Wanderbeschreibungen - Auf 10 Bergspitzen in Austre Vågan

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Wanderbeschreibungen - Auf 10 Bergspitzen in Austre Vågan

Beitragvon Johannes » Mi, 24. Jun 2009, 19:23

Hei Leute,

nachfolgend exklusiv für euch 10 bislang nirgendwo beschriebene Wanderrouten in Austre Vågan am Raftsund. Ülle Külv aus Valen bei Digermulen hat sie für euch zusammen gestellt.

Übrigens könnt ihr Ülle sehr gerne in ihrem Haus in Valen besuchen. Sie wird sich sehr freuen. Ülle spricht perfekt deutsch.

Dann viel Spaß beim Wandern.

Johannes

****************************************************************

TI PÅ TOPP I AUSTRE VǺGAN VED RAFTSUNDET
Auf 10 Bergspitzen in Austre Vågan am Raftsund


Leichte Wanderungen

1. Sukkertoppen liegt im nördlichen Teil vom Raftsund in Kongsmark. Start am 3. See in Kongsmark, man geht den Waldweg entlang am 5. See vorbei, Sukkertoppen ist ein kleiner Berg mitten im Hochmoor. Die Wanderung bietet keine gewaltigen Aussichten, ist aber ein gemütlicher einstündiger Spaziergang mitten in der Natur.

Bild
Blick von der Huette bei Kongsmark

2. Raftvatnet (226 m). Die Tour beginnt in Raften, den Wagen kann man an der Hauptstrasse direkt an der Kurve vor einem Schuppen parken. Man folgt dem Feldweg an einigen Höfen vorbei. Der letzte Teil der Wanderung geht durch das Gelände. Am See ist ein kleiner Rastplatz, man kann Feuer machen. Die Tour dauert ca 45 min.

3. Digermulkollen (auch Kaiservarden, 384 m). Die Tour beginnt im Zentrum von Digermulen, der markierte Pfad führt gegenüber dem alten Laden hoch auf den Berg. Gute Schuhe werden empfohlen. Von oben hat man eine tolle Aussicht (Kaiserblick) auf den Raftsund, Store Molla, Årstein und zum Festland. Die Tour nach oben dauert ca 45-60 Min. Man sollte unbedingt Zeit fürs Fotografieren und zum Geniessen der Ausblicke einplanen. Auf dem Berg stehen zwei Gedenksteine, gewidmet dem letzten deutschen Kaiser, der zweimal den Berg bestieg.
Am Nachmittag ca ab halb fünf sieht man vom Digermulkollen die Hurtigrute durch den Raftsund fahren und in den Trollfjord verschwinden.

Bild
Gedenkstein an den Kaiser

Bild
Raftsund vom Kaiserberg

4. Årsteinkaret (200 m). Die Tour beginnt in Årstein. Kurz vor den Häusern an den Briefkästen rechts abbiegen, in etwa 150 m geht ein Pfad rechts hoch auf Årsteinkaret. Eine sehr leichte Wanderung, man hat einen schönen Blick auf Årstein, auf den Vestfjord und zum Festland. Man kann die Wanderung fortsetzen auf den Årsteintinden oder Richtung Pundslett am Pundslettvatnet (75 m) vorbei.

5. Holandstinden. Die Tour beginnt am Versammlungshaus (Ungdomshuset) in Holand, ca 6 km von Digermulen ertfernt. Das Haus steht ziemlich versteckt links von der Strasse. Der Pfad geht von der Einfahrt rechts hoch, ist gut zu erkennen, ziemlich leicht, nur teilweise steil. Die Tour dauert ca 1 Stunde. Von Holandstinden hat man einen atemberaubenden Blick auf den Vestfjord mit 365 Inseln und Schären, auf Hamarøy, Øksnes, Årstein.


Mittelschwere Wanderungen

6. Hütte auf dem Berg (470 m). Die Tour beginnt in Kongsmark hinter der Campingplatz. Man geht steil am Bachufer hoch und folgt dem Pfad. Von oben hat man schöne Blicke auf die Bergketten, kleine Seen und auf die Vesterålen. Eine Hütte steht an einem kleinen See.

7. Brubrekktinden (550 m). Die Tour beginnt in Raften, den Wagen kann man an der Hauptstrasse direkt an der Kurve an einem Schuppen parken. Man folgt dem Feldweg an einigen Höfen vorbei. Nach ca 1,5 km biegt rechts ein Weg ab, welchem man folgt. Nach ein paar hundert Metern geht ein markierter Pfad links ab. Teilweise geht es steil hoch, die Mühe wird aber mit einem tollen Blick auf den Raftsund belohnt.

Bild
Blick vom Brubrekktinden

8. Snøtinden (637 m). Die Tour beginnt im Zentrum von Digermulen, der markierte Pfad führt gegenüber dem alten Laden hoch auf den Berg. Östlich vom Digermulkollen liegt der Digermulvannet (ein See), man geht rechts am See vorbei und folgt dem Pfad hoch auf den Snøtinden. Von da hat man einen herrlichen Blick auf den Raftsund und die Umgebung von Digermulen.

9. Årsteintinden (auch Stortinden, 630 m). Man steigt auf Årsteinskaret (s. Tour 4), von da führt ein Pfad hoch. Am Anfang teilweise steil, meistens ein flach steigender Aufstieg. Ein phantasitischer Blick auf Digermulen, den Raftsund, den Vestfjord, die Inseln Store Molla und Lille Molla. Von Årsteinskaret dauert die Tour ca 45 min.

Bild
Digermulen am Raftsund vom Aarsteintinden

10. Breitinden (547 m). Man steigt auf Holandstinden (s. Tour 5), von da dauert es etwa 30 Minuten bis auf den Breitinden. Der Pfad hoch ist nicht zu übersehen. Phantastischer Blick von Raftsund bis Festland.



Information und eine Karte der Raftsund-Umgebung sind im Dorfladen von Digermulen erhältlich. Auf jedem Berg findet der Wanderer ein Gipfelbuch.

Wer Urlaub am Raftsund macht, kann sich auch am Wettbewerb „Ti på top“ beteiligen. Dafür ist es notwenig, eine Klippkarte im Laden von Digermulen zu erwerben, und wer mindestens 5 verschiedene Berge bestiegen und mindestens 10 Wanderungen gemacht hat, nimmt an einr Verlosung teil.

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte auf deutsch erhalten Sie im Atelier TROLLFJORD Galleri in Valen (3 km von Digermulen in Richtung Pundslett) von Ülle Külv (e-Mail: kylvy@hotmail.com)
Johannes
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 1918
Registriert: Mi, 21. Aug 2002, 20:26
Wohnort: Siegerland

Re: Wanderbeschreibungen - Auf 10 Bergspitzen in Austre Vågan

Beitragvon Chris665 » Do, 25. Jun 2009, 8:21

Super, super, super!!!
Danke Ülle und Johannes
Chris665
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 283
Registriert: Mi, 31. Okt 2007, 13:47


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast