Vulkanausbruch auf Island

Schweden, Finnland, Svalbard, ...

Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » Sa, 20. Mär 2021, 12:35

In den Medien findet man ja heute schon genug zum erwarteten Vulkanausbruch bei Reykjavik.
Interessant ist aber die gerade eben neu ein-/ausgerichtete Webcam:
https://www.youtube.com/watch?v=tW_jnF4K0D0

(die letzten Tage hat die URL ab und zu gewechselt, aber man findet die richtige Seite auch leicht wieder)
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » Sa, 20. Mär 2021, 13:52

Noch als Ergänzung: Man kann den Film auch "zurückspulen".
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Kumulus » Sa, 20. Mär 2021, 13:53

Das ist ja ein phantastischer Blick!!

Danke Petra
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9169
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 19:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Ronald » Sa, 20. Mär 2021, 14:29

Super der Link, danke dafür!!
Wenn man bedenkt, dass wir dort vor 5 Jahren die Gegend bereist und auch in der Nähe des Ausbruchs waren …
Auf jeden Fall eine faszinierende Gegend.
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7824
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Canadier » Sa, 20. Mär 2021, 14:31

Einfach nur atemberaubend!
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 189
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 18:22

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » Sa, 20. Mär 2021, 15:49

artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon KaZi » Sa, 20. Mär 2021, 18:39

Wahnsinn. Danke für den Link.
Gruß Karsten


https://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 4333
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 19:20
Wohnort: Eggesin

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Dixi » Sa, 20. Mär 2021, 21:59

Super, Vielen Dank für die Info.

VG
Dixi
Meide Orte schöner Erinnerungen !
Dixi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2095
Registriert: Di, 22. Feb 2011, 20:06
Wohnort: Sachsen

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon mallimaus » Sa, 20. Mär 2021, 22:51

Wahnsinn, so etwas live zu sehen.

Danke :)
Gruß Marion

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest Lk 6,31
mallimaus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 595
Registriert: Sa, 14. Nov 2009, 0:04
Wohnort: Neustadt/Holstein

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » So, 21. Mär 2021, 11:02

Heute morgen funktioniert erst einmal nur der isländische Link. Momentan wird die Kamera anscheinend auch nochmal justiert - wer auf die Videouhrzeit etwa 8:40-8:45 zurückgeht, findet auch paar Nahaufnahmen.

Und hier noch ein paar Videoschnipsel und Bilder von gestern:
https://www.youtube.com/watch?v=qi2JomZoTvE
Der Typ gehörte anscheinend zu den vielen Leuten, die dort gestern auf dem Hügel und nah am Lavarand waren.

Ich hatte mir gestern im Laufe des Tages einige Bilder weggespeichert und es ist doch sehr interessant, wieviel von dem Tal inzwischen mit Lava vollgelaufen ist.
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Stina_M » So, 21. Mär 2021, 11:24

Wahnsinn. Wie eine Reise nach Mordor aus "Der Herr der Ringe". :shock:

Bei den Nahaufnahmen schwanken meine Gedanken zwischen "Wie kann man nur so leichtsinnig sein so nah ranzugehen!" und "Halt doch mal die Kamera ruhiger!!" :lol:
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 313
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 22:37

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » So, 21. Mär 2021, 11:42

Und für den gestrigen Tag hat auch jemand Zeitrafferaufnahmen der Webcam eingestellt:
https://www.youtube.com/watch?v=AGI17MgvnXI
https://www.youtube.com/watch?v=HBGXWMiAW4U
So kann man die Veränderungen ja schneller erfassen, aber die normale live-Aufnahme finde ich besser, die ist irgendwie nicht so "verniedlicht".
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » So, 21. Mär 2021, 15:04

Hier noch eine kurze Reportage vom Lavarand von gestern (diesmal mit ruhiger Kameraführung):
https://www.youtube.com/watch?v=f3BD8vqYTho
(nun ist es aber wohl auch genug zu dem Thema, mehr Filme kann sicher jeder auch allein finden)
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon artep » Sa, 27. Mär 2021, 11:50

Nach einer Woche noch einmal ein Update.

Die Kamera hat inzwischen einen stabilen Link, zusammen mit einem Blog:
https://www.ruv.is/frett/2021/03/18/eld ... gi-ur-gosi
oder direkt bei youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BA-9QzIcr3c
Die Kamerarichtung wurde die letzten Tage immer etwa zur vollen Stunde etwas angepasst (linker, rechter Rand, Nahaufnahmen vom Krater) und nach ein paar Minuten zurückgesetzt.
Und es gibt noch eine zweite Kamera:
https://k100streymi.mbl.is/p2p/mbllive?v=1

Im o.g. Blog gab es diese Woche ein paar interessante Informationen:
Die neuesten Fotos, die am 23. März um 13:20 Uhr aufgenommen wurden, zeigen, dass die Höhe des Kraters etwa 20 m beträgt, die maximale Dicke der Lava 22 m und die durchschnittliche Dicke 9,5 m beträgt. Das Volumen der Lava beträgt 1,8 Millionen m3 Dies entspricht einem durchschnittlichen Lavastrom von ~ 5,7 m3 / s ab Beginn des Ausbruchs.
Chemische Analysen des Instituts für Geowissenschaften der Universität Island auf dem neuen Lavafeld haben nun bestätigt, dass das entstehende Magma direkt aus einer Tiefe von 15-17 km stammt.
Wenn der durchschnittliche Fluss mit 5,7 Kubikmetern pro Sekunde so weitergeht, könnte er in etwa 2 Wochen nach Meradali fließen. Basierend auf dem Modell sind keine Infrastrukturen oder Strukturen gefährdet.
In Regenwasserproben an den Eruptionsstellen wurde Fluorid nachgewiesen. "Es kann gefährlich sein, vor allem für Hunde, wenn sie etwas trinken".
Man rechnet damit, dass der Ausbruch noch lange anhalten kann.
Problematisch sind auch die austretenden Gase und der Rauch (Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Schwefelverbindungen), die sich an ruhigen Tagen auch in den niedrigen Gebieten sammeln können.

Eine Gebietskarte:
https://www.ruv.is/sites/default/files/ ... 155867.jpg
und das Gelände vor dem Ausbruch:
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 96681.jpeg

Inzwischen wurde auch der Weg zum Vulkan ausgeschildert und es pilgern jeden Tag sehr viele Leute dorthin. Einige Rettungseinsätze gab es auch schon (Stürze, Verlaufen):
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 06140.jpeg
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 84049.jpeg
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 91313.jpeg
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 57103.jpeg

Der am letzten Wochenende viel besuchte Hügel ist inzwischen gesperrt und auch schon fast mit Lava bedeckt:
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 96169.jpeg
https://photo.24liveblog.com/2744943423 ... 33318.jpeg
artep
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1338
Registriert: Mo, 08. Nov 2004, 9:17
Wohnort: bei Schwerin (M-V)

Re: Vulkanausbruch auf Island

Beitragvon Karsten » Sa, 27. Mär 2021, 12:58

Klasse, Petra, danke für die zahlreichen Infos und Links. :super:
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 6091
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Ruhrpott & Romsdal

Nächste

Zurück zu Übrige nordische Länder und Polarregionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast