Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Wandern, Skilaufen, Angeln, Pilzen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon pg » Mo, 30. Sep 2002, 17:56

:?:
Hallo Angler!
Wir sind eine Gruppe von 6 Angelfreunden, die schon seit 10 Jahren entweder nach Irland oder wie in den letzten Jahren nach Norwegen zum Angeln fahren. Bisher sind wir immer bis hoch nach Nord-Trøndelag gefahren. Diesmal wollten wir aber nicht soweit fahren. Ich weiß, in Norwegen kann man überall gut fangen. Trotzdem meine Frage: wo sollten wir nächsten Mai in Suednorwegen unsere Pilker ins Wasser tauchen? Dazu ist noch zu sagen, daß wir nur in den Fjorden angeln wollen, d.h. 30 - 80 meter. kein hochseefischen. Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen.

gruß
pg
pg
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 30. Sep 2002, 17:53

Re: Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon Klaus aus dem Frankenland » Mo, 30. Sep 2002, 18:10

Hallo ihr 6

Wir waren heuer bei Mandal und hatten einen schönen Urlaub. Am Kafjord hatten wir ein schönes Haus mit einenem guten Boot. Dort in der Nähe gibt es Wassertiefen von 25 bis 100 Meter. Wir hatten gute Erfolge auf Dorsch und Wittling. An der tiefsten Stelle fingen wir auch schöne Pollack´s.
Wir haben nur zu zweit und nicht jeden Tag geangelt aber wir haben genügend Fisch gefangen.
Grüße aus dem Frankenland
Klaus
Klaus aus dem Frankenland
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 11:01
Wohnort: Rottendorf / Würzburg

Re: Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon pg » Mi, 02. Okt 2002, 10:27

Hallo Klaus,

danke für Deine Antwort. Klingt doch schon mal vielversprechend.
Es muß auch nicht ganz so suedlich sein. Hat jemand schon Erfahrungen
in Rogaland oder Hordaland gesammelt?

:)
pg
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 30. Sep 2002, 17:53

Re: Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon Klaus aus dem Frankenland » Do, 03. Okt 2002, 12:02

Hallo Ihr 6
Nochmals Klaus. Mein Kollege Lothar schwärmt seit Jahren von der Insel Tysnes in der Nähe von Bergen ( 45Min. ). Er angelt im Björnafjord und hat mir schon öfter empfohlen an diesen Fjord zu fahren, weil es dort riesige Pollaks geben soll. Sein größter war vor 3 Jahren knapp über 10 Kg.
Grüße aus dem Frankenland
Klaus
Klaus aus dem Frankenland
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 11:01
Wohnort: Rottendorf / Würzburg

Re: Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon Norgefan » Fr, 11. Okt 2002, 6:29

Hallo Sportsfreund,
waren dieses Jahr auf Hitra,bei Trondheim.
Wenn Du Auskunft suchst? Dann schau mal bei
http://www.anglerboard.de vorbei.
Da findest Du bestimmt die passende Antwort.
Gruss ein Norgefan.
Norgefan
 
Beiträge: 18
Registriert: Do, 10. Okt 2002, 19:28
Wohnort: Erftkreis

Re: Fjordangeln im Mai. Wo in Suednorwegen???

Beitragvon Jörg C. » Di, 15. Okt 2002, 7:38

Weiterer Platz zum erstklassigen Angeln ist der Osafjord bei Ulvik. Es ist ein Ausläufer des Hardangerfjords, der in den Uferbereichen geradezu unerschöpfliche Dorschvorräte birgt. 10 - 15 Kilo sind keine Seltenheit. Wir haben da in den letzten Jahren allerdings auch über 15 verschiedene Meerfischarten (vom Dornhai bis zum Lachs) gefangen, ohne uns zu den besonderen Angelprofis zu zählen, die Tag und Nacht fischen. Es gibt da ein neugebautes Ferienhaus für 6 Personen, welches direkt am Fjord liegt und über eine Tiefkühltruhe und ein schönes Motorboot verfügt. Beides unverzichtbar ! In einer halben Stunde ist man mit dem Auto oben auf dem Fjell über 1000 m. Dort gibt es auch Seen mit Forellen, für die man dann allerdings einen (bezahlbaren) Angelschein braucht. Kontakt ist Magne T. Oydvin 5730 Ulvik, magnet@ulvik.org. Man braucht von Bergen ca. 1.45 h und von Oslo ca. 5 h.
Viel Spaß, Jörg
Jörg C.
 


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste