Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Norge2015 » Di, 06. Feb 2024, 13:59

Liebe alle,

ich weiß nicht, ob das hier die richtige Kategorie für meine Frage ist. Ich versuchs mal. ;-)
Wie an anderer Stelle im Forum geschrieben, sind meine Frau und ich mit unserem Sohn (9 Monate) von Mitte Mai bis Mitte/Ende Juli für unsere Elternzeit in Norge :-) Wir werden u.a. auch in Oslo, Trondheim, Åndalsnes, Molde und Kristiansund, Bodø - teilweise besuchweise auf Tagesausflügen - stoppen.

Essen gehen in Norwegen ist ja nun mal bekanntlich nicht besonders günstig. Ich habe aber nun verschiedentlich gelesen, dass einige Restaurants einen "Dagens Lunch", also ein verbilligtes Mittagsangebot, anbieten. Ich wollte deshalb mal hören, ob ihr Empfehlungen für die o.g. Städten habt, interessant sind auch Buffet-Angebote mit All-you-can-eat. Haut doch einfach mal ein paar Tipps raus - das interessiert bestimmt auch ein paar andere, hoffe ich ;-)

Viele Grüße
Benedikt
Norge2015
 
Beiträge: 39
Registriert: Do, 11. Jun 2015, 12:50
Wohnort: Berlin

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon jonn68 » Mi, 07. Feb 2024, 7:20

Was verstehst du unter günstig?

Ich kann nur für Trondheim sprechen, entweder haben wir noch nicht die richtigen Restaurants gefunden, aber wirklich günstiges Tagesessen wie im Bayrischen oder auf schwäbischen Alb für 7-12€ sind da eher die Mangelware.

Du hast in Trondheim die klassischen Franchise Restaurants wie Egon, Super Hero Burger(dort bekommt man sehr gute frische Burger, auch vergetarische, Mittagsgericht ca 18-20€ incl Getränk und Pommes), es gibt kleinere Sushi Bars gerade in der Nähe von Solsiden, und an der gamle brua gibt es auch ein Restaurant, wo man eher günstiger essen kann.

Aber günstig essen und Norwegen :lol: , also wir haben Mittags auf Ausflügen immer unsere Essensbox dabei oder holen bei Rema 1000, Kiwi uns so fertige Essenboxen wie gemischter Salat etc....
jonn68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 226
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 14:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Guido QQ » Mi, 07. Feb 2024, 12:30

...ich habe eigentlich immer ganz gute Erfahrungen mit Einkaufszentren o.ä. gemacht, oft gab es da eine Möglichkeit auf ein günstiges "lunsj". Einige Supermärkte bieten auch "heiße Theken", aus denen man schnabulieren kann.

Trondheim: irgendwo 15-20 km östlich von Trondheim musste ich tanken und hatte Schmacht. Da entdeckte ich direkt neben der Tankstelle eine Kombination aus Bistro und Hofladen. Dort wurden die regionalen Produkte der ansässigen Betriebe angeboten (Brot Käse Fleisch Gemüse Wolle etc etc), gleichzeitig war es aber auch ein Restaurationsbetrieb mit einer kleinen aber feinen Karte. Dort habe ich das erste mal einen Rentierburger gegessen - er war einfach mal sensationell. Der junge Koch sprudelte vor Begeisterung und erzählte mir stolz, was er alles aus den regionalen Zutaten herstellte. Wir haben richtig lange und ausführlich gequatscht. Dass sich aus mal eben Tanken so ein tolles Erlebnis entwickelt, hätte ich nie gedacht. Leider weiß ich nicht mehr, wo genau das war... ärgert mich... also es war direkt an der E6, von Trondheim aus gesehen auf der linken Seite.
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 626
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon trd » Fr, 09. Feb 2024, 11:49

Guido QQ hat geschrieben:also es war direkt an der E6, von Trondheim aus gesehen auf der linken Seite.

Dann müsste es hinter Stjørdal gewesen sein, da es auf der Strecke Trondheim-Værnes auf der E6 keine Möglichkeit gibt, nach links abzubiegen. Oder meinst Du das Einkaufszentrum Sveberg Handelspark? Svebergvegen 3, 7550 Hommelvik, Norwegen
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 739
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Bjørn » Fr, 09. Feb 2024, 12:38

Leider Gottes mußten wir die Erfahrung machen, dass Norwegen auf diesem Sektor völlig veramerikanisiert ist. Burger, Pizza, eine Fasfoodkette jagt die nächste, und das auf sportlichem Preisniveau. Fischrestaurants oder Direktverkauf vom Kutter ist nicht und die einstigen Cafeterias und Kros, die landesweit gutbürgerliche Küche zu vernünftigen Preisen angeboten haben, gibt's nicht mehr :evil: So gesehen ist Norge inzwischen leider zu einer Fastfoodwüste mutiert, was sich inzwischen auch deutlich am Bodyindex junger Menschen abzeichnet.
Vennlig hilsenBild
Bjørn
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 10:56

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon relch » Fr, 09. Feb 2024, 19:55

Bjørn hat geschrieben:So gesehen ist Norge inzwischen leider zu einer Fastfoodwüste mutiert, was sich inzwischen auch deutlich am Bodyindex junger Menschen abzeichnet.


Nee, am Fastfood liegt's nicht- das ist ja genau so teuer, wie wenn man in einem richtigenen Restaurant isst. Die jungen Leute können sich das kaum leisten. Kantinen in Unis sind übrigens auch genau so teuer wie Restaurants.
Viel Kalorien für's Geld kriegt man nur bei Fertigpizza (wenn im Angebot). Wer preiswert Essen will, muss selber kochen. Asiatische und afrikanische Läden haben oft eine super Auswahl an Gemüse und trockenen Zutaten, und das auch billig.
relch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 331
Registriert: So, 09. Jun 2013, 17:55
Wohnort: Sámis

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon jonn68 » So, 11. Feb 2024, 15:28

relch hat geschrieben:
Bjørn hat geschrieben:So gesehen ist Norge inzwischen leider zu einer Fastfoodwüste mutiert, was sich inzwischen auch deutlich am Bodyindex junger Menschen abzeichnet.


Nee, am Fastfood liegt's nicht- das ist ja genau so teuer, wie wenn man in einem richtigenen Restaurant isst. Die jungen Leute können sich das kaum leisten. Kantinen in Unis sind übrigens auch genau so teuer wie Restaurants.
Viel Kalorien für's Geld kriegt man nur bei Fertigpizza (wenn im Angebot). Wer preiswert Essen will, muss selber kochen. Asiatische und afrikanische Läden haben oft eine super Auswahl an Gemüse und trockenen Zutaten, und das auch billig.


Asiatische Garküchen, die ich auch aus Deutschland kenne, sind mir noch nicht soviele über den Weg gelaufen, gibt es solche in Trondheim und Umgebung? Die vermisse ich schon schwer.

Also soviele Fastfoodtempel gibt es doch nicht, ich finde da ist eine deutsche Innenstadt deutlich breiter mit diesen aufgestellt. Ich finde es gibt generell sehr wenige Örtlichkeiten zum Essen, liegt aber auch daran, daß das Essen gehen einfach sehr teuer ist.

Dass Norweger kochen können, haben sie gerade bei der OL im Kochen in Stuttgart gezeigt, einige Medaillen haben sie gewinnen können.
jonn68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 226
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 14:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon relch » So, 11. Feb 2024, 16:39

Die asiatischen Restaurants sind meistens richtige Restaurants. Wenn man ein "Loch in der Wand" sucht, muss man wissen, wo man suchen muss- die sind immer richtig gut versteckt ganz hinten in einem Laden, ohne dass am Eingang irgendwas dran steht. In den Kleinstädten und ausserhalb von Stadtzentren gibt es manchmal solche Anhänger, in den denen eine Thai-Dame steht und Frühlingsrollen und smultringer frittiert. Wirklich billig (oder gut) sind die aber auch nicht. Ich finde, die TK-Rollen vom Supermarkt schmecken gleich und die kosten auch nur ein Drittel.
relch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 331
Registriert: So, 09. Jun 2013, 17:55
Wohnort: Sámis

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Guido QQ » So, 11. Feb 2024, 19:04

trd hat geschrieben:
Guido QQ hat geschrieben:also es war direkt an der E6, von Trondheim aus gesehen auf der linken Seite.

Dann müsste es hinter Stjørdal gewesen sein, da es auf der Strecke Trondheim-Værnes auf der E6 keine Möglichkeit gibt, nach links abzubiegen. Oder meinst Du das Einkaufszentrum Sveberg Handelspark? Svebergvegen 3, 7550 Hommelvik, Norwegen


nein, es war kein Einkaufszentrum... ich bin google streetview schon rauf und runtergeritten... ich finde es nicht wieder. Und obwohl ich in meinem gesamten Urlaub alles mit Karte bezahlt habe, finde ich keine Buchung... alles wie verhext.
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 626
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Guido QQ » So, 11. Feb 2024, 19:41

trd hat geschrieben:
Guido QQ hat geschrieben:also es war direkt an der E6, von Trondheim aus gesehen auf der linken Seite.

Dann müsste es hinter Stjørdal gewesen sein, da es auf der Strecke Trondheim-Værnes auf der E6 keine Möglichkeit gibt, nach links abzubiegen. Oder meinst Du das Einkaufszentrum Sveberg Handelspark? Svebergvegen 3, 7550 Hommelvik, Norwegen



HA! Gefunden!

Als ich da war, hieß es Røra Næringsbygg... inzwischen ist es ein Thai Restaurant. Enjoy Thai Cooking Røra.
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 626
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon ChristianAC » So, 11. Feb 2024, 19:54

Also traditionelles norwegisches Essen….
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1375
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon trd » Mo, 12. Feb 2024, 13:19

trd hat geschrieben:Dann müsste es hinter Stjørdal gewesen sein,

q.e.d. :)
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 739
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: Dagens Lunch (preiswertes Mittagessen in norw. Städten)

Beitragvon Guido QQ » Mo, 12. Feb 2024, 14:27

trd hat geschrieben:
trd hat geschrieben:Dann müsste es hinter Stjørdal gewesen sein,

q.e.d. :)


Dank Dir! Ich habe deshalb noch einmal neu angefangen zu suchen :)
(mir lässt sowas ja keine Ruhe, bis ich endlich das Ergebnis habe)
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 626
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01


Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast