ESC 2021

Grüße, Kontakte, Ratsch und Tratsch, Nachrichten bleiben nur 30 Tage im Forum!

ESC 2021

Beitragvon artep » Fr, 05. Mär 2021, 19:50

Seit Tagen habe ich diesen Ohrwurm...
Ich weiß, das Thema ESC polarisiert und die Geschmäcker sind ja auch verschieden. Mir gefällt der Titel der Zweitplatzierten vom norwegischen Vorausscheid sehr gut, vor allem auch das Video dazu (könnte glatt vom Tourismusverband in Auftrag gegeben sein - ist es aber nicht):
https://www.keiino.com/monument
Beachtenswert ist auch, dass die Gruppe für das Video extra auf den Slogen gestiegen ist. Das kann man nicht gerade als einfache Wandertour bezeichnen, erst recht nicht im Herbst (making-of-Video bei youtube, dort auch noch ein Video mit dem Songtext).
KEIINO hatte 2019 die Publikumswertung gewonnen und war insgesamt Sechster.
Dem diesjährigen norwegischen Teilnehmer (TIX) räume ich nicht so gute Chancen ein, auch wenn er in Norwegen sehr populär ist. Aber wer weiß, es gibt ja auch oft Überraschungen.
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1420
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: ESC 2021

Beitragvon MarkusD » Fr, 05. Mär 2021, 20:31

artep hat geschrieben:Ich weiß, das Thema ESC polarisiert und die Geschmäcker sind ja auch verschieden.

Das kann man wohl so sagen. :lol: Keine Ahnung wann ich aufgehört habe mir das anzusehen, könnte wohl locker 20 Jahre her sein. Das was für immer im Kopf eingebrannt ist "Germany, zero points". :)

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 583
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: ESC 2021

Beitragvon Canadier » Sa, 06. Mär 2021, 13:28

Ein bischen Frieden ging ja noch !
Aber spätestens bei Gildo und Raab war Ende im Karton.
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 194
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: ESC 2021

Beitragvon KaZi » Sa, 06. Mär 2021, 18:40

MarkusD hat geschrieben:Keine Ahnung wann ich aufgehört habe mir das anzusehen, könnte wohl locker 20 Jahre her sein.


Das geht mir ähnlich, allerdings habe ich es noch nie gesehen. Nur am nächsten Morgen das Ergebnis im Radio gehört: Zero.

Das Lied ist nicht schlecht (Geschmackssache). Für mich einbisschen zu Mainstream. :oops:

Warum hat Deutschland eigentlich noch nie Accept zum ESC geschickt? :rofl:
Gruß Karsten


https://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4372
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 19:20
Wohnort: Eggesin

Re: ESC 2021

Beitragvon Sighthound » So, 07. Mär 2021, 9:19

Ich persönlich habe den Esc schon seit einigen Jahren nicht mehr gesehen. Früher, als Michelle an den Start ging für Deutschland, das fand ich schön. Meist hab ich dann die Ergebnisse am nächsten Tag gelesen, weil mir die Show generell zu lange gedauert hat.

Was heutzutage so an den Start geht... Naja, Geschmackssache :wink:

Ich persönlich hätte es ja klasse gefunden wenn Stavangerkameratene mit dabei wären, die mag ich generell gerne 8) :D
Harmonie bedeutet nicht Gleichklang,sondern Zusammenklang!

Hilsen fra Silvia
Sighthound
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr, 08. Nov 2013, 8:04
Wohnort: Orre /Rogaland

Re: ESC 2021

Beitragvon Sápmi » Do, 11. Mär 2021, 18:36

MarkusD hat geschrieben:Keine Ahnung wann ich aufgehört habe mir das anzusehen, könnte wohl locker 20 Jahre her sein.


Bei mir ist es umgekehrt. Seit dem ESC-Sieg von Lordi 2006 schau ich immer mal wieder rein, wenn auch meist nur im Voraus im Internet, um zu sehen, um mal wieder ein paar erträgliche Sachen dabei sind.
Nicht dass ich das Lied von Lordi besonders gut gefunden hätte, aber es hat eben gezeigt, dass auch das Gegenteil von Schlager-Gesülze Chancen haben kann.

Das neue Lied von KEIINO gefällt mir nicht so, das von letztem Mal fand ich hingegen ziemlich gut gemacht (Fred Buljo war mir schon von einer samischen Rap-Gruppe bekannt) und ich hatte da auch mehrfach für das Lied abgestimmt. Dass die Publikumsstimmen (nicht nur bei diesem Lied) so wenig Gewicht im Endergebnis hatten, fand ich sehr ärgerlich.
Sápmi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 506
Registriert: Mi, 26. Mär 2003, 14:00
Wohnort: Weinheim

Re: ESC 2021

Beitragvon Stina_M » Di, 16. Mär 2021, 17:39

Keiino fand ich großartig beim ESC!

Wir haben vor ein paar Tagen das Finale vom schwedischen Melodienfestival (also dem Vorentscheid für den schwedischen Teilnehmer) auf svtplay.se geguckt und als Tusse mit "A million voices" kam hätte ich schon drauf gewettet dass er das Finale gewinnt (hat er), und ich würde auch jetzt schon auf den Sieg beim ESC wetten. Da passt einfach alles.

LG Christina
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 313
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37


Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast