Schweden Einreise Sommer 2021

Schweden, Finnland, Svalbard, ...

Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Sa, 12. Jun 2021, 10:12

Hallo allerseits,

noch habe ich die Hoffnung auf Norwegen nicht aufgegeben, letztes Jahr ging es ja auch noch sehr kurzfristig, aber so langsam plane ich die Alternative: Wandern in Schweden.
Deshalb wollte ich hier mal diese Fragen in die Runde:

Wie gestaltet sich aktuell die Einreise mit dem Test? Gibt es international anerkannte Vorlagen, die ich meiner lokalen Coronateststation vorlege zum Ausfüllen? Der Testnachweis muss ja in Englisch verfasst sein und möglichst für die Durchreise in Dänemark und einer eventuellen Einreise in Norwegen Gültigkeit haben!

Da ich im letzten Jahr große Probleme mit der schwedischen Mauteintreibung hatte: Wo melde ich mich an, damit die Maut in Schweden sicher und bequem eingenommen wird. Leider schien mein BroBiz an einer Stelle nicht funktioniert zu haben und in Folge dessen hatte ich ein Inkasso in Deutschland erhalten.

Für alle Hinweise bin ich sehr dankbar...

PS: Falls jemand diese Seite noch nicht kennt, die fast sehr übersichtlich Einreiseinfos zusammen: https://reopen.europa.eu/de/map/SWE/7011
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon EuraGerhard » Sa, 12. Jun 2021, 19:31

Hallo!

Olaf Bathke hat geschrieben:Wie gestaltet sich aktuell die Einreise mit dem Test? Gibt es international anerkannte Vorlagen, die ich meiner lokalen Coronateststation vorlege zum Ausfüllen? Der Testnachweis muss ja in Englisch verfasst sein und möglichst für die Durchreise in Dänemark und einer eventuellen Einreise in Norwegen Gültigkeit haben!

Jedes auch nur halbwegs seriöse deutsche Testzentrum sollte in der Lage sein, ein den schwedischen Anforderungen entsprechendes Zertifikat in englischer Sprache auszustellen.

Olaf Bathke hat geschrieben:Da ich im letzten Jahr große Probleme mit der schwedischen Mauteintreibung hatte: Wo melde ich mich an, damit die Maut in Schweden sicher und bequem eingenommen wird. Leider schien mein BroBiz an einer Stelle nicht funktioniert zu haben und in Folge dessen hatte ich ein Inkasso in Deutschland erhalten.

Das ist kein Wunder, denn der BroBizz funktioniert an keiner der vier innerschwedischen Stellen, an denen Maut erhoben wird. Du kannst Dich bzw. Dein Auto aber bei Epass24 anmelden, das funktioniert.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Sa, 12. Jun 2021, 19:38

Danke Gerhard, werde ich machen, den BroBizz werde ich mal zurückgeben. Der hat an den Brücken vor einigen Jahren noch ein bisschen Prozente gegeben.
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon EuraGerhard » Sa, 12. Jun 2021, 20:15

Olaf Bathke hat geschrieben:Danke Gerhard, werde ich machen, den BroBizz werde ich mal zurückgeben. Der hat an den Brücken vor einigen Jahren noch ein bisschen Prozente gegeben.

Auf der Storebaelt- und Öresundsbrücke, einigen innerdänischen Brücken sowie auf den Fähren der Scandlines ("Vogelfluglinie") tut er das auch heute noch. Außerdem kann er als Mautchip für Norwegen verwendet werden. Von daher solltest Du ihn vielleicht behalten.

Nur innerhalb Schwedens ist er nutzlos.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Sa, 12. Jun 2021, 22:06

Mir ist so, als wenn er immer piepte, wenn wir von Malmö nach Stockholm gefahren sind. Göteburg und kurz vor Oslo.
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon EuraGerhard » Mo, 14. Jun 2021, 11:01

Olaf Bathke hat geschrieben:Mir ist so, als wenn er immer piepte, wenn wir von Malmö nach Stockholm gefahren sind. Göteburg und kurz vor Oslo.

Kann eigentlich nicht sein. Es gibt innerhalb Schwedens derzeit genau vier Stellen, an denen Maut erhoben wird: Die Citymaut in Stockholm und Göteborg ("Trängselskatt"), und die "Infrastrukturavgift" für die Motalaviken-Brücke bei Motala (Rv50) sowie die Brücke über den Sundsvallfjärden bei Sundsvall im Zuge der E4. An allen vier Stellen wird die Maut ausschließlich durch automatische Kennzeichenerfassung erhoben. Irgendwelche Sender, die mit einem Maut-Transponder wie dem BroBizz kommunizieren könnten, gibt es dort gar nicht.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Di, 29. Jun 2021, 14:52

Hallo Gerhard,
meinst Du dass es zu Problemen kommt, wenn ich mein PKW bei Autopass anmelde und parallel den BroBizz Chip mitnehme? Wenn ich das auf der Autopass Seite richtig lese, so rechnet Autopass auch die norwegische Maut ab und und will ja nicht dass ich doppelt bezahle...
LG Olaf
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon EuraGerhard » Mi, 30. Jun 2021, 11:02

Hallo!

Olaf Bathke hat geschrieben:meinst Du dass es zu Problemen kommt, wenn ich mein PKW bei Autopass anmelde und parallel den BroBizz Chip mitnehme?

Du meinst wahrscheinlich Anmeldung bei EPC. Aber, ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung!

Aber warum willst Du das überhaupt machen? Wenn Du ohnehin schon einen BroBizz hast, wozu dann noch die Anmeldung?

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Mi, 30. Jun 2021, 11:32

Hallo Gerhard,

bitte entschuldige meine falsche Äußerung. Bei Epass24 wollte ich mein Auto anmelden! (Wie es oben steht)
Gibt es da Probleme wenn ich den BroBizz noch parallel mitnehme?
Oder würde es reichen, wenn ich mich für alle Mauterfassungen in Schweden und Norwegen bei Epass24 anmelde? Dann kann ich den Brobizz nach den Brücken ja in Altpapier einwickeln oder gleich zu Hause lassen bzw. zurückgeben...!?
Hintergrund ist ein fette Rechnung aus Schweden, weil 2020 eine kleine Maut in Schweden zwar erfasst wurde, mich aber als Rechnung nicht erreicht hatte. Es kam gleich die fette Mahnung. Du warst auch schon mal so freundlich, mir hier in diesem Forum Tipps zu geben. Ich habe zwar Widerspruch eingelegt, aber nichts mehr aus Schweden gehört. Und da ich versuche, meinen Urlaub in Skandinavien Konfliktfrei zu halten, versuche ich hier mal etwas Klarheit zu bekommen...
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon EuraGerhard » Mi, 30. Jun 2021, 12:07

Olaf Bathke hat geschrieben:Bei Epass24 wollte ich mein Auto anmelden! (Wie es oben steht)
Gibt es da Probleme wenn ich den BroBizz noch parallel mitnehme?

Ach so, jetzt verstehe ich. Du willst also die Epass24-Anmeldung für Schweden haben und hast Sorge, dass Du nun in Norwegen doppelt erfasst wirst, weil AutoPass auch mit Epass24 zusammenarbeitet, richtig?

So weit ich weiß, hat der "Brikke" Vorrang gegenüber der Kennzeichenerfassung in Norwegen. Wenn Du also mit dem "Brikke", in Deinem Fall dem BroBizz, in Norwegen an einer Mautstation vorbeifährst, und der Brikke auch elektronisch erfasst wird, sollte Epass24 von dieser Mautpassage eigentlich gar nichts erfahren.

Aber Du solltest natürlich trotzdem überprüfen, ob nicht doch irgend etwas doppelt abgebucht wurde.

MfG
Gerhard
Vermute niemals böse Absicht, wenn etwas auch durch reine Dummheit erklärt werden kann.
EuraGerhard
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do, 28. Jul 2005, 8:32
Wohnort: Uppsala

Re: Schweden Einreise Sommer 2021

Beitragvon Olaf Bathke » Mi, 30. Jun 2021, 12:24

Danke für die schnelle Antwort, ich habe mich da glaube ich auch nicht so klar ausgedrückt. Aber genau das ist meine Befürchtung. Und da ich keine gute Erfahrung mit den Kontakten mit den "Behörden" gemacht habe, werde ich den BroBizz mal zu Hause lassen oder wirklich nur für die Brücken nutzen. Und ihn anschließen in Alupapier einwickeln, damit der RFID Chip garnicht erst erfasst wird. Epass dürfte ja eigentlich alles wichtigen Mautstrassen erfassen.
Danke Gerhard für Deinen geduldigen Support... :-)
Liebe Grüße aus Kiel

Olaf Bathke

Fotograf Kiel - OlafBathke.de
Olaf Bathke
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 22. Sep 2004, 17:01
Wohnort: Kiel


Zurück zu Übrige nordische Länder und Polarregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste