Richtung Sognefjord weiterzufahren.


Lothe ist super, hat eine eigene Badestelle mit Strand.

Wir waren da letztes Jahr zwei Tage und ist super zum relaxen:

viewtopic.php?f=45&t=30891&start=60#p289492
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 212
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 9:08
Wohnort: Tübingen

Re: Idyllischer Campingplatz am Hardangerfjord?

Beitragvon Jools » Fr, 06. Jul 2018, 20:24

Ach, ganz vergessen hier zu berichten, wir haben schliesslich doch das Zelt in der Nähe des Parkplatzes Hereiane/Jondal aufgebaut, mit traumhaftem Blick über den Fjord :-)

Und baden waren wir dort auch 8)
Jools
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 924
Registriert: So, 28. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Bergen


Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast