Neue Angelgesetze und Saison

Aktivitäten unter freiem Himmel: Wandern, Klettern, Angeln, Skilaufen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon harald0409 » Di, 10. Nov 2020, 14:26

harald0409
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 342
Registriert: So, 11. Okt 2009, 20:02
Wohnort: Andebu

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Bernd » Mi, 11. Nov 2020, 1:10

Danke für die Info,
da bin ich mal hier und anderswo auf Reaktionen gespannt.
Hilsen fra Berlin
Bernd
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 992
Registriert: So, 23. Mär 2003, 20:47
Wohnort: Berlin

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon zhnujm » Mi, 11. Nov 2020, 21:26

Wenn ich Angeln würde (was ich nicht mache) und Fisch mit nach Hause nehmen wollen würde (was ich mir auch nicht vorstellen kann) fände ich es doch etwas blöd wenn ich dafür jetzt bei einem "registrierten Touristen-Fischereibetrieb" buchen müsste. :)

Mich würde interessieren was die ganzen "nicht registrierten Touristen-Fischereibetriebe", also normale Vermieter dazu sagen.
Oder ist das wieder so eine theoretische Sache und jeder Campingplatz und Kleinstvermieter kann sich mal eben zu einem "registrierten Touristen-Fischereibetrieb" machen lassen ?
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 22:31

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon mallimaus » Do, 12. Nov 2020, 13:30

Auf der Seite https://www.fiskeridir.no/Turistfiske/Registrering-av-turistfiskebedrift findet man Information zur Registrierung als "Fischereibetrieb" für Touristen.

Auf den Seiten der bekannten Ferienhausanbieter sind die Häuser oft entsprechend gekennzeichnet. Ich hoffe es wird 2021 mit den neuen Regeln auch Lösungen für Ausländer mit Eigentum in Norwegen geben. Schade dass es immer wieder Leute gibt die Fisch in großen Mengen ausgeführt haben. Jetzt müssen alle ehrlichen Angler die sich an die Regeln gehalten haben unter diesen verschärften Regelungen leiden.
Gruß Marion

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest Lk 6,31
mallimaus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 600
Registriert: Sa, 14. Nov 2009, 0:04
Wohnort: Neustadt/Holstein

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon der westfale » Do, 12. Nov 2020, 14:01

mallimaus hat geschrieben:Auf der Seite https://www.fiskeridir.no/Turistfiske/Registrering-av-turistfiskebedrift findet man Information zur Registrierung als "Fischereibetrieb" für Touristen.

Ich hoffe es wird 2021 mit den neuen Regeln auch Lösungen für Ausländer mit Eigentum in Norwegen geben. Schade dass es immer wieder Leute gibt die Fisch in großen Mengen ausgeführt haben. .


Hmm warum sollen Auslaender mit Eigentum in Norwegen besser gestellt werden als die Norweger selbst?
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1801
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon mallimaus » Do, 12. Nov 2020, 20:07

Hmm warum sollen Auslaender mit Eigentum in Norwegen besser gestellt werden als die Norweger selbst?


Ich meine damit nicht, dass sie besser gestellt werden sollten aber ab 2021 dürfen sie nach meinen Informationen nur mit Registrierung als Fischereibetrieb Fisch mit nach Hause (Deutschland) nehmen. Diese Registrierung scheint für Ausländer in Norwegen schwierig zu sein.
Gruß Marion

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest Lk 6,31
mallimaus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 600
Registriert: Sa, 14. Nov 2009, 0:04
Wohnort: Neustadt/Holstein

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon ChristianAC » Fr, 13. Nov 2020, 15:36

mallimaus hat geschrieben:Diese Registrierung scheint für Ausländer in Norwegen schwierig zu sein.


Ich verfolge da ja nur die Berichte in den Zeitungen.......

Wenn man da sieht, was da an Mengen an Fisch "rausgeschleppt" wurde, ist das nicht nur mehr
als verständlich.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1205
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 7:42
Wohnort: Oslo

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Shovel_Jørg » Fr, 13. Nov 2020, 21:44

Gilt diese Regelung nun für alle, also Einheimische und Touristen aus dem Ausland, oder nur Touristen aus dem Ausland? Ich kann da nämlich nur was von "turistfiske" herauslesen. Der Einheimische, der sich vor der Haustür paar Fische aus den Fjord angelt, wird wohl kein Tourist sein.
Shovel_Jørg
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo, 09. Jan 2006, 20:17
Wohnort: Bodø

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon der westfale » Fr, 13. Nov 2020, 23:34

Shovel_Jørg hat geschrieben:Gilt diese Regelung nun für alle, also Einheimische und Touristen aus dem Ausland, oder nur Touristen aus dem Ausland? Ich kann da nämlich nur was von "turistfiske" herauslesen. Der Einheimische, der sich vor der Haustür paar Fische aus den Fjord angelt, wird wohl kein Tourist sein.


Also: der Norweger, oder in Norwegen lebende kann natuerlich weiterhin angeln und muss hierfuer keine regestrierte Anlage aufsuchen. Allerdings kann weder der Norweger, noch in Norwegen Lebender Fisch ausfuehren, wenn er den nicht in einer regestrierten Anlage gefischt hat. Hier sind Norweger und Touristfischer absolut gleichgestellt.
der westfale
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1801
Registriert: Sa, 01. Aug 2009, 20:36
Wohnort: Nahe Stavanger

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Canadier » Sa, 14. Nov 2020, 10:30

Mal ne blöde Frage dazu:
Aber ich darf weiterhin Abends meine Angel ins Meer werfen und den dann gefangenen Fisch vor Ort auf den Grill werfen?
Oder gibt es auch da ne Mengenbeschränkung?
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 189
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon tyskenser » Sa, 14. Nov 2020, 11:23

Canadier hat geschrieben:Mal ne blöde Frage dazu:
Oder gibt es auch da ne Mengenbeschränkung?


die frage beantwortet dein magen :wink:
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 611
Registriert: So, 06. Jul 2003, 17:59
Wohnort: Bergen

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Gudrun » Sa, 14. Nov 2020, 11:37

Ich kenne jemand der regelmäßig nach Norwegen Angeln fährt. In der Gaststätte seiner Frau kann man das ganze Jahr über guten Fisch essen. Ein Schelm... Ich kann die Norwegische Regierung verstehen.

Dort Angeln und essen, soviel der Magen verträgt ist doch in Ordnung. In Deutschland darf jedermann Pilze und Beeren in geringen Mengen für den eigenen Bedarf sammeln. Auch nicht alle. Sonst braucht man eine extra Genehmigung. Jedes Land schützt seine natürlichen Ressourcen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10963
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon zhnujm » Sa, 14. Nov 2020, 13:09

Und wenn ich Pilze aus Deutschland ausführen will muss ich natürlich in einem registrierten Touristen-Pilzereibetrieb übernachtet haben.
:D :D
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 22:31

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Gudrun » Sa, 14. Nov 2020, 16:25

zhnujm hat geschrieben:Und wenn ich Pilze aus Deutschland ausführen will muss ich natürlich in einem registrierten Touristen-Pilzereibetrieb übernachtet haben.
:D :D
Kennst Du so einen Betrieb?

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10963
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Neue Angelgesetze und Saison

Beitragvon Binou » Sa, 14. Nov 2020, 18:03

ChristianAC hat geschrieben:
mallimaus hat geschrieben:Diese Registrierung scheint für Ausländer in Norwegen schwierig zu sein.


Ich verfolge da ja nur die Berichte in den Zeitungen.......

Wenn man da sieht, was da an Mengen an Fisch "rausgeschleppt" wurde, ist das nicht nur mehr
als verständlich.

Mvh

Christian


So eine Anglerin hab ich getroffen. Sie hatte extra eine Tiefkühltruhe in ihrem Womo, in der sie den Fisch dann nach D transportiert hat. Eingefroren mit Landstromanschluß, anschließend braucht die Truhe nicht mehr so viel Strom und der wird während der Fahrt erzeugt. Sie war mehrere Wochen in Norwegen...
Beste Grüße
Sybille

Zuhause festgesetzt durch Corona
Binou
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo, 09. Sep 2019, 14:13

Nächste

Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast