Planung unserer Lofoten Reise 2022

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Mi, 08. Sep 2021, 15:59

Hallo, liebe Forumsmitglieder,
Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Reisen führten uns, meinen Mann und mich bereits als Selbstfahrer auf alle Kontinente unserer schönen Erde und gerade sind wir dabei unsere zweite Norwegenreise zu planen. Die erste führte uns 2007 von Oslo bis Molde und jetzt soll es im Juni auf die Lofoten gehen.
Die Flüge mit Lufthansa sind hin am 28.06 und zurück am 11.07 nach/ab Tromsö gebucht. Von dort ist eine Rundreise per Mietwagen mit 6Übernachtungen auf den Lofoten angedacht. Zurück noch 2 Tage Senja und dann die letzte Nacht wieder in Tromsö. Von Tromsö aus würden wir eine Zwischenübernachtung machen. Welcher Ort bietet sich an?
Mein Mann fährt ungern mehr als 300km am Tag.
Sollte man 2 Orte je 3 Nächte auf den Lofoten machen? Oder wäre ein zentraler Ort für die Übernachtungen besser?
Wir freuen uns auf euer Expertenwissen.
VG Takka
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon No-Fishly » Mi, 08. Sep 2021, 16:07

Hallo Takka,

da kommt ja wirklich mein Reisebericht gerade recht. Wenn ihr von Tromso direkt zu den Lofoten fahren möchtet, das ist schon recht weit, da würde ich Euch schon eine Zwischenübernachtung empfehlen, weil du ja schreibst, dass 300 km das Maximale sein soll - wobei 300 km in der Region für uns schon sehr grenzwertig wären und wir fahren eigentlich gerne und viel Auto.

Wenn ich im Nachhinein unseren Lofoten-Trip ansehe, würde ich bei 6 Nächten 4 davon in Henningsvaer verbringen und 2 (oder 3) in Svolvaer. Ich persönlich finde, dass der südwestliche Teil der Lofoten wahnsinnig viel zu bieten hat, aber sicher kommt es auf Eure Interessen an - auf jeden Fall möchte ich Euch die Trollfjord-Fahrt ans Herz legen.

Viel Spass bei Deiner Planung - sicher kannst du aus meinen noch kommenden Beiträgen zu Senja auch einige Erkenntnisse gewinnen.
No-Fishly
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa, 23. Mai 2020, 22:12

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Mi, 08. Sep 2021, 16:37

Danke, ja das werde ich sicher. Du schreibst sehr interessant.
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon fcelch » Do, 09. Sep 2021, 11:58

Hallo,
ui, 6 Tage ist nicht viel. 14 Tage wären für Lofoten und Vestetralen besser.
Ich würde die Vesteralen nicht auslassen und dort auch 2 Tage verbringen. Wesentlich ruhiger als Lofoten, landschaftlich vergleichbar spannend. Dann noch je 2 Nächte an 2 Stellen der Lofoten.
VG
FCElch
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3690
Registriert: So, 25. Sep 2005, 16:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Do, 09. Sep 2021, 15:42

Hallo, danke für deinen Hinweis, die Lofoten sind mit 6Tagen geplant, für die Vesteralen hätten wir noch 3 Tage in Anschluss übrig. Wo wäre der beste Standort für 3 Nächte dort?
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon No-Fishly » Do, 09. Sep 2021, 16:27

Das kommt im Wesentlichen darauf an, was ihr sehen möchtet auf den Vesteralen. Wenn ihr um Sortland etwas wählt, haltet ihr euch alle Möglichkeiten offen. Solltet ihr nur an der Region Bleik interessiert sein, wäre Andenes sicher eine gute Wahl - oft auch abhängig, wie ihr wohnen wollt - Hotel, Fewo oder Camper, mehr im Örtchen oder mehr in der Natur?
Ich darf dir zusammengefasst noch mal unsere Route darstellen
1 N. Lyngenalpen (also bei Tromsoe)
1 N. Narvik
4 N. Svolvaer - Lofoten
3 N. Sortland - Vesteralen
3 N. Mefjordvaer - Senja
2 N. Tromsoe
Und dann die jeweiligen Aufenthalte mit Leben füllen, was interessiert Euch?
No-Fishly
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa, 23. Mai 2020, 22:12

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Do, 09. Sep 2021, 18:14

Danke No-Fishly, das entspricht so ungefähr meinen eigenen Planungen. Bisher sieht es so aus:
1 N Tromsö
1 N Boden
3 N Hennigsvar Brygge
2 N Ä im Rorbuer
3 N Vesteralen
2 N Senja
1N Tromsö
Wo auf den Versteralen steht noch aus, auf Senja tendiere ich auch zu Mefjord Brygge.
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon No-Fishly » Do, 09. Sep 2021, 22:03

Ich würde A zugunsten Henningsvaer abändern, soweit liegt das ja nicht auseinander bzw. was wollt ihr in A so machen? Das hat man eigentlich recht flott so durch dort, ist nur meine Meinung - sicher individuell zu sehen.
Henningsvaer liegt m. W. ganz angenehm, um in alle Richtungen zu schweifen, also auch für den Ausflug nach A.
No-Fishly
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 165
Registriert: Sa, 23. Mai 2020, 22:12

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Do, 09. Sep 2021, 22:47

Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Danke.
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon fcelch » Fr, 10. Sep 2021, 8:35

Ich würde zunächst auf die Vesteralen fahren, dann auf die Lofozen. Nicht gekehrt. Damit sich die Landschaft steigert.
Was mir toll in Erinnerung geblieben ist:
Vom Campingplatz in Stö die einse Wanderung entlang der Küste nach Nyksund.

....gut, wir hatten Eine Woche Tromsö + Harstad, dann 2 Wochen Vesteralen + Lofoten. Alles sonnig, heiß, keine Wolken und durch die Sonne auf dem Womo kaum Schlaf. Man muss je nach Wetter spontan planen.
fcelch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3690
Registriert: So, 25. Sep 2005, 16:22
Wohnort: Bergisches Land / NRW

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon Takka » Fr, 10. Sep 2021, 12:11

Danke für deine Empfehlung, noch ist alles möglich. Ich habe erstmal die Hotels in Tromsö fest für An- und Abreise.
Wir werden mit einem Mietwagen von Hotel /Unterkunft zum nächsten Standort reisen.
Wie frühzeitig sollte man den Mietwagen buchen?
Kennt jemand einen unabhängigen Mietwagenverleih, damit haben wir auf Island und Neuseeland die besten Erfahrungen gemacht.
Takka
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 04. Sep 2021, 23:49

Re: Planung unserer Lofoten Reise 2022

Beitragvon PONutzer » So, 12. Sep 2021, 17:17

@Takka
Werde diese thread mal verfolgen, da wir Juli/ Aug. 2022 auch auf die Lofoten wollen.
Suchen noch ein FH/ FW für ca. 10 Tage, möglichst in der Mitte.

Jochen
PONutzer
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo, 03. Dez 2018, 19:21


Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste