Lofotenfruehling.

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Lofotenfruehling.

Beitragvon geir » Di, 25. Feb 2003, 17:31

Moin. Aus dem hohen Norden ist nicht viel zu berichten, aber es ist Fruehling. Die letzen Wochen hat es geregnet, und es ist wenig Schnee zurueckgeblieben. Darueber freue ich mich natuerlich viel, aber dann kommt es natuerlich irgendwann noch mehr Schnee. Aber, im Moment wirds langsam gruen. Tagestemperatouren so um 8 Grad. Sonst passiert es nicht so viel, mit dem Lofotenfishfang geht es sehr gut, man kann sich ueber viel Skrei freuen. Ein neues Eu-direktiv kann Lofoten Probleme geben. Es ist ein Vorschlag dass kein Tunnel steiler als 5 % sein darf, die beiden Lofotentunnels, Sløverfjord und Nappstraumen, sind 8%. Was es bedeuten soll weiss im Moment keiner.
geir
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 887
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Digermulen/Lofoten

Re: Lofotenfruehling.

Beitragvon Olli » Di, 25. Feb 2003, 18:00

Hei Geir,

schön mal wieder was von euch da oben zu hören und das alles so gut läuft.
Mit dem Tunnel bezieht sich doch sicher auf Neubauten? Alte "umzurüsten" wäre doch gar nicht möglich.

Weiterhin alles Gute und einen schönen Vor-Frühling!!! :P
Gruß :winkewinke:
Olli
Olli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 12:56
Wohnort: Wesel (NRW)

Re: Lofotenfruehling.

Beitragvon Klaus aus dem Frankenland » Di, 25. Feb 2003, 20:37

Hallo Geir

Was juckt euch den die EU, Norwegen ist doch gar nicht in der EU. Und solange Norwegen nicht dabei ist könnt ihr doch nach euren Bauvorgaben bauen.
EU und ihre Paragravenreiter, davon können einige ein Lied singen.
Grüße aus dem Frankenland
Klaus
Klaus aus dem Frankenland
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 11:01
Wohnort: Rottendorf / Würzburg

Re: Lofotenfruehling.

Beitragvon geir » Mi, 26. Feb 2003, 0:42

So einfach ist es nicht, Norwegen ist EWG, das bedeutet dass was in Brussel bestimmt wird, ist sofort auch norwegisches Gesetz.
geir
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 887
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Digermulen/Lofoten

Re: Lofotenfruehling.

Beitragvon Vesttelemark » Mi, 26. Feb 2003, 0:52

Hallo !
Die EU Norm 5% Steigung in den Tunnels in Norwegen bezieht sich nur auf 5 Tunnelstrecken langs der E6/E18 und der E16
Nebenstrecken sind nicht betroffen (noch nicht)
Grüsse von Vesttelemark!!
det skal være fint med dere !!
Vesttelemark
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 22. Feb 2003, 20:36
Wohnort: Vesttelemark Norwegen

Re: Lofotenfruehling.

Beitragvon sgm » Mi, 26. Feb 2003, 9:30

geir hat geschrieben:So einfach ist es nicht, Norwegen ist EWG, das bedeutet dass was in Brussel bestimmt wird, ist sofort auch norwegisches Gesetz.

Ohne das man mitreden könnte, solange man nicht in der EU ist :!:
Gruss Stefan G. 8)
sgm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 357
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 19:14
Wohnort: LE


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste