Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Schweden, Finnland, Svalbard, ...

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon buecherwurm » Sa, 14. Nov 2020, 22:28

Hallo in die Runde,

ja, solch eine Himmelsfärbung habe ich noch nicht soo oft erlebt. Ein Traum...

Sonntag, 06.09.2020: nach Björkliden

Nach dem Regen der Nacht ist der Morgen zum Glück nicht mehr ganz so nass. Es kommt sogar mal die Sonne raus. Während sich der Parkplatz langsam leert, laufen wir noch einmal zum Seeufer hinunter. Diesmal mit Stativ ;)
Die Straße ins Nirgendwo ;)
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Hüttchen der Eisangler, glaube ich.

Bild

Bild

Bild

Es ist bereits kurz vor Mittag, als wir uns losreißen können.

Bild

Wir fahren die reichlich 20km nach Abisko und halten am Naturum. Das ist leider geschlossen und bis auf einen Blick zu den wolkenverhangenen Bergen und einer Faltkarte ist nix zu holen. Auch kein Stellplatz - dafür eine Menge Leute.

Bild

Bild

Deshalb fahren wir weiter nach Björkliden. Bereits am Abzweig viele Wegweiser. Wir müssen die Straße bis ganz nach oben zum Ende fahren, am Campingplatz vorbei bis zum Parkplatz vor dem Hotel. Dort checken wir gleich für zwei Tage ein, Plexiglaswand an der Rezeption, natürlich Kartenzahlung, wir sind die einzigen an der Rezeption. Wir erhalten einen Anhänger fürs Auto und zwei Karten fürs Servicehuset.

Also wieder abwärts zum Campingplatz auf halbem Weg. Der Stellplatz wurde uns vorgegeben: 4a. Nachdem wir Strom angeschlossen haben, erst mal zur Dusche! Dann Mittagessen. Auch hier wieder Schuhe aus im Eingangsbereich. Es gibt eine Waschmaschine im Nebenraum, ein Holländer fängt mich ab und fragt mich, wie er diese bedienen muss... Ich kenne mich zwar mit Münzautomaten nicht aus, hoffe aber, ihm trotzdem geholfen zu haben :lol:
Es zieht ein Schauer nach dem anderen durch, zwischendurch Sonne: Regenbogenwetter!

Bild

Im Hotel wurde uns der Wasserfall an der Straße wärmstens empfohlen. Auf zum Silverfallet! Der Weg führt anfangs entlang der Straße, unter der Eisenbahnbrücke durch. Endlich sehen wir auch einen Erzzug von Nahem. Es könnte etwas lauter werden in der Nacht, denn die langen Züge fahren regelmäßig und ziemlich oft. Wir hören auch die Bahnhofsdurchsagen.
Aber dieses Licht und die Farben! Es wird Herbst in Lappland und wir können uns nicht sattsehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir unterqueren die E10.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schließlich sind wir am Strand. Ich versuche, den Wasserfall von dort unten zu fotografieren – vergeblich. Wir müssen auf die andere Seite des Baches!
Bild

Bild

Bild

Als wir wieder hinaufklettern, kommen uns ein paar ausgelassene, halb ausgezogene und nicht mehr standsichere „Kollegen“ entgegen. Bloß weg hier…

Bild

Als wir wieder auf der Brücke sind und den Wasserfall fotografieren, sind zwei der lärmenden Kollegen bereits unter Gejohle im Wasser. Sie scheinen sich auf russisch gegenseitig anzufeuern…
Bild

Wir finden den steilen Abstieg auf der anderen Seite zum Strand. Und sehen den Wasserfall. Geht doch. :wink:

Bild

Bild

Bild

Etwas müde aber zufrieden steigen wir wieder den Weg am Wasserfall entlang nach oben. Und müssen immer wieder mal wieder Halt machen. Herbstfarben und Wasser!

Bild

Bild

Bild

Bild

Making off...
Bild

Bild

Bild

Das war ein schöner Tagesausklang! Und wir planen für den nächsten Tag eine Wanderung in die Umgebung – falls uns der Regen lässt. In der Dunkelheit stecken wir mal kurz die Nase aus dem WOMO und sehen leider nur Sterne in Wolkenlücken auf dem völlig überbelichteten Campingplatz...

Bild

Fortsetzung folgt.

Grüße Astrid
buecherwurm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 535
Registriert: Mi, 04. Jul 2007, 9:18
Wohnort: ein kleines Dorf bei Magdeburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Heidrun » Sa, 14. Nov 2020, 23:34

Wow! Das sind wirklich atemberaubende Bilder. Vielen, vielen Dank! :D :D
Heidrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1475
Registriert: Mo, 13. Apr 2015, 23:43

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Kumulus » So, 15. Nov 2020, 12:20

Ein phänomenale Landschaft und großartige Bilder !! Das weckt Sehnsüchte.

Danke
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9378
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Fjellpolo » So, 15. Nov 2020, 13:55

Ich bin jetzt erst dazu gekommen, den Bericht zu lesen! Herrliche Bilder und sehr nett geschrieben, vielen Dank dafür! Ich freue mich auf die Fortsetzung!
Fjellpolo
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 720
Registriert: Mo, 24. Aug 2015, 20:52

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon MarkusD » So, 15. Nov 2020, 14:06

Hallo Astrid, sehr sehr schöne Bilder. Ganz herzlichen Dank. Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 585
Registriert: So, 08. Okt 2017, 13:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon volkermuenster » So, 15. Nov 2020, 17:03

Moin Astrid,

von mir ein Daumen hoch! Von den Bildern bin ich begeistert!

Danke fürs mitnehmen!

Schönen Sonntag in die Runde

Volker
"Man wird nie ein neues Land entdecken, wenn man immer das Ufer im Auge behält."
(Volksweisheit)
Unterwegs in unserem Theodor-Sunlight T60
volkermuenster
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr, 05. Jan 2018, 13:54

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon KaZi » So, 15. Nov 2020, 17:16

Moin Astrid,

vielen Dank für den super Bericht. :D Die Fotos sind auch Spitze. :super:
Gruß Karsten


https://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 19:20
Wohnort: Eggesin

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon syltetoy » So, 15. Nov 2020, 20:31

Wunderschöne Aufnahmen, ich hoffe das noch viele kommen.
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1755
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 11:26

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon gudrun55 » Mo, 16. Nov 2020, 9:35

Klasse und Danke! :D

LG gudrun55
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2002
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 16:53

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Canadier » Mo, 16. Nov 2020, 12:43

Macht einfach Lust auf Meer (mehr)! :D
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 194
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon buecherwurm » Mi, 18. Nov 2020, 23:21

Vielen Dank!
gudrun55 hat geschrieben:Klasse und Danke!

LG gudrun55
Ihr seid letztlich Schuld daran, dass wir nach Schweden gefahren sind :wink: Wir haben zu danken!!!

Weiter gehts:

Montag, 07.09.2020: kleine Wanderung in das herbstliche Fjell

Leider haben wir weder Wanderkarte noch Faltblatt der Umgebung. Auch im Hotel hatte ich nichts gesehen. Also schauen wir auf unserer Naturkartan-App nach und es gibt einige Wanderwege. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen.

Bild

Bild

Kurz vor Mittag, quasi direkt nach dem ausgiebigen Frühstück :lol: machen wir uns auf den Weg. Wir laufen einen steilen Hang bergauf, kommen an mehreren Hütten, sogar mit Kletterwand, vorbei und sind jetzt hinterm Hotel. Ein kleiner Naturlehrpfad beginnt hier. Ihm folgen wir quer am Hang in Richtung Berge. Obwohl: "Wanderung" ist vielleicht zuviel versprochen: wir fotografieren und bewegen uns zwischendurch etwas vorwärts. An Brücken und Wasserfällen sieht man uns gelegentlich am Boden liegen ... :wink:

Bild

ein Skihang:
Bild

Dieser Bach wird weiter unten zum Silverfallet:
Bild

Bild

Bild

Bild

Die Farben explodieren förmlich. Wir queren mehrere Skihänge und zugehörige Liftanlagen. Dann geht's über einen sonnigen Hang steiler aufwärts.

Bild

Bild

Bild

verblühte Orchidee:
Bild

Heidelbeeren - hmm lecker
Bild

Die Pilze haben wir generell stehenlassen. Sie waren meist riesig - und gut bewohnt :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir laufen auf ein Rauschen zu, das immer lauter wird: der nächste Bach :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Endlich sind wir an der Stelle, wo der Weg in die kleine Schlucht hinunter führt. Traumhaft. Rast mit Keksen und Wasserflasche ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schließlich steigen wir wieder zum Weg hinauf und folgen ihm in Richtung Bergpass. Dort muss laut Karte wieder eine Brücke sein. Auf der anderen Bachseite zieht sich der Weg weiter am Berghang, aber bereits im Schatten hinauf.

Bild

Bild

Bild

Zum Wasserfall selbst gelangen wir leider nicht. Sollen wir weiter? Es ist bereits fortgeschrittener Nachmittag und wir beschließen deshalb, wieder umzukehren.

Bild

Bild

Bild

Beim Abstieg machen wir noch einmal Pause mit dem Blick auf unseren Campingplatz. Die Erzbahn kündigt sich an. Westlich, auf dem Weg nach Abisko, ist ein Tunnel (oder ein Weg) und dort geben die Loks immer Signal. In der Gegenrichtung scheinbar auch.

Bild

Bild

Bild

Das letzte Stück laufen wir aber auf dem Wirtschaftsweg, dadurch sparen wir den Umweg über das Hotel. Auf einer Brücke überqueren wir wieder den zweiten Bach. Ein Trampelpfad führt nach links weg – und schon stehen wir wieder an einem kleinen Wasserfall…

Bild

Bild

Bild

Irgendwann schaffen wir auch die letzten zweihundert Meter zum Campingplatz. Er hat sich ganz schön gefüllt. Zahlreiche WoMos, Camper und Busse sind ordentlich sortiert -mit Abstand - in den einzelnen Karrees.

Wir essen Abendbrot, lesen die Fotos aus und kriechen ins Bett. Abends wieder Wolken – was auch sonst.

Irgendwann nachts schrecke ich auf, sehe draußen einen Stern! :bounce: , ziehe mich an, schnappe Stativ und Kamera und schleiche ums WoMo.

Bild

Nix zu sehen... Nanu? Hat es sich so schnell zugezogen? Mache trotzdem einige Fotos von Lichtern und Wolken und kehre schließlich unverrichteter Dinge ins warme Bett zurück. Ein letzter Blick aus dem Fenster - der Stern ist wieder da!
:idea: Dann dämmert es mir - ich bin auf die Leuchtdiode unserer Stromversorgung hereingefallen, die sich im Fenster spiegelt... :oops: :twisted: :lol: :lol:

Fortsetzung folgt :wink:

Liebe Grüße
Astrid
buecherwurm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 535
Registriert: Mi, 04. Jul 2007, 9:18
Wohnort: ein kleines Dorf bei Magdeburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 19. Nov 2020, 11:04

Ohoh... ich hänge hinterher :shock: :D

Kommentar zum 5.9.2020
https://forum.norwegen-freunde.com/viewtopic.php?f=12&t=32674&start=15#p318165

Was für Farben!!! Der Herbst und das Abendrot. Und so schön in Worte gefasst. Danke für die Fortsetzung :super:
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 902
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Kumulus » Do, 19. Nov 2020, 11:42

Andrea.t77 hat geschrieben:Was für Farben!!! Der Herbst und das Abendrot.



Genau dies waren auch meine Gedanken. Traumhaft schöne Bilder. Dazu eine nette Reisebeschreibung mit vielen Ideen für eigene Wanderungen.

Danke
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9378
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Andrea.t77 » Do, 19. Nov 2020, 11:56

Kommentar zum 6.9.2020
https://forum.norwegen-freunde.com/viewtopic.php?f=12&t=32674&start=30#p318244
Sooo schöne Bilder! Ich liebe auch den Herbst, wir waren schon dreimal in Norwegen zu dieser Zeit :verliebt:


Dazu eine nette Reisebeschreibung mit vielen Ideen für eigene Wanderungen.

Ja, da kann ich nur zustimmen. Schweden steht jetzt definitiv auch auf meiner Norwegen-Alternativ-Liste :wink:

VG,
Andrea
---
1 Auto-Zelt-Rundreise, 6 Ferienhaus-(Rund)Reisen als Familie, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 902
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: Schweden mit dem WoMo Herbst 2020

Beitragvon Gudrun » Do, 19. Nov 2020, 12:03

Muss mich auch mal wieder zu Wort melden: Danke für den Bericht mit den schönen Fotos aus einer Gegend, die wir nur im Sommer kennen und genießen. Der Rastplatz am Torneträsk ist ein Muss. Wegen der schönen Spaziergänge am See.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 11117
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 17:35

VorherigeNächste

Zurück zu Übrige nordische Länder und Polarregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste