Hallo Norwegen Freunde

Grüße, Kontakte, Ratsch und Tratsch, Nachrichten bleiben nur 30 Tage im Forum!

Hallo Norwegen Freunde

Beitragvon Wolodja » Di, 30. Jun 2020, 21:01

Hei Norwegen Freunde!!
Ich bin ganz neu in diesen Forum und werde mich etwas vorstellen!
Ich bin im Mittleren Alter, verheiratet, männlich und komme aus Thüringen.
Ich bin Mitte April 2020 nach Norwegen ausgewandert,ich arbeite und lebe in Bergen!
Derzeit bin ich noch alleine in Bergen, meine Frau komme ende des Jahres nach.
Meine Frage gibt es hier Leute in Bergen oder in der näheren Umgebung,ob Jung, ob Alt, männlich oder weiblich, die Kontakte knüpfen wollen für gemeinsame Unternehmungen wie z.B. wandern, Die Gegend besichtigen,mal was essen oder trinken gehen oder um Informationen austauschen!?
Falls ihr Lust habt dann meldet euch einfach!

Ich würde mich freuen :D
Wolodja
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 06. Jun 2020, 15:57

Re: Hallo Norwegen Freunde

Beitragvon Gudrun » Di, 30. Jun 2020, 21:10

Willkommen im Forum und viel Glück in der neuen Heimat.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 10338
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

Re: Hallo Norwegen Freunde

Beitragvon Canadier » Mi, 01. Jul 2020, 9:01

Hallo Wolodja,
und willkommen hier.
Wäre vielleicht auch interesant für andere wie deine "Übersiedlung" während der ersten großen Corona-Welle so geklappt hat!
Canadier
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: Hallo Norwegen Freunde

Beitragvon Löwin » Mi, 01. Jul 2020, 10:01

Hallo, ja ich und mein Mann wohnen in Bergen/Fana , wir sind beide ueber 50 ;) wir kønnen ja hier privat weiter schreiben

liebe Gruesse Løwin :)
Löwin
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 703
Registriert: Mi, 29. Okt 2008, 15:40
Wohnort: Bergen

Re: Hallo Norwegen Freunde

Beitragvon Wolodja » Mi, 01. Jul 2020, 17:59

Da ich einen Arbeitsvertrag und eine Wohnung in Bergen habe wahr es für mich nicht so schwer nach Norwegen zu Reisen (das wahren wichtige Gründe) :D
Als aller erstes wurde mein Arbeitsverhältnis am Ende März um einen Monat verschoben auf Mai.
Bin dann Mitte April (wegen 14 Tage Quarantäne in Norwegen) von Deutschland mit dem Auto nach Norwegen gefahren über Dänemark und Schweden, da die Fähren derzeit nur mit Skandinavischen Bürger gefahren sind.
Bin ohne Probleme an den Grenzübergängen durchgekommen am einfachsten war der Grenzübergang in Schweden nur Pass Kontrolle :D an dem Norwegischen Grenze wurde ich gründlich untersucht :D
Nach der der Quarantänezeit habe ich eine D-Nummer beantragt und später eine Bankkarte.
Das eine Kurzfassung von meiner Reise :P
Wolodja
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 06. Jun 2020, 15:57


Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast