Vorweihnachten in Lofoten.

Lofoten-Spezial Bereich für alle Nachrichten, die nur die Lofoten betreffen.

Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon geir » Mi, 18. Dez 2002, 23:45

Es ist bei uns Winter geworden. Wenigsten hier im Ostlofoten. Die letzen 24 Stunden hat es geschneit, nicht so viel, so etwa zehn Centimeter, aber es gibt ja eine Illusion von Weihnachtsstimmung. Aber: es ist typisch. Wir haben fast ein ganzes Jahr ohne Unwetter gehabt, dann kurz vor Weihnachten kommt Unwetter. Es war die letzen Tage ziemlich schlechtes Wetter, Sturm, Regen, Schneeregen, Schnee. Wie es bleibt ist ein bisschen unsicher. Den Schlechtwetterfont war am staerksten in Nordtroms und Finnmark. Ein paar Hurtigruten musste gestoppt werden. Eine blieb im Tromsø liegend, eine andere hat in Båtsfjord Stop gemacht. Die Hurtigrutenkenner unter euch weiss ja dass die Hurtigruten sehr selten von Wetter gestoppt werden. Es ist ja nur einige Tage zum Sonnenwende, es ist ja nicht so viele Stunden Tageslicht, aber noch ist es im Sueden schoene Farben zu sehen. In drei Wochen ist die Sonne wieder zu sehen. Sonst passiert es was normal fuer die Jahreszeit ist. Glatte Strassen mit demfolgenden Autounfaelle. Die Strasse bei Hamnøy ist von hauefige Steinlawinen bedroth, letzen Mittwoch kam ein Steinblock von etwa 1,5 Tons und landete kurz vor dem Buss. Man hat ja Angst dass es zum Unfaelle kommen kann. Ich habe vor ein Paar Wochen ueber den vermissten Fisherboot erzaehlt. Diese Woche wurde eine Leiche bei Nyksund gefunden, die von diesen Boot stammte.
geir
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 887
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Digermulen/Lofoten

Re: Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon Karsten » Do, 19. Dez 2002, 0:37

Lieber Geir,

vielen Dank für Deinen erneuten Exklusivbericht von den Lofoten.
Wie man deinen fesselnden Erzählungen unschwer entnehmen kann, ist auf das Wetter einfach kein Verlass, nicht hier in Deutschland und wohl noch viel weniger bei Euch im Norden. :wink:

Ich wünsche Dir und deiner Familie ein erholsames Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr.

Wir alle freuen uns auf weitere Live-Reportagen vom schönsten Fleckchen Erde auf dieser Welt, auch wenn ich die Inseln selber leider noch nicht mit eigenen Augen gesehen habe.

Alles Gute und liebe Grüße,
Karsten
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 22:20
Wohnort: Romsdal

Re: Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon Christoph » Do, 19. Dez 2002, 22:43

Hallo Karsten...

im Moment ist auf jeden Fall auf das Wetter Verlaß, es kommt wohl auf die Sichtweise an.

Wir haben über 20cm Schnee, bei -10 Grad schönstes klares Winterwetter und der Mond dreht voll und prall seine Runden...und es sieht alles nach weißen Weihnachten aus.

Was will man mehr?

Ich wünsche allen, die dieses lesen, fröhliche und bei allem Trubel auch besinnliche Weihnachten !!!

Einen winterlichen Gruß

vom NarVikinger
Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7491
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 21:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon Olli » Fr, 20. Dez 2002, 10:47

Christoph hat geschrieben:...klares Winterwetter und der Mond dreht voll und prall seine Runden...

Hei ihr Nordlis! :wink:

Wenigstens haben wir auch den Vollmond, den wir bestaunen dürfen, wo auch immer wir wohnen mögen. Leider fehlt die wunderschöne Landschaft. :(

Wünsche erhol- und geruhsame Tage!
Gruß :winkewinke:
Olli
Olli
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 12:56
Wohnort: Wesel (NRW)

Re: Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon Ulrike » So, 22. Dez 2002, 8:23

Lieber Geir,
frohe Weihnachten für dich! Danke dir für deine neuen Berichte.
Ich bin zur Zeit wieder in unserem Häuschen an der Nordsee - also gar nicht mehr so weit von dir entfernt. Und - juchee! Ich glaube, mein Mann wird 2004 mit mir nach Norwegen fahren, sicher auch bis auf die Lofoten.
Nur noch ein Jahr und einige Tage.
Auch hier gibt es zur Zeit Eisstraßen und ich hoffe, dass mein Bruder den Weg zu uns heute unbeschadet schafft.
Liebe Grüße :x-mas:
Ulrike
Ulrike
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 15:04
Wohnort: Ruhrgebiet (Essen)

Re: Vorweihnachten in Lofoten.

Beitragvon Gaby » So, 22. Dez 2002, 15:44

Hallo Geir,

auch ich wünsche dir ein geruhsames Weihnachtsfest und freue mich auf weitere Berichte über die Lofoten von dir.
Gießen macht seinem Namen zur Zeit leider alle Ehre, bei uns gießt es schon den ganzen Tag in Strömen, das wird wohl leider nix werden hier mit einer weißen Weihnacht, schade.

Liebe Grüße
Gaby 8)
"Man ist nicht dort zu Hause, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern dort, wo man verstanden wird." (Christian Morgenstern)
Gaby
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr, 23. Aug 2002, 16:36
Wohnort: Gießen


Zurück zu Lofoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste