Hålogalandsbrua i Narvik

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Christoph » So, 09. Dez 2018, 16:01

...nun ist Norwegens zweitlängste Hängebrücke für den Verkehr freigegeben:

https://www.nrk.no/nordland/se-direkte_ ... 1.14332031

Allen einen schönen restlichen 2.Advent...
vom Ex-Narvikinger Christoph
"Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land am Polarkreis (Helgeland)."

frei interpretiert (erweitert) nach einem Zitat von Dr. Ludwig Ganghofer
Christoph
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 7398
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 20:01
Wohnort: Mo i Rana

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Kumulus » So, 09. Dez 2018, 17:40

Ein gigantisches Bauwerk !!

Danke für die Info und euch auch einen schönen 2. Advent

Martin
Bild
Kumulus
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 6471
Registriert: Sa, 17. Sep 2011, 18:02
Wohnort: Rendsburg

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon KaZi » Mo, 10. Dez 2018, 8:53

Na mal sehen, ob wir die im nächsten Jahr mal ausprobieren. :D
Gruß Karsten


http://www.kazis-seite.de
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »SCHEISS GÖTTER!« zu rufen." (Terry Pratchett)
KaZi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3918
Registriert: Mi, 12. Mär 2008, 18:20
Wohnort: Eggesin

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Badener1972 » Di, 11. Dez 2018, 21:10

Da bin ich auch am überlegen für Januar. Da mein norwegisch immer noch rudimentär ist, hab ich nur die Videos geschaut, war im Text irgendwo zu lesen, was eine Überfahrt kostet?
Da ich eventuell noch einige Bilder an der Erzbahn machen wollte, würde ja bei mir dann der Sinn der verkürzten Reisezeit wegfallen...

Gruß
Wolfgang
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 17:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Gudrun » Di, 11. Dez 2018, 21:17

Badener1972 hat geschrieben:... war im Text irgendwo zu lesen, was eine Überfahrt kostet?
Weiß ich nicht, aber hier steht es: 42 NOK für einen PKW.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9050
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Mainline » Di, 11. Dez 2018, 22:01

Hier sind die Preise: Maut
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1026
Registriert: So, 03. Aug 2008, 10:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Gudrun » Di, 11. Dez 2018, 22:05

Sorry für die falsche Auskunft und danke für die Berichtigung. Kam mir schon sehr günstig vor. Ich war mal wieder zu schnell.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 9050
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Badener1972 » Di, 11. Dez 2018, 23:45

Dankeschön! Dann fahr ich glaub ich doch lieber außenrum und mach tolle Bilder der neuen Brücke.

Gruß
Wolfgang
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 17:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon zhnujm » Mi, 12. Dez 2018, 13:40

Meist ist die Mautstelle so gelegen das man nicht drumherum kommt....
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 923
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 21:31

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Badener1972 » Mi, 12. Dez 2018, 17:07

Kann ich mir in dem Fall nicht vorstellen da auch der, auf der "Bestandsstrecke" gelegene, Tunnel mautpflichtig ist (die von Gudrun oben erwähnten 42 NOK).
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 17:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon MarkusD » Sa, 05. Jan 2019, 23:57

Christoph hat geschrieben:...nun ist Norwegens zweitlängste Hängebrücke für den Verkehr freigegeben

Weiß jemand auf welcher Seite der Brücke die neue Mautstelle liegt? Auf dieser Seite sieht man die neue Mautstelle noch nicht.

Ich frage deshalb, weil ich im Februar die Strecke von Tromsø nach Svolvær mit dem Auto zurück lege und die Gelegenheit nutzen wollte bei einem Abstecher die fertige Brücke anzuschauen und den Fußgängerweg benutzen wollte. Im Prinzip müsste man wohl über die 765 (Øyjorda) bis direkt unter die Brücke am nördlichen Ufer gelangen. Stellt sich die Frage, ob man dort die Brücke auch sehen kann. Und wie weit kann man nördlich an die Brücke mit dem Auto ran fahren, ohne schon die Brückenmaut zu zahlen?

Sehr gut kann man die Brücke von diesem kleinen Parkplatz rechts der Brücke aus sehen.

Blick auf das Bauwerk Ende Januar 2018 von diesem Parkplatz südlich der Brücke: Bild

Danke für Hinweise. Gruß, Markus
MarkusD
 
Beiträge: 50
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon MarkusD » So, 06. Jan 2019, 13:57

MarkusD hat geschrieben:
Christoph hat geschrieben:...nun ist Norwegens zweitlängste Hängebrücke für den Verkehr freigegeben

Weiß jemand auf welcher Seite der Brücke die neue Mautstelle liegt?

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen und bin selbst über die Antwort gestolpert. ;-) Die Mautstation liegt also nördlich der Brücke.
MarkusD
 
Beiträge: 50
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Badener1972 » Fr, 25. Jan 2019, 0:13

Genau, bin da grade vorgestern durch, nach der Mautstelle kommt erst noch ein Tunnel, danach gehts über die Brücke. An Fußwege auf der Brücke kann ich mich nicht entsinnen, allerdings war es, bedingt durch eine kurzfristige Sperrung weiter nördlich, bereits dunkel als ich dort durchkam.
Ich kann in den nächsten Tagen mal schauen, hatte ja meine Dashcam laufen, die Aufnahmen sind allerdings auf einer externen FP die gerade unten vorm Hotel im Auto liegt.

Schöne Grüße
Wolfgang
Badener1972
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo, 18. Jun 2018, 17:25
Wohnort: Großraum Karlsruhe

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon MarkusD » Fr, 25. Jan 2019, 6:07

Wenn die Mautstelle vor dem kleinen Tunnel wäre, dann ist die Karte aus meinem Link vorher, nicht präzise. Das wollte ich ja gerade vermeiden, die Mausstelle zu passieren, um mal als Fußgänger auf die Brücke zu gelangen. Aber man kann ja auch auf andere Art und Weise an die Stelle gelangen, ohne durch den kleinen Tunnel zu fahren. Das werde ich dann probieren.

Das die Brücke einen Weg für Fußgänger hat, sah man auf Veröffentlichgungen der Brückenbauseite, deshalb bin ich ja überhaupt erst auf die Idee gekommen.

Danke für deine Nachricht.

Gruß, Markus
MarkusD
 
Beiträge: 50
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21

Re: Hålogalandsbrua i Narvik

Beitragvon Michael Oppelt » Fr, 25. Jan 2019, 11:37

In "Mega-Bauwerke" haben sie einen Bericht über den Bau der Brücke gesendet - war spannend! Gibts vermutlich noch in der Videothek:

https://www.n-tv.de/mediathek/sendungen ... 88014.html

Maut .... zahlen wir nicht - :D fahren Motorrad :D Im Sommer fahren wir drüber.
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 356
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Nächste

Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste