Reiseroute

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

Re: Reiseroute

Beitragvon Karsten » Mo, 08. Jun 2020, 13:37

Anni83 hat geschrieben:Leider haben wir jetzt weniger Tage zur Verfügung und deshalb müssen wir uns entscheiden ob Gaustatoppen oder Lovatnet mit Gletscher Briksdalen und dem Lodal Tal.
Schwierige Entscheidung.

Nö, ziemlich einfache Entscheidung: Lovatnet und Briksdal! :)
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5878
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Reiseroute

Beitragvon Anni83 » Mo, 08. Jun 2020, 14:13

Hallo Karsten,
warst du schon mal dort? Was hast du dort unternommen?
Anni83
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 03. Jun 2019, 18:51

Re: Reiseroute

Beitragvon gudrun55 » Mo, 08. Jun 2020, 14:49

Anni83 hat geschrieben:Leider haben wir jetzt weniger Tage zur Verfügung und deshalb müssen wir uns entscheiden ob Gaustatoppen oder Lovatnet mit Gletscher Briksdalen und dem Lodal Tal.


Na, das hört sich ja etwas anders an als dein erster Post und wenn zwischen den beiden Zielen entschieden werden muss, würde ich auch klar das Lodalen bevorzugen.

Wir waren am Briksdalsbreen, ist schon toll, aber halt sehr touristisch und voll.

Doch am Lovatnet kannst du noch zum Kjenndalsbreen und Bødalsbreen, beides an einem Tag und beides nicht so überlaufen. Den Kjenndalsbreen erreichst du nach ein paar Schritten vom Parkplatz, die Wanderung zum Bødalsbreen ist länger, aber leicht und wirklich toll, auch die Fahrt rauf zum Wanderparkplatz. Haben wir schon 2 mal gemacht, habe ich auch alles in meinen Reiseberichten beschrieben. Überhaupt ist die Gegend dort fantastisch.

LG gudrun55
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1811
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 16:53

Re: Reiseroute

Beitragvon Karsten » Mo, 08. Jun 2020, 15:05

Nun bin ich erstens keine Bergziege, die alles erklimmen muss, was nicht schnell genug vor mir weglaufen kann. :wink:

Der Gaustatoppen ist halt ein großer, vergleichsweise einfach zu besteigender "Hügel" in der Telemark, bei dem mir so ein wenig das Spektakuläre abgeht. Es ist ohne Frage schön dort, aber Süd- und Westnorwegen hat Besseres zu bieten, meiner bescheidenen Meinung nach.

Die engen Täler, wie das angesprochene Lodalen oder das Oldedalen, machen einfach mehr her.
In beiden findest du traumhaft schöne Seen und am Ende jeweils die Möglichkeit, zu einem Gletscher zu kommen, eben jenem angesprochenen Briksdalsbreen durch das Oldedalen oder zum Kjenndalsbreen am Ende des Lodalen. Hier könntest du vorher auch noch einen Abstecher ins Bødalen mit dem Bødalsbreen machen.

Wenn nicht lange Wanderungen eure absolute Prio 1 sind und ihr euch tatsächlich zwischen den Zielen entscheiden müsst, kämen für mich nur die Täler und Gletscher infrage.
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5878
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Reiseroute

Beitragvon Anni83 » Mo, 08. Jun 2020, 15:09

Vielen Dank für die Tipps :)
Dann soll es Lovatnet werden
Anni83
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 03. Jun 2019, 18:51

Re: Reiseroute

Beitragvon Ronald » Mo, 08. Jun 2020, 15:33

Moin,
bezüglich Lovatnet und Kjenndalsbreen, guck mal in meinen Reisebericht vom Herbst 2019:

viewtopic.php?f=45&t=32238&start=15

FJELL, FOSS, FJORD OG BREE
2019 Herbstreise nach Fjord-Norwegen: „The summer is definitely over“
Tag 7 - Teil 2 – Sonntag, 22. September – Noch mehr Fjord, Bree und Foss

Wenn man dann noch so ein Wetter hat, wie wir es hatten, wird der Tag unvergesslich sein.
Gruß
Ronald
-----------
Man kann sich jeden Tag ärgern, aber man ist nicht verpflichtet dazu!
Ronald
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 7036
Registriert: Fr, 04. Apr 2008, 14:56
Wohnort: Hamburg

Re: Reiseroute

Beitragvon gs47 » Mi, 24. Jun 2020, 10:57

Hallo Anni,
mit August wird solch Sache werden ob die Norger aufmachen.Wobei ich im August nicht fahre.Daher von mir alles wie schon erwähnt abgesagt.Weil wir nur in Hütten unterkommen,wird es schwierig dort und Wetter??
'''Das Leben lieben,am schönen sich freuen.Die Zeit geniesen und nichts bereuen'''
gs47
gs47
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1200
Registriert: Fr, 26. Dez 2008, 11:54
Wohnort: N'Lausitz,an der poln.Grenze

Re: Reiseroute

Beitragvon Anni83 » Mi, 24. Jun 2020, 16:00

Ja, wir hoffen immer noch.

Was meinst du mit Wetter, hast du schon Erfahrung?
Anni83
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 03. Jun 2019, 18:51

Vorherige

Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast