Tromsö - Reise

Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten, Einfuhrbestimmungen, Geldverkehr, etc.

Tromsö - Reise

Beitragvon palme » Di, 03. Okt 2017, 19:03

Hallo,
ich habe geplant im April 2018 für 1,5 Wochen nach Tromsö zu reisen. Die Anreise soll per Flug von Berlin über Oslo nach Tromsö mit "Norwegian Air" gehen, bekommt man relativ günstig die Flüge.

Ich möchte dann für die Zeit ab Flughafen einen Mietwagen buchen und erstmal 3- 4 Tage die Sehenswürdigkeiten in Tromsö ansehen, Appartment ist schon gebucht in Nähe der Arctic - Kathedrale.

Danach sollte es vielleicht noch für eine Woche ins ländliche gehen in einem Ferienhaus/Hütte, oder ist es sinnvoll lieber die Gegend bis zum Nordkap erkundigen und tgl. woanders übernachten also so eine Art Mietwagen - Rundfahrt.?

Ich hoffe das es noch Nordlichter gibt , laut Internet soll es Ende März noch bis ca 1m Schnee fallen , der dann wahrscheinlich noch im April liegt? Muß man sich auf Winter einstellen?


Meine Fragen wären: -hat jemand schon in Tromsö Urlaub verbracht?
- lohnt sich die Fahrt bis zum Nordkap und wie lange braucht man?
- Wie sind die Wetterbedingungen?
- Rundtour mit Auto oder Erholung im Ferienhaus?


Für Tipps, Erfahrungen und Anmerkungen bin ich sehr dankbar :D

Viele Grüße , INGO
palme
 
Beiträge: 30
Registriert: So, 25. Okt 2015, 12:35

Re: Tromsö - Reise

Beitragvon Stina_M » Di, 03. Okt 2017, 21:21

Hallo Ingo,

im "pa tur in norge"-Unterforum findest Du mindestens zwei Reiseberichte über Tromsø im Winter (inklusive "was beim Flug Berlin-Tromsø über Oslo schiefgehen kann" (aber natürlich nicht schiefgehen muss) :mrgreen: ). Ich würde mich auf jeden Fall auch im April noch auf Winter einstellen. Am besten Zwiebelprinzip bei der Kleidung, und sicherheitshalber Spikes für die Schuhe nicht vergessen.

LG

Christina
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 258
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 21:37

Re: Tromsö - Reise

Beitragvon Mainline » Mi, 04. Okt 2017, 18:17

Hallo Ingo,
Schau Dir die NRK Serie über den Schneepflugeinsatz in Nordnorwegen an. Da bekommst Du einen Eindruck wie es sein könnte. Brøyt I vei

Lohnt sich das Nordkapp? Ich sage nein, es sei denn, Du möchtest diesen Punkt in deiner Reisebiografie abhaken.
In der NRK Serie fahren sie übrigens auch zum Nordkapp.

Nordlicht? Die Tage sind schon recht lang SA 4:30 Uhr, SU 21:00 Uhr (Mitte April).

Rundreise oder Ferienhaus? Das musst Du selbst beantworten. :)
Gruß,
Mainline
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1033
Registriert: So, 03. Aug 2008, 10:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Tromsö - Reise

Beitragvon palme » Mi, 04. Okt 2017, 19:04

Hallo Mainline

danke für den Hinweis mit dem Schneepflug.

Nur um es abzuhaken würde ich nicht zum Norkap fahren , ist ja auch mit einigen Kosten ( Mietwagen , Sprit , Übernachtungen) verbunden. Ich habe auch schon oft gehört , dass es nicht besonders beindruckend ist und wenn man Pesch hat, ist Nebel.

Es ist bestimmt erholsamer noch ein paar Tage in einer schönen Unterkunft etwas außerhalb von Tromsö zu verbringen und die Landschaft und Ruhe zu genießen, natürlich nur mit Mietwagen, um flexibel zu bleiben.

Gruß Ingo
palme
 
Beiträge: 30
Registriert: So, 25. Okt 2015, 12:35


Zurück zu Übernachtung, Sehenswürdigkeiten und Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MarkK und 4 Gäste