Norwegen 2020.. wohin?

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon adam » Fr, 02. Aug 2019, 7:02

Hallo in die Runde. 2020 steht wieder Norwegen an, Gott sei dank, Nun die Frage : wohin ? Wir sind ein Trüppchen von 4 Mann und überlegen nun von Kiel nach Oslo mit der Colorline zu fahren, dann quer durch Norwegen(Richz´tung Fjorde/ Meer bei Bergen "zu tingeln" (ca.6 Tage) um dann in der Region Bergen( + - 100 km südlich oder nördlich) eine Woche zu angeln. Oder aber gleich 14 Tage an einer Stelle mit 4- 5 Ausflügen zu machen. Was oder wo würdet ihr empfehlen, speziell bei Variante 2 ?
vielleicht kann mir auch noch jemand ein Haus mit einem guten Boot empfehlen. Danke schon mal im vorraus.
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 13:57
Wohnort: Thüringen

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon glasertysk » Fr, 08. Nov 2019, 19:26

Also wenns ums angeln geht, gehst am besten auf angelfreunde norwegen, die haben da ordentlich erfahrung mit angelcamps usw. Welches Haus welches Boot hat, wo usw. Ich glaube in Sachen Auswahl vom gebiet her, da müsst ihr schon selber aktiv werden und euch fragen, was soll den sein, wenns hauptsächlich nur um angeln geht, dann sei gesagt, dass ich euch eher nördlicher empfehlen würde, da im Süden wenn ich es richtig mitbekommen hab, teilweise ein dorschangelverbot gilt um die population wieder hochzubringen. da bietet es sich dann eher an, weiter oben zu sein. Seit ihr auch an wanderungen, kajaktouren, tauchen usw interessiert, dann würde ich euch eher n etwas touristischeres gebiet empfehlen wie z.b. die lofoten wo ich wohne, da könnt ihr angeln gehen, aber auch viel anderes unternehmen. Wenns jetzt hauptsächlich um angeln geht, würde ich jetzt eher andere Gegenden empfehlen, da Lofoten preislich schon eher höher anzusehen ist und ihr da auch anderswo gute fischercamps findet
glasertysk
 
Beiträge: 37
Registriert: So, 18. Mär 2018, 0:56

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon Andre311 » Sa, 09. Nov 2019, 17:53

Hauptsache nicht hierher,Fisch gibt es eh nicht mehr hier,deshalb ist Bergen ne gute Idee.
Andre311
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr, 13. Jul 2007, 16:12

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon Fjellpolo » Mo, 09. Dez 2019, 17:21

Andre311 hat geschrieben:Hauptsache nicht hierher,Fisch gibt es eh nicht mehr hier,deshalb ist Bergen ne gute Idee.


Was heißt denn "hierher"? Gibt es nur noch so wenig Fische? :shock: Wir hoffen, dass wir noch ein paar angeln können im nächsten Jahr! (Nur für's Abendessen, nicht zum Mitnehmen...)
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 460
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 19:52

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon gundhar » Mo, 09. Dez 2019, 18:21

Was wollt ihr denn angeln? Im Salzwasser oder im Süßwasser?

Angeln im Meer ist überalls erlaubt und kostenlos. Angeln in Flüssen und Seen kostet, auf Lachsflüssen sogar richtig viel.

Habt ihr Erfahrung mit Angeln?
gundhar
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 420
Registriert: Do, 29. Aug 2002, 18:25
Wohnort: Wedemark

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon adam » Mo, 09. Dez 2019, 19:59

Naja Erfahrung.... ich war schon 10-12 mal in Norwegen zum Angeln. Ich habe aber nicht irgendwelches Topp Equipment. Wir sind auch vorsichtig, was das hinausfahren begeht,und gucken schon genau hin. Wir pilken meist ,hat auch meist geklappt, mal mehr,mal weniger. Wichtig ist uns das zu kleine Fische zurückgesetzt und legen auf die Mindestmaße immer ein paar cm drauf .
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 13:57
Wohnort: Thüringen

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon fcelch » Di, 10. Dez 2019, 11:36

http://lindaas-hytter.no/de/
ist sehr beliebt.
Das ist zw Bergen und Stavanger. Ein paar Hütten, jeweils mit Boot. Privat, früher Bauernhof. Findest du auch in Facebook.
Tagesausflüge nach Haugesund, Stavanger und Bergen möglich.
Und du kommst ab Bergen oder Stavanger mit der Fjordline retour.

VG
FCElch
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3670
Registriert: So, 25. Sep 2005, 15:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon adam » Di, 10. Dez 2019, 12:15

Danke, das werde ich mir mal für die Zukunft notieren. Wir haben gestern Abend in Saebovik gebucht. Ich war dort auf Halsnoya vor ein paar Jahren schon einmal. Das gefiel allen und ist dann auch nach Bergen zur Fähre(heimwärts)nicht so weit.
Ansonsten steht der Plan, wir sind Montags in Oslo und wollen von dort "quer"durchs Land zum Ziel kommen- Saebovik.
Vielleicht am ersten Tag ein paar Kilometer mehr um dann entspannt die letzten Tage nach Sebovik zu fahren. Habe da schon einen Plan der mit Blick auf Google Maps ständig ändert ;-) !
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 13:57
Wohnort: Thüringen

Re: Norwegen 2020.. wohin?

Beitragvon gs47 » Sa, 21. Dez 2019, 11:28

Hallo,
ja meine letzte Skandinavientour 2020 geht direkt zum Nordkap.(durch Schweden)
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen.Fährüberfahrt sowie Nordkaphütte für 3 Tage....jetzt heißt es nur noch Gesund bleiben bis dahin.
Wünsche allen hier im Forum ein gutes Weihachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2020
Günter der gs47
'''Das Leben lieben,am schönen sich freuen.Die Zeit geniesen und nichts bereuen'''
gs47
gs47
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1197
Registriert: Fr, 26. Dez 2008, 10:54
Wohnort: N'Lausitz,an der poln.Grenze


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast