Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Re: Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Beitragvon Karsten » Mo, 17. Mär 2003, 15:40

Norgefan hat geschrieben:Mußte zu meinem Entsetzen veststellen, heute stand es in der Zeitung, das gestern am Sonntagnachmittag die Alte Liebe völlig ausgebrant ist. Was passiert jetzt? Wird es einen Ausweichort geben? Wäre ja schön.

Hallo zusammen,

habe es auch mit leichtem Entsetzen gelesen. :shock: Näheres dazu kann man hier nachlesen: Kölner Express
Wäre schön, wenn jemand einen Ausweichtermin / -ort hier posten könnte, sobald einer bekannt ist.

Gruß, Karsten
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 6034
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 21:20
Wohnort: Ruhrpott & Romsdal

Re: Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Beitragvon Christina Becker » Mo, 17. Mär 2003, 16:18

Hei Norgefan,

Norgefan hat geschrieben: ... wäre so gerne nach Köln gekommen..... Mußte zu meinem Entsetzen veststellen, heute stand es in der Zeitung, das gestern am Sonntagnachmittag die Alte Liebe völlig ausgebrant
ist.


Ja, leider hast du Recht. :-((
Die "Alte Liebe" ist nun leider das 2. Mal (das erste Mal vor 7 Jahren) völlig abgebrannt.

Norgefan hat geschrieben: .....Was passiert jetzt? Wird es einen Ausweichort geben?
Wäre ja schön.


Wir alle freuen uns wieder riesig auf den Lofoten-Dia-Vortrag von Johannes Steinbrück und ich werde morgen in Köln sein und alles Erdenkliche unternehmen, um geeignete Ausweichräumlichkeiten für den Dia-Vortrag am 10. April und für unsere monatlichen DNF-Treffen in Köln zu suchen.

Ca. Ende März werde ich mich wieder hier im Forum melden und nähere Einzelheiten zum Lofoten-Dia-Vortrag von Johannes bekannt geben.

Eine Bitte hätte ich noch an Euch:
Für die neue räumliche Planung des Dia-Vortrags wäre es sehr hilfreich, wenn sich die Interessenten aus dem Forum bei mir melden würden, damit ich die entsprechende Personenanzahl berücksichtigen kann.
eMail: koeln@dnfev.de.

Liebe Grüße und lasst Euch nicht entmutigen, wir finden schon eine neue Bleibe für uns Norwegen-Liebhaber.

Christina Becker
- Leiterin der DNF-Regional-Gruppe Köln -
Christina Becker
 
Beiträge: 5
Registriert: Do, 06. Mär 2003, 23:50
Wohnort: Gummersbach

Re: Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Beitragvon Johannes » Mo, 17. Mär 2003, 18:50

Hallo liebe Christina,

nimm es gelassen, eine weiße Hauswand reicht ;-)

Aber irgendwie bin ich doch traurig um das schöne Hausboot. Es hatte so einen tollen Flair.

Danke für deine Mühe

Johannes
Johannes
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 1920
Registriert: Mi, 21. Aug 2002, 20:26
Wohnort: Siegerland

Re: Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Beitragvon gitta » Mo, 17. Mär 2003, 21:07

Johannes Steinbrueck hat geschrieben:

Aber irgendwie bin ich doch traurig um das schöne Hausboot. Es hatte so einen tollen Flair.



Hei Johannes, hei Christina,

ja, das ist wirklich sehr, sehr schade um das schoene Boot. Ich hatte mich schon auf den Vortrag im April gefreut. Tue ich natuerlich auch weiterhin, da es ja hoffentlich - Danke an Christina- einen Ausweichraum geben wird. Aber ob der auch schaukelt, wenn auf dem Dia gerade die Moewen um die Trockengestelle segeln??

Liebe Gruesse
Gitta

@ Christina: Ich komme!
gitta
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 415
Registriert: Do, 08. Aug 2002, 7:46

Lofoten-Dia-Vortrag in Köln – neue Räumlichkeiten

Beitragvon Christina Becker » Do, 27. Mär 2003, 0:06

Liebe Norwegen-Freunde,

aufgrund des Brandes auf unserem bisherigen Hausboot „Alte Liebe“ wurden für den Lofoten-Dia-Vortrag von Johannes geeignete Ausweichräumlichkeiten auf dem benachbarten „Marienburger Bootshaus“ gefunden.

Nachstehend einige Details zur DNF-Veranstaltung:

Datum: 10. April 2003
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Lokal:„Marienburger Bootshaus“
http://www.marienburger-bootshaus.de

Bild

Straße: Nahtstelle „Oberländer Ufer / Heinrich Lübke Ufer“
Ort: Köln-Rodenkirchen

Bemerkungen:
Das „Marienburger Bootshaus“ liegt am linken Rheinufer in Köln-Rodenkirchen, ca. 200 m stromabwärts von der Rodenkirchener Rheinbrücke.

Parkmöglichkeiten:
Kostenlos direkt vor dem Bootshaus.
Oder, wenn wider Erwarten der Parkplatz besetzt sein sollte, kann unter der Rodenkirchener Brücke kostenlos geparkt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Z. B. vom HBF bis Haltestelle Marienburg (KVB Linien 16 und 130)

Mit dem Fahrrad oder per Pedes:
Vom Dom aus ca. 2,5 - 3 km über die Rheinpromenade stromaufwärts.

Eintritt zum Vortrag: Kostenlos

Siehe Stadtplan:
http://www.stadtplan.net/brd/nrw/koeln/home.html
(siehe „H“ wie Heinrich Lübke Ufer)

Gitta hat geschrieben: .....einen Ausweichraum geben wird. Aber ob der auch schaukelt, wenn auf dem Dia gerade die Moewen um die Trockengestelle segeln??


Klar doch, das muss schon sein; wir schaukeln wieder gemeinsam durch die Lofotengewässer :-))

Johannes Steinbrück hat geschrieben:Hallo liebe Christina, nimm es gelassen, eine weiße Hauswand reicht
Aber irgendwie bin ich doch traurig um das schöne Hausboot. Es hatte so einen tollen Flair.


Die „weißen Hauswände“ sind auch in Köln sehr selten geworden :-) und vor allen Dingen wollen wir den Wellengang bei Deiner Bilderreise durch den Raftsund und Trollfjord hautnah spüren.
Bring‘ mal sicherheitshalber die Wathose zum Dia-Vortrag mit, man weiß ja nie, wie heftig der Andrang sein wird und Deine Fans das Hausboot zu sehr ab- oder gar versenken. :-)
Übrigens, nach meinen Informationen soll die „Alte Liebe“ wieder so schnell wie möglich aufgebaut werden – hoffentlich wieder im gleichen Stil.

Liebe Grüße und herzlich willkommen in Köln - selbstverständlich sind auch Gäste immer willkommen,

Christina Becker
- Leiterin der DNF-Regional-Gruppe Köln -
Christina Becker
 
Beiträge: 5
Registriert: Do, 06. Mär 2003, 23:50
Wohnort: Gummersbach

Re: Diavortrag - Lofoten, die Inseln im Nordmeer

Beitragvon Norgefan » Di, 29. Apr 2003, 16:55

Hallo zusammen,
leider kam ich bislang nocht nicht dazu,meinen Senf abzugeben.
Ich möchte mich erst mal bei allen bedanken, die es möglich gemacht
haben das der Dia-Abend zustande kam.
Auch das er für Nichtmitglieder zugänglich war.
Mein Mann und ich fanden ihn sehr gelungen. Er hat uns zum träumen
gebracht und wir haben noch lange davon gesprochen.
Obwohl wir bis jetzt nur bis Hitra( Mittelnorwegen) gekommen sind!
Wird uns unser Weg irgendwann auch noch mal dahin verschlagen.
Auch noch einen Dank an Herrn Steinbrück,der mir ende letzten Jahres
auf eine Anfrage,es somit ermöglichte,das Buch Lofotfischer,was ich mir in einem Antiquariat besorgte, zu lesen, und in Seinem Vortrag einiges
auch Bildlich machte. Ein sehr gelungenes Buch. Was es wert war zu Kaufen.
Nochmals Danke
Norgefan
Norgefan
 
Beiträge: 18
Registriert: Do, 10. Okt 2002, 18:28
Wohnort: Erftkreis

Vorherige

Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste