Übernächten im Auto

Alles rund um Camping und Wohnmobile/Gespanne

Übernächten im Auto

Beitragvon Mummale » So, 29. Mai 2016, 18:24

Hallo,

mein Freund und ich planen einen Norwegentrip von Bergen nach Oslo. Um unseren Geldbeutel zu schonen und auch weil wir gute Erfahrungen gemacht haben, würden wir gerne im Auto übernachten (können unseren Kofferraum sehr schön eben umklappen und somit gut im Auto schlafen).
Ich habe schon viel vom Jedermannsrecht in Norwegen gelesen, hierbei geht es jedoch meistens mehr um das Zelten in freier Natur. Daher meine Frage:

Ist es auch erlaubt mit dem Auto am Wegrand/Wald etc. stehen zu bleiben und im Auto zu übernachten? (Natürlich unter der Voraussetzung, dass sämtlicher Müll eingepackt wird!)

Vielen Dank für Eure Hilfe

Liebe Grüße
Mummale
 
Beiträge: 1
Registriert: So, 29. Mai 2016, 13:41

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon der westfale » So, 29. Mai 2016, 19:18

Hei

Machen wir erst einmal das rechtliche.

So wie ihr das vorhabt ist es durch das Jedermansrecht nicht abgedeckt. Ihr koennt also nicht einfach am Waldesrand im Auto schlafen.

Allerdings gibt es in Norwegen sehr viele Parplaetze die ruig gelegen sind und dort besteht die Moeglichkeit zu schlafen. Auch werdet ihr im wirklich sehr seltenen Fall von einem Platz vertrieben, wenn ihr euch dort zum Schlafen hinstellt.

Als Fazit. Erlaubt nicht, aber vielfach geduldet und je abgelegender umso problemloser.

Gruss
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1745
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 19:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon Gudrun » So, 29. Mai 2016, 21:04

Willkommen im Forum.

So ist es.

Mein Tipp: Parkplätze, auf denen man zu einer Wanderung startet. Die sind abgelegen, abends meist leer und eigentlich schafft man es, aufgestanden zu sein, bevor die ersten Wanderer eintrudeln. Ungeignet empfanden wir Plätze in der Nähe von Städten, wo die Jogger starten. Die legen früh los.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7598
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon EuraGerhard » Mo, 30. Mai 2016, 12:32

der westfale hat geschrieben:Als Fazit. Erlaubt nicht, aber vielfach geduldet und je abgelegender umso problemloser.

Verboten aber auch nicht. (Es sei denn, man verstößt gegen ausgeschilderte Parkzeitbeschränkungen.)

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1043
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 7:32
Wohnort: Uppsala

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon zhnujm » Mo, 30. Mai 2016, 21:11

Mummale hat geschrieben:Ist es auch erlaubt mit dem Auto am Wegrand/Wald etc. stehen zu bleiben und im Auto zu übernachten? (Natürlich unter der Voraussetzung, dass sämtlicher Müll eingepackt wird!)


Wenn du dort Parken darfst kannst du auch schlafen, es sei denn es ist durch Beschilderung verboten. Wie in Deutschland übrigens auch.
Parken am Straßenrand ist auch erlaubt, gibt in N öfters unbefestigte/unbeschilderte Parkmöglichkeiten an Strassen.
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 869
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 21:31

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon ChristianAC » Mo, 30. Mai 2016, 21:35

Man solte nur Wissens, dass die Ausbuchtungen an schmaleren
Strassen KEINE Parkbuchten sind, wie von dem einen oder andrren Camper
gerne mal angekommen wird.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo

Re: Übernächten im Auto

Beitragvon Bernd » Di, 31. Mai 2016, 23:27

ChristianAC hat geschrieben:Man solte nur Wissens, dass die Ausbuchtungen an schmaleren
Strassen KEINE Parkbuchten sind, wie von dem einen oder andrren Camper
gerne mal angekommen wird.

Mvh

Christian


...denn die sind die letzte Chance für alle, die mit "Mercedes G und einem Tabbert Comtesse 620 hinten dran" unterwegs sind wenn ich gerade von vorne komme ... 8)

Hilsen
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 938
Registriert: So, 23. Mär 2003, 19:47
Wohnort: Berlin


Zurück zu Camping

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste