Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Für alle registrierten Benutzer - Deine Meinung ist gefragt!

Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Umfrage endete am Mo, 14. Sep 2009, 8:44

Ap
7
37%
SV
0
Keine Stimmen
Sp
0
Keine Stimmen
Frp
7
37%
Høyre
0
Keine Stimmen
KrF
1
5%
Venstre
1
5%
Rødt
1
5%
Kystp
1
5%
Andre
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 19

Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Christoph » Fr, 11. Sep 2009, 8:44

Hallo Ihr Ausgewanderten...

Meinungsumfragen zur Wahl sind ja wahrscheinlich überall auf der Welt interessant...also möchte ich hier auch mal eine kleine Wahlumfrage unter den ausgewanderten Deutschen (und bitte nur die) machen...just for fun...mal sehen, wie dann das Ergebnis vom echten Endergebnis abweicht.

Danke für Euer "Kreuzchen"...
Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7507
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Karsten » Fr, 11. Sep 2009, 9:05

Nicht uninteressant, Christoph.

Wobei ich denke, dass kein repräsentatives Ergebnis dabei herausspringen kann. Dafür sind es wohl zuwenige Auswanderer, die sich hier "herumtreiben".
Aber okay, schau'n mer mal... :wink:
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 6091
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Ruhrpott & Romsdal

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Kviknedøle » Fr, 11. Sep 2009, 9:16

Sehr gute Idee mit der Umfrage Christoph!

Ich hab dann auch mal meine Stimme abgegeben, die sich in allen Wahlomaten die es da so gibt mit über 60% abgezeichnet hat.

Kürzlich hatte ich in der VG einen Bericht mit dem Titel "Innvandrere stemmer Frp" gelesen. Hier nochmal für alle zum Nachlesen [url]http://www.vg.no/nyheter/innenriks/valg-2009/artikkel.php?artid=578236[/url].
Kviknedøle
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 419
Registriert: Mi, 14. Mai 2008, 12:59
Wohnort: Kvikne / Tynset kommune / Fylke Hedmark

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon hobbitmädchen » Fr, 11. Sep 2009, 9:30

FrP?!

Ganz sicher nicht...

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.

Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8728
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Christoph » Fr, 11. Sep 2009, 10:12

Karsten hat geschrieben:Wobei ich denke, dass kein repräsentatives Ergebnis dabei herausspringen kann. Dafür sind es wohl zuwenige Auswanderer, die sich hier "herumtreiben".
Aber okay, schau'n mer mal... :wink:


Nee, ist schon klar...aber je mehr teilnehmen, desto genauer wird es. Und 8 Leute haben ja schon abgestimmt...ab wann wird es repräsentativ? Die 992 Fehlenden oder so werden wir wohl nicht schaffen...!

Und ansonsten aber bitte keine Diskussionen über Vor und Nachteile einzelner Parteien...sonst haben wir hier nachher wieder Stammtischparolen...*lach*.

Grüßlis...Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7507
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Karsten » Fr, 11. Sep 2009, 10:37

Christoph hat geschrieben:Und ansonsten aber bitte keine Diskussionen über Vor und Nachteile einzelner Parteien...sonst haben wir hier nachher wieder Stammtischparolen...*lach*.

Det stemmer.
Wir haben andere politische Beiträge gestoppt und müssten dies hier natürlich auch.
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 6091
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Ruhrpott & Romsdal

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon hobbitmädchen » Fr, 11. Sep 2009, 11:02

Also, aber das Thema ist nun mal politisch...

Aber ich halt ja schon meine Klappe :roll:

Høyr ikkje på om dei skrik du er feig. Om kruna di skjelv, så er rota di seig.
Lat fredstanken fylle ditt heile sinn, og lat ikkje tvilen få trengje seg inn.

Gåte
hobbitmädchen
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 8728
Registriert: Di, 10. Aug 2004, 14:56
Wohnort: Østlandet

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Christoph » Mo, 14. Sep 2009, 9:22

...letzte Chance für das Kreuzchen. Ich lasse die Umfrage noch bis rund 18 Uhr offen.

Grüßlis und einen schönen Tag...
Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7507
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Kviknedøle » Mo, 14. Sep 2009, 10:36

sind wohl viele politkmüde hier.....aber es sieht zumindest nach einem Regierungswechsel aus
Kviknedøle
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 419
Registriert: Mi, 14. Mai 2008, 12:59
Wohnort: Kvikne / Tynset kommune / Fylke Hedmark

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Tekko » Mo, 14. Sep 2009, 12:34

Was gibts für "Andere"?

Denn in Zeitungen stehen nur die oben aufgeführten.
Tekko
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo, 20. Apr 2009, 15:49
Wohnort: Vikersund

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Harald96 » Di, 15. Sep 2009, 13:19

Tekko hat geschrieben:Was gibts für "Andere"?

Es gibt schon viele hoffnungslose Parteien, die nicht immer in allen Provinzen (“Fylker”) waehlbar sind, weil sie keine Kandidaten stellen koennen.
Einige Beispiele:
Demokratene: Von Leuten gegruendet, die aus der Fremskrittspartiet ausgestossen worden sind (das sagt doch was!!)
Kristent Samlingsparti und Abort-Motstanderne (diese beiden Parteien sind noch christlicher als die Kristelig Folkeparti.)
Und dann haben wir z. B.: Vigrid und NorgesPatriotene: Diese sind neu-nazistische Parteien.
Harald96
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sa, 05. Nov 2005, 14:58

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Barney Bär » Di, 15. Sep 2009, 17:17

hobbitmädchen hat geschrieben:FrP?!

Ganz sicher nicht...


na, dann guck noch mal genauer....
Barney Bär
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2053
Registriert: Do, 10. Aug 2006, 0:13

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Harald96 » Mi, 16. Sep 2009, 4:53

[quote="Tekko"]Was gibts für "Andere"? Denn in Zeitungen stehen nur die oben aufgeführten.[/quote]

Hier ist eine komplette Liste. Die Stimmzahlen sind auch angegeben:

Pensjonistpartiet: 11.808
Miljøpartiet De Grønne: 8.985
Kystpartiet: 5.265
Kristent Samlingsparti: 4.829
Demokratene: 2.308
Norges Kommunistiske Parti: 685
Det Liberale Folkepartiet: 333
Sentrumsalliansen: 238
Samtidspartiet: 233
NorgesPatriotene: 183
Vigrid: 178
Abortmotstanderne: 177
Samfunnspartiet: 133
Ett (skrift)språk: 100
Tverrpolitisk Folkevalgte: 64
Norsk Republikansk Allianse: 54
Harald96
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sa, 05. Nov 2005, 14:58

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon High_North » Mi, 16. Sep 2009, 17:32

Das AP-Ergebnis war ein beeindruckender Treffer!
Entspricht ziemlich genau dem Endergebnis!
LG :)
High_North
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 313
Registriert: Mi, 27. Jun 2007, 19:02
Wohnort: Kiel

Re: Wen würdet Ihr als ausgewanderte Deutsche wählen?

Beitragvon Christoph » Mi, 16. Sep 2009, 19:19

taler hat geschrieben:Das AP-Ergebnis war ein beeindruckender Treffer!
Entspricht ziemlich genau dem Endergebnis!
LG :)


...und KrF paßt noch besser.

Grüßlis...Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7507
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste