Neues aus den Lofoten.

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Neues aus den Lofoten.

Beitragvon geir » So, 09. Feb 2003, 23:53

Hallo Leute, wie gehts euch eigentlich? Verschneit, verregnet, vereiste Strassen? Dann ist es genau wie bei uns. Wir haben alles gehabt. Januar war der kaelteste in 30 Jahren. Dann kann man sich ja vorstellen was das fuer die Stromrechnungen bedeutet....... Aber dann kam gestern der Suedweststurm mit sehr viel Regen, die Schneehaufen sind um die Haelfte zusammengesunken. Hoffentlich dauert das noch einige Tage, dann kann die Schneemengen verschwinden. Aber die Strassen sind nicht ueberall so gut befahrbar. Ich war heute Nachmittag nach Sortland unterwegs, Onkel muss ja die Onkelkinder besuchen, und das war ein gemischtes Erlebnis. Die Strasse war teilweise spiegelglatt, und mein Auto litt unter den Wahnvorstellung dass es ein Kaenguruh waere. Weil es so feucht ist will es nich ordentlich gehen. Na, vergessen wir es lieber. Unterwegs habe ich den ersten deutschen Tourist gesehen, AA Nummer. Das waere vielleicht nicht den besten Tag um Lofoten zu erleben. Wetter ist ja so und so, aber im Moment ist ja alles sehr grau und schmutzig. Ich habe frueher ueber die Strassenraeuber in Italien erzaehlt, die Stockfishtransporte aus Lofoten ausgeraeubt haben. Letzte Woche war es die Polizei gelungen den Bande zu schnappen, so hoffentlicht kann es wieder mit dem Export losgehen. Fuer den Saison 2003 sieht es nicht schlimm aus, aber fuer mich ist kein festes Arbeit in Sicht. Touristenamt will keiner Erwachsene anstellen, sondern Schueler. Die Hurtigruten melden, dass allein in Grossbritannien 22% mehr Buchungen fuer 2003 bestaetigt sind, als fuer 2002. Hier in den Ostlofoten hat die Bauarbeiten der neue Pundslettbruecke begonnen. Das bedeutet dass es fuer den Sommersaison fertig sein soll, und dazu soll ja auch die Raftsundstrasse geteert werden. Daran warten wir ungeduldig.
geir
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 887
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Digermulen/Lofoten

Re: Neues aus den Lofoten.

Beitragvon Jürgen Wulf » Mo, 10. Feb 2003, 1:20

Moin Geir,

hoffe, Du findest arbeit! Bei uns in Bremen ist es auch grau. Aber ab morgen soll prima Wetter kommen.

AA ist übrigens Aalen.
heerrsteitdedejimmerheersteit!
Jürgen Wulf
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 598
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 23:12
Wohnort: Norwegen/Åvik

Re: Neues aus den Lofoten.

Beitragvon Olli » Mo, 10. Feb 2003, 9:35

Hei Geir,

wie Jürgen schon sagte, geht bei uns jetzt ein wenig bergauf. Wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich blauen Himmel und Sonnenschein bei -1°C.
Hoffe auch, das du bis zum Sommer Arbeit gefunden hast. :-?

Viel Glück!!!
Gruß :winkewinke:
Olli
Olli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 12:56
Wohnort: Wesel (NRW)

Re: Neues aus den Lofoten.

Beitragvon Gaby » Di, 11. Feb 2003, 10:34

Hei Geir,

bei uns sind es heute morgen -5°C und der Himmel ist trist und grau. Nachdem wir letzte Woche fast täglich in den Nachrichten vom vielen Schnee in ganz Deutschland hörten und sahen warten wir hier in Gießen immer noch darauf, dass wir auch etwas davon abbekommen. Ich träume von einem herrlich verschneiten Wintertag mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein.
Ich drücke dir fest die Daumen, dass es bald mit einem festen Job für dich klappt und wünsche dir viel Erfolg.

Liebe Grüße
Gaby
"Man ist nicht dort zu Hause, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern dort, wo man verstanden wird." (Christian Morgenstern)
Gaby
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Gießen

Re: Neues aus den Lofoten.

Beitragvon Fjellwanderer » Di, 11. Feb 2003, 21:24

Hei Geir,


Hier in Sachsen hat der Winter alles im Griff. Es liegt zwar nicht viel Schnee, knapp 10 cm, aber das Ambiente stimmt. Der Morgen ist am schönsten. Die Bäume sind vom Raureif überzogen und machen aus der Heimat eine Wunder(Winter)landschaft.

Trotz dessen wär ich jetzt lieber in Nordnorwegen.
Viele Grüße aus Sachsen.


Thomas
Ein Tag Urlaub, der nicht in Skandinavien verbracht wird, ist ein verlorener Tag. Das Fjell, die Menschen sowie allgemein das Leben in Norwegen und Schweden verzaubern meine Sinne immer wieder. Bitte erlöst mich nicht!
Fjellwanderer
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 21:54
Wohnort: Waldheim/Sachsen

Re: Neues aus den Lofoten.

Beitragvon Ulrike » Fr, 14. Feb 2003, 21:49

Hei Heir,
zuerst einmal möchte auch ich dir beide Daumen drücken, dass du Arbeit findest.
Das Wetter hier: nachts - sternenklar und ein herrlicher Mond; am Tag Sonne, Sonne, Sonne: Herrlich. Dabei ist es richtig kalt.
Ich musste übrigens über dei Känguruh lachen :D
Liebe Grüße
Ulrike
Ulrike
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet (Essen)


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste