Frage nach einem ins Deutsche übersetzten Ausdruck

Literatur, Musik, Kunst, Sprache, etc.

Frage nach einem ins Deutsche übersetzten Ausdruck

Beitragvon Asplund » Fr, 03. Mai 2019, 16:02

Hallo. Ich habe da mal eine Frage.
Was heißt es, wenn mir mein norwegischer Freund mitteilt, daß die Kinder seiner Kinder "bestätigt" werden? Ist das ähnlich wie bei uns in Deutschland Konfirmation oder wie es in der DDR gab Jugendweihe?
Asplund
 
Beiträge: 12
Registriert: So, 27. Aug 2017, 17:44
Wohnort: Wolpertshausen

Re: Frage nach einem ins Deutsche übersetzten Ausdruck

Beitragvon Kerstin i Norge » So, 05. Mai 2019, 15:41

Es gibt die kirchliche oder humanistische ( bürgerliche ) Konfirmation.

LG Kerstin
Kerstin i Norge
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1031
Registriert: Di, 02. Sep 2003, 13:26
Wohnort: Holum - Mandal

Re: Frage nach einem ins Deutsche übersetzten Ausdruck

Beitragvon Asplund » Mo, 06. Mai 2019, 0:26

Hei Kerstin. Vielen Dank für die Antwort. Ich nehme an, das wird es sein, denn das Alter der Kinder muß so um die 14 Jahre sein. Es sind Zwillinge, ein Mädchen und ein Junge. Außergewöhnlich.
LG Asplund
Asplund
 
Beiträge: 12
Registriert: So, 27. Aug 2017, 17:44
Wohnort: Wolpertshausen

Re: Frage nach einem ins Deutsche übersetzten Ausdruck

Beitragvon Kerstin i Norge » Mo, 06. Mai 2019, 13:24

Ja, rund 14. Ich war damals in Deutschland 12, aber ich war immer die jüngste in der Klasse.

Abhängig von Gemeinde sind die Konfirmationen entweder im April/Mai oder im September .
Kerstin i Norge
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1031
Registriert: Di, 02. Sep 2003, 13:26
Wohnort: Holum - Mandal


Zurück zu Kultur und Sprache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast